1. 24hamburg
  2. Verbraucher

„Kurz, zeitlos, positiv“: Das sind die beliebtesten Baby-Vornamen 2021

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Die beliebtesten Baby-Vornamen für das Jahr 2021 stehen fest. Bei den Erstnamen der Mädchen hat sich wenig verändert. Welche sind die Spitzenreiter?

Hamburg – Die beliebtesten Vornamen für Babys wurden am Freitag von der Gesellschaft für deutsche Sprache bekannt gegeben. Seit 1977 veröffentlicht sie jährlich eine Liste der in Deutschland am häufigsten vergebenen Vornamen. 2021 lagen dieselben Vornamen auf dem ersten Platz, wie aus dem Vorjahr. Eltern im Babyglück können sich durch die Auswertung der beliebtesten Baby-Vornamen für Junge und Mädchen inspirieren lassen. Vorausgesetzt, sie sind sich auch über das Geschlecht einig: Eine Mutter verklagte sogar ein Krankenhaus, weil sie einen Sohn bekommt. Dabei wollte sie unbedingt eine Tochter zur Welt bringen.

Vom deutschen Kultusministerkonferenz finanzierter Verein:Gesellschaft für deutsche Sprache e. V.
Vorsitz:Peter Schlobinski
Gründung: 1947

Die beliebtesten Baby-Vornamen 2021: Emilia und Noah an der Spitze

Die beliebtesten Vornamen für Babys aus 2020 waren auch 2021 die Spitzenreiter. Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ernannte „Emilia“ und „Noah“ zu den beliebtesten Baby-Vornamen.  „Diese Namen haben eine akustische Ästhetik, sind besonders klangvoll“, sagte die GfdS-Geschäftsführerin Andrea Ewels der dpa. Bei den populären Erstnamen hat sich ein Trend entwickelt: Die Tendenz zu weich klingenden Vornamen und bei weiblichen Erstnamen meistens mit einem „a“ am Ende.

Hände umfassen Babyfüße
Welche sind die beliebtesten Baby-Vornamen für Jungen und Mädchen 2021? Die Gesellschaft für deutsche Sprache gab die populärsten Erstnamen bekannt. (Symbolbild) © imageBROKER/imago

Weitere beliebte Vornamen für Babys

Auf der Liste der populärsten Baby-Vornamen lässt sich dieser akustische Trend erkennen. Besonders viele der Namen seien „kurz, zeitlos, positiv“.

Beliebteste Baby-Vornamen 2021 für Mädchen

Beliebteste Baby-Vornamen 2021 für Jungen

Bei den Baby-Vornamen der Mädchen hat sich auch im Vergleich zum Vorjahr wenig verändert. Beliebte Namen unter den Top 10 wie Mia, Emma, Sofia und Lina tauschen häufiger die Plätze. Mehr Bewegung gibt es bei den männlichen Erstnamen. Einige Namen wie Ben oder Henry wurden durch andere Namen 2021 abgelöst und befinden sich nicht mehr im obersten Rang.

Liste der beliebtesten Baby-Vornamen: Woher stammen die Daten?

Auf ihrer Webseite klärt die Gesellschaft für deutsche Sprache über die Datenerhebung auf: An den Aufstellungen würden zahlreiche deutsche Standesämter teilnehmen. Es beteiligen sich die Standesämter aller Landeshauptstädte, der meisten Großstädte, der Kreis- und kreisfreien Städte. Auch kleine Standesämter schicken die bei ihnen beurkundeten Vornamen zu. Auf diese Weise wertet der Verein aktuell ca. 90 % aller im vergangenen Jahr in Deutschland beurkundeten Vornamen aus. (mit dpa)

Auch interessant

Kommentare