Böhmermanns neuster Streich

Einloggen, aber nicht vor Ort sein - Böhmermann zeigt, wie die Luca-App nicht genutzt werden sollte

TV-Satiriker Jan Böhmermann sitzt in der Studio-Kulisse von "Neo Magazin Royale" .
+
Jan Böhmermann hat die Luca-App ausgetrickst
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

So schnell wie möglich einen Weg aus dem Chaos rund um das Coronavirus in Baden-Württemberg zu finden - das soll mithilfe der Luca-App gelingen. Satiriker Jan Böhmermann zeigte, dass die Anwendung ihre Tücken hat.

Stuttgart/Potsdam - Die Luca-App soll den Deutschen aus der Corona-Pandemie helfen - oder zumindest für einen einigermaßen normalen Alltag trotz des Virus sorgen. Die Anwendung wurde unter anderem vom Stuttgarter Rapper und Mitglied der Fantastischen Vier „Smudo“, Michael Schmidt, mitentwickelt. Wenn man sie runterlädt und seine Handynummer eingibt, ist eine einfache Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt möglich, falls man positiv auf das Coronavirus getestet werden sollte. Doch nicht alle sind Fans der App. Wie BW24* berichtet, trickst Böhmermann die Luca-App aus: Kritik aus Baden-Württemberg - „nicht Sinn der Sache“.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare