1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Freitesten aus Quarantäne: Diese Regeln gelten in Hamburg

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Derzeit stecken sich wieder viele Hamburger täglich mit dem Coronavirus an. Viele stellen sich schnell die Frage nach dem Freitesten aus der Quarantäne.

Hamburg – Täglich kommen aktuell mehr als Tausend neue Coronafälle in Hamburg dazu. Während die Infektion einige Menschen komplett lahmlegt, bleiben andere weitestgehend verschont oder sogar symptomfrei. Die Art und Weise, wie die Infektion einen trifft, bestimmt allerdings, wann das Freitesten aus der Corona-Quarantäne in Hamburg möglich ist. Die Stadt Hamburg hat die Regeln zum Freitesten auf ihrer Webseite dargestellt. 24hamburg.de/coronavirus fasst zusammen.

Quarantäne endet nach:Voraussetzung:
10 Tagen ohne Test
nach 7 Tagen mit negativem Ergebnis48 Stunden symptomfrei

Freitesten aus der Corona Quarantäne: Nach so vielen Tagen können Sie die Isolation verlassen

Wer mit dem Coronavirus infiziert ist, muss sich gemäß der aktuellen Coronaregeln in Isolation begeben. Und das für mindestens sieben Tage. Erst danach ist ein Freitesten mittels Schnelltest möglich. Auch ein PCR-Test ist natürlich möglich, aber nicht zwingend. Die Voraussetzung für das Freitestens ist jedoch, dass Infizierte mindestens 48 Stunden ohne Symptome sind.

Eine Hand hält mehrere Antigen-Schnelltests für Corona.
Freitesten aus der Corona Quarantäne in Hamburg: Das gilt jetzt. © Felix Schlikis/imago

Maximal müssen mit dem Coronavirus Infizierte für zehn Tage in Quarantäne verbleiben. Denn: Nach dieser Zeit endet die Isolation auch für diejenigen, die nicht 48 Stunden symptomfrei sind. Wichtig ist, sowohl für den Ablauf der Quarantäne als auch das Freitesten gilt: Die Zählung der Tage gilt ab dem Tag des Symptombeginns. Sollten keine Symptome vorliegen, beginnt die Zählung der Tage ab dem Tag der Testung.

In England und Schweden wurde die Quarantäne für Infizierte mittlerweile übrigens kassiert. Das heißt: Wer mit dem Coronavirus infiziert ist, muss nicht mehr gesetzlich vorgeschrieben in häusliche Isolation. Vielmehr setzen die Länder auf die Eigenverantwortlichkeit der Menschen. Sicher ein Vorgehen, das auch in Deutschland irgendwann einmal angewendet wird, noch sind die Regeln hierzulande jedoch deutlich strenger.

Corona Quarantäne in Hamburg: Wann können Kontaktpersonen sich freitesten?

Auch die Regeln für das Freitesten von Kontaktpersonen von Infizierten haben sich im Laufe der Zeit in Hamburg geändert. Laut der aktuellen Regel müssen Geboosterte, also Menschen, die dreifach gegen das Coronavirus geimpft sind, als Kontaktpersonen gar nicht mehr in Quarantäne. Dasselbe gilt für Menschen, die in den letzten 90 Tagen vor dem Kontakt zu der infizierten Person selbst genesen oder das zweite Mal gegen Corona geimpft wurden.

Für sonstige Personen und Ungeimpfte gilt: Freitesten ist erstmalig nach sieben Tagen mittels negativem Schnelltest, bei dem einiges beachtet werden sollte, möglich. Kinder und Jugendliche, die noch zur Schule gehen, können sich bereits nach fünf Tagen freitesten. Weitere Sonderregelung für Kinder: Wenn keine Symptome vorliegen, dürfen Kinder, mit Maske, alleine im Freien spielen – wenn sie in Begleitung eines Sorgeberechtigten sind, der nicht in Quarantäne ist. Ohne Test endet die Quarantäne für Kontaktpersonen nach zehn Tagen.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Als Kontaktperson gilt jemand, der in einem Haushalt mit einem Infizierten lebt oder vom Gesundheitsamt als Kontaktperson kontaktiert wurde. Die Zählung der Tage zählt ab dem Tag des positiven PCR-Tests bei der im Haushalt lebenden Person oder mit dem Tag, an dem das Gesundheitsamt einen als Kontaktperson kontaktiert hat. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare