1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Genialer Alleskönner: Spülmaschinenstabs können viel mehr als nur Geschirr waschen

Erstellt:

Kommentare

Ob Fritteuse, Gartenmöbel, Mülleimer oder Toiletten. Mit diesen Tricks bekommen Sie mit Spülmaschinentabs alles sauber.

Hamburg – Spülmaschinentabs können zuweilen ein Ärgernis für die Hausfrau oder den Hausmann darstellen. Wenn sie sich nicht auflösen, entsteht eine Sauerei. Wenn sie aber funktionieren, wie sie sollen, dann sind sie kleine Wundermittel gegen beinahe jede Art von Schmutz.

GeschichteEntstehung des Maschinengeschirrspülmittels
Erstes SpülmittelCalgonit (1929)
ErfinderJoh. A.Benckiser GmbH
Erfindung der ersten Spültablette1990 (von Benckiser)
Erste 2-in-1-ReinigungstabletteGeschirrreiniger inklusive zusätzlich Klarspüler (1995)
Bekannteste HerstellerHenkel (Somat), Reckitt Benckiser (Finish), Dalli-Werke, Procter & Gamble (Cascade)

Nicht nur in der Spülmaschine können die Tabs eingesetzt werden. Auch im Rest des Hauses sind sie nützliche Saubermacher. Diese Tricks mit Spülmaschinentabs kannten Sie bestimmt noch nicht.

Spülmaschinentabs in der Küche anwenden: Nicht nur in der Spülmaschine effektiv

Spülmaschinentabs gehören gewohnheitsgemäß in die Küche, wo sie in der Spülmaschine das dreckige Geschirr reinigen sollen - wofür es übrigens auch eine Alternative gibt. Wussten Sie aber, dass die Tabs auch ohne die Maschine funktionieren? Genauso kann man einen Tab in warmem Wasser in einem Topf oder einer Pfanne auflösen, in dem etwas angebrannt ist. Nach dem Einweichen ist das Küchenutensil in null Komma nichts wieder sauber. Das gleiche Prinzip funktioniert übrigens auch bei Thermoskannen.

Lesen Sie auch: Spülmittel im Test - nur eins ist wirklich „sehr gut“.

Große Küchengeräte wie der Backofen oder die Fritteuse können ebenfalls mit Spülmaschinentabs gereinigt werden. Dazu einfach den Tab in heißem Wasser auflösen und mit der Flüssigkeit den Ofen einseifen, einwirken lassen und dann mit Wasser reinigen. Die Fritteuse wird einfach inklusive Tab und Wasser auf höchster Stufe in Betrieb genommen. Danach ausspülen und mit klarem Wasser nachspülen. Wenn Sie den Tab in Ihre Granitspüle legen und über Nacht dort in Wasser einweichen lassen, ist übrigens auch die Spüle am nächsten Morgen blitzblank.

Mit Spülmaschinentabs kann man noch viel mehr tun, als nur Geschirr reinigen.
Mit Spülmaschinentabs kann man noch viel mehr tun, als nur Geschirr reinigen. (Symbolbild) © Imago Inages/Schöning/stock&people

Außerdem kann man mit Spülmaschinentabs auch wunderbar teure Raumdüfte ersetzen. Lassen Sie einen Tab in einem Topf mit Wasser eine Weile köcheln und die Gerüche von Essen oder andere unangenehme Düfte verflüchtigen sich.

Für den ganzen Haushalt: Spülmaschinentabs können überall nützlich sein

Dreck und Schmutz entstehen nicht nur in der Küche, sondern im ganzen Haus. Anders als Essig, das gar nicht so ideal zum Putzen ist, können auch hier Spülmaschinentabs aushelfen. Sie sind zum Beispiel hervorragende Fleckentferner, auch bei hartnäckigen Flecken wie Öl. Dazu lösen Sie einfach 1-2 Tabs in warmem Wasser auf und reiben die Flecken damit ein. Lassen Sie das Ganze eine Zeit lang einweichen. Danach sind Ölflecken von Fliesen, Steinen und sogar Textilien Geschichte. Auch Flecken an den Wänden, wenn zum Beispiel die Kinder mit Essen-beschmierten Händen oder Buntstiften aktiv waren, können mit Spülmaschinentabs beseitigt werden. Auch hier einfach in warmem Wasser auflösen und mit der Lösung die Wände putzen.

Lesen Sie auch: Flugbegleiterin warnt: Deshalb sollten Sie nie das Klopapier im Flugzeug nutzen

Im Garten sind Spülmaschinentabs ebenso hilfreich. In Wasser aufgelöst, können Sie damit sogar Ihre Gartenmöbel vom Schmutz befreien. Oder Sie lassen den Tab in Ihrem Mülleimer für etwa 30 Minuten einwirken. Nachspülen mit klarem Wasser nicht vergessen und schon ist auch der Abfalleimer wieder blitzblank.

Spülmaschinentabs im Bad: So säubern Sie sogar Dusche, Abfluss und Toilette mit Tabs

Grade das Putzen im Bad kann manchmal eine hartnäckige, unschöne Angelegenheit sein, aber mit Spülmaschinentabs wird es gleich viel leichter. Allen voran der verstopfte Abfluss: Zur Reinigung kochen Sie 2 Liter Wasser und lösen den Tab darin auf, dann langsam in den verstopften Abfluss gießen und mit klarem Wasser kurz nachspülen.

Lesen Sie auch: Schlafexperten sicher: Sie sollten niemals in weißer Bettwäsche schlafen

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Die Dusche wird ebenso wie das Äußere der Toilette mit Spülmaschinentab-Wasser gereinigt. Einfach auflösen, mit einem Schwamm die Flächen reinigen und dann mit klarem Wasser nachspülen. Die WC-Schüssel kann direkt mit den Tabs gereinigt werden. Einfach 1-2 Stück in die Schüssel werfen, einwirken lassen, mit der Bürste ein wenig die Ränder schrubben und spülen. Fertig!

Auch interessant

Kommentare