1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Hip-Hop aus Berlin: K.I.Z kommt nach Hamburg – Datum, Einlass, Setlist und Anfahrt

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Die Berliner Hip-Hop-Gruppe K.I.Z kommt nach Hamburg. Für das Konzert ihrer „Rap gegen Hass Tour“ sind sogar noch Karten vorhanden. Alle Infos gibt‘s hier.

Hamburg – Tarek Ebéné, Maxim Drüner und Nico Seyfrid. Sagt Ihnen nichts? Das sind die drei Jungs von K.I.Z. Seit dem Jahr 2000 machen sie zusammen Musik und sind vor allem für ihre satirischen und politkritischen Texte bekannt. Jetzt kommen K.I.Z nach Hamburg, hier gibt es alle Informationen zum Konzert bezüglich Datum, Einlass, Karten und Anfahrt.

Band:K.I.Z
Genre:Deutscher Hip-Hop
Herkunft:Berlin
Gründung:2000

K.I.Z Hamburg – alle Infos zu Datum, Einlass, Vorband und Karten

Die deutsche Hip-Hop-Band K.I.Z fällt häufig durch ihre provokanten Texte und Lieder-Namen auf. Sechs Alben haben Tarek Ebéné, Maxim Drüner und Nico Seyfrid mittlerweile zusammen veröffentlicht. Zunächst noch beim Berliner Plattenlabel Royal Bunker, mittlerweile für Universal Music. Mit ihrem 2021 erschienenen Album „Rap über Hass“ sind sie aktuell auf großer Deutschland-Tour. Dabei kommt das Hip-Hop-Trio unter anderem nach Hamburg: am 15. September 2022 spielen sie ein Konzert in der Barclays Arena. Vorband wird die deutsche Hip-Hop-Gruppe BHZ sein, die aus fünf Rappern und drei Produzenten besteht.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Einlass zum Konzert ist ab 17:30 Uhr, Start des Konzerts soll 19:30 Uhr sein. Der Auftritt sollte zunächst am 18. März 2022 stattfinden, wurde aber auf den 15. September verlegt. Alle für das erste Event gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Für das K.I.Z Konzert sind sogar nach wie vor Tickets vorhanden – sie kosten zwischen 44 Euro im Unterrang und 48 Euro im Oberrang. Stehplätze sind für den Auftritt schon ausverkauft. Wer „Hurra die Welt geht unter“ oder „Urlaub fürs Gehirn“ live sehen möchte, sollte sich mit dem Ticket-Kauf beeilen.

Die Hip-Hop-Gruppe K.I.Z kommt im September 2022 nach Hamburg – das Konzert läuft in der Barclays Arena.
Die Hip-Hop-Gruppe K.I.Z kommt im September 2022 nach Hamburg – das Konzert läuft in der Barclays Arena. © Georg Wendt/dpa/Oliver Gutfleisch/Imago (Montage)

K.I.Z Konzert in Hamburg: Das ist die Setlist ihres „Rap über Hass“ Konzerts

Sechs Alben veröffentlichte die Hip-Hop-Gruppe K.I.Z bis heute: Das RapDeutschlandKettensägenMassaker, Hahnenkampf, Sexismus gegen Rechts, Urlaub fürs Gehirn, Hurra die Welt geht unter und Rap über Hass. Verkauft haben sollen sie bis heute über 1,4 Millionen Tonträger. K.I.Z wird auch in Hamburg einen Großteil ihrer Hits spielen – auch um ihr neustes Album Rap über Hass zu promoten. Hier die mögliche Setlist für das K.I.Z Konzert in der Barclays Arena in Hamburg.

K.I.Z kommen mit ihrer „Rap über Hass“ Tour in die Barclays Arena – so gelingt die Anfahrt

Erfolgreich waren K.I.Z in ihrer Zielgruppe schon immer – „Das Rapdeutschlandkettensägenmassaker“ gilt bei vielen Fans als ihr nach wie vor bestes Stück. Auch kommerziell konnten sie über die Jahre große Erfolge feiern. Ab ihrem zweiten Album „Hahnenkampf“ landete jede Platte in den Top 10 der deutschen Charts. „Hurra die Welt geht unter“ und „Rap über Hass“ schafften es sogar auf die eins. Ausgezeichnet wurden sie insbesondere für ihre Live-Auftritte: Es gab schon zwei 1 Live Krone sowie fünf Hiphop.de Awards, außerdem den Preis für Popkultur – der Besuch des Konzerts in K.I.Z Hamburg sollte sich deshalb lohnen. Alles unter dem Motto: „Rap über Hass“.

Auch wenn das 9-Euro-Ticket am 15. September 2022 nicht mehr gilt und es noch keinen Nachfolger gibt, ist eine Anfahrt zur Barclays Arena mit dem ÖPNV sinnvoll. Mit der S3 in Richtung Pinneberg oder S21 in Richtung Elbgaustraße kann bis zur Haltestelle Stellingen gefahren werden. Von dort entweder einen Shuttle-Bus nehmen oder die 15 bis 20 Minuten zu Fuß zur Arena laufen. Zusätzlich kann mit den Buslinien 22 und 180 bis „Arenen“ oder „Am Volkspark“ gefahren werden.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Für alle Autofahrer richtet sich der Anfahrtsweg nach der Himmelsrichtung. Aus dem Süden kann die Barclays Arena über die A7 bis zur Abfahrt Hamburg-Volkspark gefahren werden, danach ist die Arena ausgeschildert. Aus dem Norden gilt das gleiche Prinzip. Vom Osten kommend ist die Anfahrt über die A24 sinnvoll, vom Westen aus von der A1 auf die A261 und dann ebenfalls auf die A7 bis Hamburg-Volkspark. Parkplätze sind rund um die Barclays Arena verfügbar und kosten in der Regel acht Euro.

Auch interessant

Kommentare