1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Trailerpark heute live in Hamburg: Alle Infos zu Tickets, Einlass und Anfahrt

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Trailerpark Goldener Schluss 2022: Abschiedstour findet auch in Hamburg statt.
Trailerpark Goldener Schluss 2022: Abschiedstour findet auch in Hamburg statt. © Imago

Trailerpark geht auf ihre Abschieds-Tour. Schon vor zwei Jahren trennten sich die Jungs, jetzt kommen sie noch einmal nach Hamburg. Alle Infos gibt‘s hier.

Hamburg – Die Crackstreet Boys sind zurück. Zumindest für fünf Konzerte. Die Band Trailerpark hatte sich eigentlich schon im Jahr 2019 offiziell getrennt, wollten ein Jahr später aber noch zu einer kleinen Abschieds-Tournee quer durch Deutschland aufbrechen. Daraus wurde nichts – Corona sei Dank. Deshalb wird das Trailerpark Abschiedskonzert „Goldener Schluss“ in Hamburg am 22. Juli 2022 nachgeholt. Alle Infos zu Trailerpark im Open Air am Volkspark in Hamburg gibt‘s hier.

Band:Trailerpark
Gründung:2009
Aktuelle Besetzung:Alligatoah, Basti, Sudden, Timi Hendrix
Trennung:2019

Trailerpark in Hamburg 2022: Einlass und Konzert-Start im Open Air am Volkspark

Über Jahre hinweg galten Trailerpark in Deutschland als überaus erfolgreich. Bekannt waren sie nicht nur für ihre provokanten Texte und Hip-Hop Sound. Allem voran fielen sie durch ihre teils exzessiven Live-Shows auf, auf denen zimperliche Zuschauer nichts zu lachen hatten. So gab es Fäkalien-Cocktails und Geschlechtsverkehr auf der Bühne – Sie haben richtig gelesen. Die Fans feierten sie für ihre unnachahmlichen Shows. Mit der Zeit wurde es auf den Konzerten konservativer, ihren Spaß verloren Alligatoah, Basti, Sudden und Timi Hendrix auf der Bühne jedoch nicht.

Jetzt kommen Trailerpark noch mal für eine Abschiedstournee aus dem Ruhestand. Am 22. Juli 2022 findet „Der Goldene Schluss“ in Hamburg statt. Location ist das Open Air am Volkspark, wo kürzlich schon die Toten Hosen aufgetreten sind und auch Marteria mit seinem Konzert für gute Stimmung sorgte. Der Einlass zum Konzert von Trailerpark ist schon um 17:00 Uhr, Start soll um 19:00 Uhr sein. Bei ihrem ersten Abschieds-Konzert auf der Stuttgarter Wasen trat ab 19:00 Uhr Bausa als Überraschungsgast auf, kurz vor acht startete Trailerpark dann selbst – sie spielten ganze 19 Songs aus ihrer Band-Geschichte, in Dortmund sogar 20.

Trailerpark im Open Air am Volkspark: Anfahrt und Tickets – es sind noch Karten verfügbar

Die Vorband für Hamburg wurde von Trailerpark im Vorfeld nicht angekündigt. Beim zweiten der fünf Abschluss-Konzerte in Dortmund traten die 257ers auf und heizten die Menge an. Es ist zu vermuten, dass die auch in Hamburg am Start sein werden. Jeder, der Trailerpark live sehen will, kann sich jetzt freuen. Über das Ticketportal Eventim sind nach wie vor Karten für das Goldener Schluss Konzert in Hamburg zu kaufen. Ein Ticket kostet knapp über 45 Euro. Die Show wird nicht mehr so wie früher, sondern deutlich gesitteter ablaufen – ohne Fäkalien im Publikum. Die einen freut‘s, die anderen eher nicht.

Trailerpark Konzert in Hamburg: Die Details

Das Open Air am Volkspark befindet sich, wie der Name schon sagt, am Hamburger Volksparkstadion. Dort spielt normalerweise der HSV, Fußball-Fans dürften den Weg deshalb kennen. Wer mit dem Auto anreist, sollte Sylvesterallee 7 in sein Navi eintippen. Wer ohne fährt, kann von der A7 die Abfahrt Hamburg-Volkspark nehmen, danach ist Arena/Stadion weitreichend ausgeschildert. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmittel anreist, hat‘s noch einfacher. Vom Hauptbahnhof kann mit der S3 in Richtung Pinneberg oder der S21 in Richtung Elbgaustraße gefahren werden. In Stellingen aussteigen und den anderen Musik-Fans in Richtung Volksparkstadion folgen.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Wer es am 22. Juli 2022 nicht zum Trailerpark-Konzert nach Hamburg schafft, hat noch am 28. Juli in Köln und 29. Juli in Berlin die Chance, die Jungs live zu sehen. Danach war es das wohl auf unbestimmte Zeit mit Konzerten. Zu ihrem Abschied ließen sie verlauten: „Man soll die Feste feiern, solange sie noch Spaß machen und am besten verlässt man die Party auf dem Höhepunkt. Gehen, wenn es am schönsten ist, was viele andere Bands leider verschlafen haben.“

Auch interessant

Kommentare