1. 24hamburg
  2. Welt

Christmas-Shopping mit Sightseeing: Entdecken Sie Lübeck in der Weihnachtszeit

Erstellt:

Kommentare

Lübeck glänzt mit seiner berühmten Altstadt, zu der auch das Holstentor gehört – eine beliebte Sehenswürdigkeit.
Lübeck glänzt mit seiner berühmten Altstadt, zu der auch das Holstentor gehört – eine beliebte Sehenswürdigkeit. © Bildagentur PantherMedia/fermate

Stehen auch bei Ihnen wieder Weihnachtseinkäufe an? Dann verbinden Sie die alljährliche Pflicht doch mit einem Shopping-Trip in die wunderschöne Hansestadt Lübeck!

Kurz vor Weihnachten fallen zahlreiche Einkäufe an, die während der besinnlichen Zeit schon mal für Stress sorgen können. Dabei macht das Christmas-Shopping doch viel mehr Spaß, wenn man es mit etwas Spannendem verbinden kann – einem Ausflug in eine der schönsten Städte Deutschlands zum Beispiel. Gerade Lübeck bietet aufgrund seiner einzigartigen Historie zahlreiche Sightseeing-Spots und bezeichnet sich selbst als Weihnachtsstadt des Nordens. Da lohnt es sich doch, Mann und Kinder daheim zu lassen und zusammen mit der besten Freundin ein entspanntes und erlebnisreiches Wochenende in der nordischen Hansestadt zu verbringen.

Lübeck entdecken übers Wochenende – im Premier Inn

Unterkommen können Sie dabei in einem der Premier Inn Häuser, von denen aktuell 32 in ganz Deutschland geöffnet haben: Die britische Hotelmarke mit dem lila Logo bietet Premium-Qualität zu Economy-Preisen – so bleibt auch noch genügend Geld für die Weihnachtseinkäufe übrig. Der Vorteil: Die Häuser liegen immer zentral an Hauptbahnhöfen, Einkaufsstraßen oder am Flughafen. So haben Sie nur noch einen kurzen Fußweg zu den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Obendrein dürfen Sie sich fühlen wie ein Royal: Das Premier Inn ist nämlich mit wunderbar bequemen Betten der Bettenmanufaktur Hypnos ausgestattet – dem exklusiven Lieferanten des britischen Königshauses. Zum Frühstück genießen Sie und Ihre Begleitung ein umfangreiches Buffet mit einer großen Auswahl an Teesorten, warmen Speisen, leckeren Croissants, Obst, Müsli, Joghurt und veganen Alternativen. Für frisch gemahlenen Kaffee ist ebenfalls gesorgt. Falls Kinder unter 16 Jahren dabei sind, dürfen diese zudem je gebuchtem Frühstück gratis mitessen.

Die Betten im Premier Inn stammen aus der Bettenmanufaktur Hypnos – dem exklusiven Lieferanten des britischen Köngishauses.
Die Betten im Premier Inn stammen aus der Bettenmanufaktur Hypnos – dem exklusiven Lieferanten des britischen Köngishauses. © Premier Inn

Sightseeing-Tipps für Lübeck: So holen Sie das Beste aus Ihrem Wochenende heraus

Als Tourist oder Wochenend-Ausflügler können Sie die Hansestadt Lübeck vom Premier Inn Lübeck City Stadtgraben aus wunderbar erleben. Das Hotel befindet sich in Fußnähe zur berühmten Altstadt und direkt zwischen Hauptbahnhof und Holstentor – einer beliebten Sehenswürdigkeit.

Gäste genießen im Premier Inn Premium-Qualität zu Economy-Preisen.
Gäste genießen im Premier Inn Premium-Qualität zu Economy-Preisen. © Premier Inn

Was die Altstadt Lübecks so besonders macht, ist die Lage auf einer Insel sowie die rund 1.800 denkmalgeschützten Gebäude, die 1987 zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Besonders imposant sind dabei die sieben Türme der fünf Kirchen St. Marien, St. Petri, St. Aegidien, St. Jakobi und des Lübecker Doms, welche das Stadtbild ausmachen. Von einer 50 Meter hoch gelegenen Aussichtsplattform auf dem Turm der Petrikirche können Sie den Blick über die Altstadt schweifen lassen. Nur einen kurzen Fußmarsch entfernt finden Sie den Marktplatz mit einem der ältesten Rathäuser Deutschlands. Über die Jahrhunderte hinweg wurde das Gebäude um verschiedenartige Bauteile in unterschiedlichen Stilen ergänzt – wobei die ältesten bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen.

Bei einem Spaziergang zwischen den charakteristischen Backsteinbauten entdecken Sie zudem eine Vielzahl von Museen, die von mittelalterlicher oder moderner Kunst sowie den Lübecker Nobelpreisträgern erzählen – dazu gehören die bekannten Persönlichkeiten Thomas Mann, Günter Grass und Willy Brandt.

Erst einmal in Lübeck angekommen, lohnt sich ein Ausflug zur Ostsee.
Erst einmal in Lübeck angekommen, lohnt sich ein Ausflug zur Ostsee. © Bildagentur PantherMedia/Björn Deutschmann

Wer in Lübeck unterwegs ist, sollte zudem dem nahegelegenen Ostseebad Travemünde einen Besuch abstatten. Im alten Stadtkern haben Sie die Möglichkeit, die Bäderarchitektur der Jahrhundertwende zu erkunden. Am Strand hingegen schnuppern Sie die frische Ostseeluft und beobachten einlaufende Schiffe und Segler. Das Wahrzeichen Travemündes, die Viermastbark Passat, liegt hier im Hafen und bietet als Museumsschiff spannende Einblicke in vergangene Reisen über die Weltmeere.

Aufenthalt im Premier Inn: Unterstützen Sie ohne viel Aufwand einen guten Zweck

Während Ihres Aufenthalts im Premier Inn können Sie einfach und unkompliziert für einen guten Zweck spenden: Die Hotelkette kooperiert im Rahmen des Programm „Force for Good“ mit der Kinderhilfsorganisation Children for a better World e.V. (CHILDREN), die sich gegen die Folgen von Kinderarmut einsetzt und engagierte Kinder und Jugendliche fördert. Dafür brauchen Gäste einfach nur auf die Zimmerreinigung zu verzichten – für jeden gesparten Service spendet Premier Inn eine warme Mahlzeit für Kinder. Außerdem werden damit Aktivitäten wie Schwimmkurse oder Theaterbesuche für benachteiligte Kinder finanziert. So können Sie Ihren Wochenend-Ausflug ganz einfach mit einer guten Tat verbinden – und haben zudem Ihre Weihnachtseinkäufe mit viel Spaß und tollen Erlebnissen vervollständigt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion