1. 24hamburg
  2. Verbraucher

U2 und U4 aktuell: Sperrungen in Hamburg – Bis zu 20 Minuten länger

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Auch am Wochenende muss die Hochbahn in Hamburg Teilabschnitte ihres U-Bahn-Netzes für den Verkehr sperren. Die Linien U2 und U4 sind betroffen.

Hamburg – Die monatelange Teilsperrung bis September auf der Strecke der U1 bis September startet bereits mit Beginn der kommenden Woche. Bereits am Wochenende wird es zu Sperrungen im Verlauf der U2 und U4 kommen, wie die Hochbahn mitteilte. Zwar wird die Sperrung der U2 und U4 auf dem betreffenden Abschnitt nicht so lange andauern; dennoch werden Fahrgäste am Wochenende auf den Schienenersatzverkehr (SEV) ausweichen müssen.

Name:Hamburger Verkehrsverbund (HVV)
Gegründet:29. November 1965 in Hamburg
Anzahl Linien (Auswahl):mehr als 600 Bus-, 8 Fähr-, 6 S-Bahn-, 4 U-Bahn-Linien
Anzahl Stationen:mehr als 10.000 (inklusive Bus)

U2 und U4 aktuell: Sperrungen in Hamburg – Bis zu 20 Minuten länger

Aufgrund von Tunnelarbeiten wird wie bereits in der Vergangenheit zwischen dem 10. und 12. Juni 2022 der Abschnitt zwischen den Haltestellen Horner Rennbahn und Billstedt in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden müssen. Die Haltestelle Legienstraße wird in dem Zeitraum nicht angefahren werden. Das berichtet unter anderem der NDR.

Ein Zug der Linie U2 in Billstedt
Ein Zug der Linie U2 in Hamburg-Billstedt. Zwischen den Stationen Billstedt und Horner Rennbahn werden am Wochenende Busse statt Bahnen fahren. Wegen Tunnelarbeiten wird der Abschnitt der Linien U2 und U4 von Freitagabend an bis Sonntag Betriebsschluss gesperrt werden müssen. © HOCHBAHN

Nach Senderangaben tritt die Sperrung am Freitag gegen 21:30 Uhr in Kraft und dauert bis zum Betriebsschluss am darauffolgenden Sonntag an. Für die Fahrgäste im HVV verlängert sich die Fahrt auf dem betreffenden Teilstück um rund 20 Minuten verlängern.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

U2 und U4: Zwei neue Haltestellen in Bau

Grund für die Bauarbeiten ist der Bau der Erweiterung der U4. Ab 2026 soll die Linie bis zu der „Horner Geest durch fahren. 13.000 Hamburger werden im Zuge des Neubaus der Stationen „Stoltenstraße“ und „Horner Geest“ einen Anschluss an das U-Bahn-Netz der Stadt Hamburg bekommen. Die Bauarbeiten an der 2,6 Kilomter hatten im Jahr 2020 begonnen.

Auch interessant

Kommentare