1. 24hamburg
  2. Verbraucher

CovPass-App: Neues Update erleichtert Geboosterten den Alltag

Erstellt:

Von: Yasina Hipp

Kommentare

CovPass-App auf dem Smartphone.
Für die CovPass-App gibt es in Kürze ein wichtiges Update für Geboosterte. © imago/Rüdiger Wölk

Die CovPass-App bekommt in Kürze ein neues Update. Mit diesem wird der QR-Code von geboosterten Personen beim Check dann endlich auch akzeptiert.

München - Mittlerweile gehört es schon zum Alltag bei allen möglichen Situationen - ob bei der Shoppingtour oder beim Restaurantbesucht - an der Eingangstür zunächst einmal das Handy zücken. Der Genesenen- oder Geimpften-Status* wird mithilfe der CovPass-App* abgefragt. Das Einscannen des QR-Codes ist eine bequeme Möglichkeit zur Kontrolle.

Dort wo 2G+ gilt, das heißt Eintritt nur für dreifache Geimpfte, Genesene oder zweifache Geimpfte mit negativem Testnachweis, ruckelte der Ablauf vor allem für Geboosterte. Der QR-Code beinhaltet die dritte Impfung gegen das Coronavirus noch nicht, wurde also von der CovPass-Check-App nicht erkannt. Die Konsequenz: Einmal auf den Bildschirm drücken und hinunter scrollen, bis zur Auflistung der Impfungen. Doch mit diesem nervigen Zwischenschritt ist jetzt Schluss.

Video: CovPass Check App - Was sieht mein Gegenüber bei der Zertifikatskontrolle?

Update der CovPass-App: Dritte Impfung in QR-Code hinterlegt

In Kürze ist das neueste Update der App, in den App Stores verfügbar. In der Version 1.18 ist dann das Problem endlich gelöst. Die CovPass-Check-App akzeptiert dann mit einem einfachen Scannen des QR-Codes auch die dritte Impfung. Das letzte Update auf die Version 1.17 ist bereits etwa eine Woche her, dementsprechend wird auch die neueste Verbesserung nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Die Entwickler arbeiten ständig daran, die App zu verbessern und an die gegebenen Umstände anzupassen. Auch beim Messengerdienst WhatsApp gibt es regelmäßig spannende Neuerungen*.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Coronavirus: Viele verschiedene Regeln

Bei den vielen Corona-Maßnahmen kann es durchaus mal sein, dass man den Überblick verliert, wo nun was gilt. Wir bieten Ihnen hier einen Überblick zu den aktuellen Corona-Regeln in Hamburg. Am Mittwoch (16.02.) trifft sich Bundeskanzler Scholz zur nächsten Bund-Länder-Runde. *24hamburg.de und Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare