1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Edeka Egal-Wohin-Ticket kaufen: Hier aktuell erhältlich

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Das Egal-Wohin-Ticket ist vielerorts in Hamburg nicht vorrätig. Hier gibt es das Ticket – und das gilt es bei Kauf & Fahrt zu beachten

Hamburg – Im Zuge der Einführung des 9-Euro-Tickets in Deutschland hat die Bahn zusammen mit Kooperationspartnern das Egal-Wohin-Ticket auf den Markt gebracht. Das Blanko Ticket gilt anders als das 9-Euro-Ticket im Fernverkehr und wird bereits seit Anfang Juli 2022 beworben. Doch die Bahn und ihre Partner mussten bald nach Einführung des Egal-Wohin-Tickets einräumen, dass die günstige Fahrkarte nicht flächendeckend erhältlich ist. Auch in Hamburg mussten Kunden teils diverse an der Aktion teilnehmenden Märkte abklappern, ohne fündig zu werden. Das ändert sich nun. An diesen Verkaufsstellen ist das Egal-wohin-Ticket jetzt erhältlich – und das müssen Kunden bei der Fahrt beachten.

Name:Deutsche Bahn
Gründungsjahr und Sitz:1994, Berlin
Vorstandsvorsitz:Richard Lutz
Fahrgäste:1,4 Milliarden (2021)
Umsatz:47,3 Milliarden Euro (2021)

Edeka Egal-Wohin-Ticket Hamburg: Hier gibt es die Fahrkarte zu kaufen

Reporter des Hamburger Abendblatts haben den Test gemacht und sind fündig geworden – offenbar öfter als in den Tagen und Wochen zuvor. So etwa bei zwei Budni-Märkten im Stadtteil Niendorf und in einem Edeka-Supermarkt in Eppendorf. Jedoch nicht am UK – im dortigen Edeka waren die Tickets zum Zeitpunkt der Nachfrage ausverkauft. Die flächendeckende Auslieferung der Tickets soll einer Bahnsprecherin Anfang August abgeschlossen sein. Bis dahin, schreibt die Zeitung, lohne es sich, öfter bei den Märkten des Edeka-Verbunds nachzufragen, ob gerade ein Ticket erhältlich ist. Bis zu 5 davon können Kunden und Kundinnen in den Edeka-Märkten, den Filialen der Drogeriemarktkette Budni (in Hamburg, dem Umland, von Lüneburg bis in die Hansestadt Lübeck und auf der Nordsee-Insel Sylt; aber auch Berlin), nah & gut-Märkten und dem Getränkehändler Trinkgut kaufen.

Ein ICE im Bahnhof Hamburg - Dammtor
Kann im ICE genutzt werden: Das Egal-Wohin-Ticket ist ab sofort erhältlich und noch bis Dezember 2023 einlösbar. © Rüdiger Wölk / Imago

Edeka Egal-Wohin-Ticket: In diesem Zeitraum gilt es – und in diesen Zügen

Das Egal-Wohin-Ticket gilt deutlich länger als das 9-Euro-Ticket, nämlich für Reisen bis zum 9. Dezember 2023. Die günstigen Fernverkehrsfahrkarten, mit denen jedes x-beliebige Ziel angesteuert werden kann, kann ab sofort und muss bis spätestens zum 30. Juni 2023 eingelöst werden. Das Ticket gilt für eine einfache Fahrt in der 2. Klasse in ICE- / IC- und EC-Zügen. Außerdem kann das Ticket im Nahverkehr für die Anreise zum Fernverkehrsbahnhof beziehungsweise die Abreise vom Zielbahnhof genutzt werden, zum Beispiel mit der S-Bahn Hamburg zum Hamburger Hauptbahnhof. Das Egal-wohin-Ticket ist nicht an Bedingungen geknüpft, doch es gibt für Reisende dennoch das ein oder andere zu beachten.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Lesen Sie auch: 9-Euro-Ticket Nachfolger: Diese Alternativen werden aktuell diskutiert

Edeka Egal-Wohin-Ticket: So funktioniert es

Genau genommen ist es nicht das Egal-Wohin-Ticket, das im Geschäft erworben wird, sondern ein Buchungscode. Dieser Code wird dann bei der Wahl einer Verbindung von X nach Y online angegeben – im Anschluss gibt es das Egal-Wohin-Ticket per E-Mail zugesandt. Eingelöst werden können die Codes noch bis zum 30. Juni 2023, für den Fahrtantritt sind danach noch rund fünf Monate Zeit. Am 9. Dezember 2023 verfällt die Gültigkeit der Codes. So werden die Codes eingelöst:

So funktioniert das Edeka Egal-Wohin-Ticket

Der Buchungscode (8-stellig) wird in die Maske „Zugangscode“ eingegeben.

Die gewünschte Verbindung wird über die Buchungsmaske eingestellt

Die Zugverbindung wird ausgesucht und gebucht

Das digitale Egal-Wohin-Ticket wird zugesellt. Der Code ist eingelöst, die Reise kann angetreten werden.

Edeka Egal-Wohin-Ticket Hamburg: Das sind die Konditionen

Der Buchungscode muss bis spätestens 2 Kalendertage vor Antritt der Fahrt eingelöst worden sein, schreibt die Deutsche Bahn auf ihrer Website. Der Aktivierungsbeleg gilt nicht als Fahrkartenersatz, heißt es weiter. Bis zu 180 Tage im Voraus kann das Ticket, das 39,90 Euro kostet, gebucht werden. Das Ticket ist nicht mit weiteren Rabatten wie zum Beispiel der BahnCard kombinierbar, es gilt, wie üblich, dass das Ticket nicht umgetauscht, erstattet oder gegen Bargeld eingelöst werden kann.

Lesen Sie auch: 9-Euro-Ticket bis Oktober: Jetzt doch – Verkehrsbetriebe fordern Verlängerung

Kinder bis 5 Jahre reisen kostenlos. Kinder bis einschließlich 5 Jahre reisen kostenfrei und benötigen keine Fahrkarte. Bei Fahrten mit Fernzügen – das Ticket gilt nämlich nicht nur in Fern-, sondern auch in Nahverkehrszügen – ist die Mitnahme von bis zu 4 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren kostenfrei, wenn sie in Begleitung einer mindestens 15 Jahre alten Person reisen. Sie müssen lediglich bei der Buchung mit angegeben werden.

Auch interessant

Kommentare