Aktueller Spielplan

EM 2021: Übersicht zum Viertelfinale – wer spielt wann und wo?

  • Matthias Udwardi
    VonMatthias Udwardi
    schließen

Das sind die Viertelfinalspiele der Fußball-EM 2021, diese Mannschaften müssen im Achtelfinale ran. Alle Infos zum Spielplan der EM 2021.

Hamburg – Nach der spannenden Gruppenphase der Fußball-EM 2021 laufen die Achtelfinalspiele bereits. Der Großteil der Begegnungen wurde an den vergangenen Tagen ausgetragen, die ersten Teams qualifizierten sich bereits für das Achtelfinale. Heute, am 29. Juni 2021, stehen die letzten zwei Begegnungen an, bevor die Viertelfinale losgehen.

Veranstaltung:UEFA EURO 2020
Austragungsort:Europa
Datum:Fr., 11. Juni 2021 – So., 11. Juli 2021
Teams:24

Sechs der acht Teams im Viertelfinale der Fußball-EM 2021 sind bereits bestätigt. Am Samstag gewann Dänemark gegen Wales, Italien konnte einen Sieg gegen Österreich einfahren. Am Sonntag qualifizierte sich Tschechien gegen die Niederlande und Belgien schoss Portugal aus dem Turnier.

Achtelfinale EM 2021: Kroatien gegen Spanien und Frankreich gegen die Schweiz

Am Montag konnten sich die Spanier gegen Kroatien in einem torreichen Spiel im Parken Stadion in Kopenhagen behaupten. Im zweiten Spiel des gestrigen Spieltages kämpften Frankreich und die Schweiz um den Einzug in die nächste Runde. Das spannende Match in der Arena Nationala in Bukarest konnten die Franzosen nach dem Elfmeterschießen für sich entscheiden.

Fußball-EM 2021: Deutschland auf dem Weg ins Viertelfinale.

Die letzten beiden Achtelfinalspiele der EM 2021 finden heute Abend statt. Um 18:00 Uhr trifft Deutschland auf das englische Nationalteam, das im Wembley Stadion in London den Heimvorteil genießt. Der Anpfiff des letzten Achtelfinalspiels zwischen Schweden und der Ukraine fällt um 21:00 Uhr im Hampten Park in Glasgow.

EM 2021: Wer spielt wann und wo das Viertelfinale?

Im ersten Viertelfinalspiel am Freitag, dem 2. Juli, um 18:00 Uhr treffen die Schweiz und Spanien aufeinander. Als Austragungsort wurde das Krestowski-Stadion in Sankt Petersburg gewählt.

Die Teams des zweiten Viertelfinalmatches der EM 2021 stehen auch bereits fest. Am Freitag, dem 2. Juli, um 21:00 Uhr kämpfen Belgien und Italien im Münchener Olympiastadion um den Einzug ins Halbfinale.

Die erste Partie am Samstag, dem 3. Juli findet im Nationalstadion in Baku statt. Um 18:00 Uhr fällt der Anpfiff des Matches Tschechien gegen Dänemark. Beide Teams konnten sich bereits am Wochenende für das Viertelfinale qualifizieren.

Das letzte Viertelfinalspiel der EM 2021 wird am Samstag, dem 3. Juli, um 21:00 Uhr im Stadio Olimpico in Rom ausgetragen. Die Kontrahenten sind noch nicht ermittelt. Die Gewinner der Matches Schweden/Ukraine und England/Deutschland treffen an diesem Termin aufeinander.

Acht Teams im Viertelfinale der EM 2021

Aufmerksame haben sicherlich beobachtet, dass bei der diesjährigen Fußball-EM zum zweiten Mal 24 Teams um den Titel kämpfen. Diese wurden in sechs Vierergruppen eingeteilt, von denen die jeweils zwei besten Teams weiterkamen. Die fehlenden Teams des Achtelfinales stellten die vier besten Gruppendritten.

Diese Änderung wurde bei der vergangenen Fußball-EM im Jahr 2016 eingeführt. Damals konnte Portugal nach drei Unentschieden in der Gruppenphase als einer der vier besten Drittplatzierten am Ende den Europameistertitel holen. Dieses Jahr war für den Titelverteidiger allerdings im Achtelfinale gegen Belgien Schluss. (Transparenzhinweis: alle Updates der Achtelfinalspiele vom Montag sowie deren Gewinner wurden eingetragen. Außerdem wurden die Viertelfinalbegegnungen aktualisiert.) *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare