1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Neumond im August: Was der dunkle Mond am Himmel bedeutet

Erstellt:

Kommentare

Der Mond hat bekanntlich eine Wirkung auf Ebbe und Flut sowie auf den Menschen. Das passiert beim Neumond am 27. August 2022.

Hamburg – Der Mond fasziniert die Menschen wohl seit Anbeginn der Zeit. So sehr sogar, dass viele ihren Tag oder ihre Unternehmungen danach planen. Je nach Mondphase und dem Sternzeichen, in dem der Mond gerade steht, gibt es verschiedene Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Danach kann man zum Beispiel planen, wann sich ein Haarschnitt am besten eignet oder wann man welche Gartenarbeit erledigen sollte.

Himmelsereignis:Neumond
Datum:27. August 2022
Uhrzeit:10.17 Uhr
Neumond 2023:21. Januar 2023

Bewegungen der Himmelskörper: Was bei Neumond mit Mond, Sonne und Erde passiert

Am 27. August 2022 wird der Mond seine geringste Helligkeit erreichen. Um genau 10.17 Uhr befindet er sich in Konjunktion mit der Sonne, steht also genau zwischen Sonne und Erde und ist für uns somit mit bloßem Auge kaum sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt sehen wir vom Mond nämlich nur die unbeleuchtete „Rückseite“, auch Nachtseite genannt. Die von der Sonne beleuchtete Mondhälfte ist von uns abgewandt.

Während des Neumonds sehen wir den Mond also kaum. Erst nach etwa 35 Stunden kann man wieder den zunehmenden Mond sehen, der von Deutschland aus betrachtet an der rechten Seite des Mondes beginnt. Als Eselsbrücke: Sieht der Mond aus wie eine „Klammer auf“ als der Mathematik, bedeutet das abnehmenden Mond, „Klammer zu“ ist der zunehmende Mond. Das erste sichtbare Mondlicht nach dem Neumond heißt übrigens „Neulicht“, die letzte Phase vor dem Neumond heißt „Altlicht“.

Fast Neumond mit kleiner Sichel und im Kreis ein Diagramm der Tierkreiszeichen, Sternzeichen
Der Neumond im August 2022 steht im Sternzeichen Jungfrau und hat eine besondere Wirkung. (24hamburg.de-Montage) © IMAGO Images/Wassilis Aswestopoulos & IMAGO Images/agefotostock

In einer Neumond-Phase sehen wir den Mond nur bei einer Sonnenfinsternis. Übrigens: Die nächste teilweise Sonnenfinsternis gibt es über Hamburg am 25. Oktober 2022. Zwar schiebt sich der Mond da nur ein kleines Stück vor die Sonne, die nächste volle Sonnenfinsternis gibt es aber erst wieder im August 2026 zu beobachten.

Wirkung auf den Menschen: Neumond im Sternzeichen Jungfrau macht Produktiv, aber auch gestresst

Ebenso wie der Vollmond hat auch der Neumond seine spezielle Wirkung auf Menschen. Er eignet sich eigentlich immer für einen Neustart und vor allem der Neumond im August 2022 soll ein besonderes Ereignis sein. Sowohl der Mond als auch die Sonne stehen zu diesem Zeitpunkt im Steinzeichen Jungfrau. Menschen mit diesem Sternzeichen sind generell perfektionistische und effiziente Individuen und diese Wirkung spüren in diesen Tagen auch andere.

Die Zeit um den kommen Neumond herum eignet sich deshalb hervorragend dafür, produktiv zu sein. Wer sich Ziele setzen oder eine neue Gewohnheit aneignen will, die vielleicht ein Vorteil für die Gesundheit oder den Geist wäre, hat in diesem Neumond einen perfekten Zeitpunkt dafür gefunden. Alles, was Organisation und Effektivität betrifft, wird in diesen Tagen leichter fallen.

Gleichzeitig steht aber der Neumond im Quadrat zu Mars, der wiederum im Zwilling steht. Quadrate sind astrologisch ein Problem, das viele Energien freisetzen kann, darunter auch negative. So sind Sie in den nächsten Tagen vielleicht sehr produktiv, können aber auch mehr Frust und Ungeduld empfinden als sonst.

To do-Listen für den Neumond im August 2022: Das sollten Sie jetzt tun

Um den Neumond im August zum Besten zu nutzen, hat die Zeitschrift Glamour ein paar Tipps zusammengestellt. Produktive Aktivitäten für diese Zeit sind zum Beispiel Vorhaben wie den Kleiderschrank auszumisten, weil gerade dem Sternzeichen Jungfrau in Sachen Organisation und Ordnung keiner etwas vormacht. Auch To do-Listen gehören in diese Kategorie, die die Jungfrau liebt, und die in diesen Tagen besonders hilfreich sein können.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Wer etwas für seinen Körper tun will, der kann ein paar Tage fasten und so seinen Körper entgiften. Bei Neumond geht das nämlich besonders schnell. Außerdem ist es hilfreich, sich ein langfristigeres Ziel zu setzen. Wer sich zum Neumond im August 2022 ein positives Ziel setzt, wird beim nächsten Vollmond im Sternzeichen Jungfrau (7. März 2023) die Früchte seiner Bemühungen ernten können.

Auch interessant

Kommentare