Textil-Hype oder Mode-Horror?

Aldi und Lidl entwickeln aus April-Scherz neue Modemarke – Kunden verehren und verachten Discounter-Kleidung

  • Laura-Marie Löwen
    vonLaura-Marie Löwen
    schließen

Die beiden Discounterketten Lidl und Aldi designen ihre eigenen Mode-Kollektionen. Manche Kunden empfinden die Produkte als schräges Fashion-Statement. Andere können mit den skurrilen Klamotten wenig anfangen.

  • Lidl und Aldi launchen Modekollektionen.
  • Ursprünglich waren erlaubte sich Lidl einen Aprilscherz damit.
  • Im Internet werden die Klamotten teuer gehandelt.

Neckarsulm (Badem-Württemberg)/Essen – Klingt nach einem Scherz, war ursprünglich auch als einer gedacht: Lidl und Aldi bringen jeweils ihre eigene Modelinie heraus. Auf den Lidl-Wühltischen befinden sich zurzeit schrille Sneaker, Socken und T-Shirts im bekannten rot-gelb-blauen Design. Auch Aldi hat sich extraordinäre Klamotten überlegt. In den sozialen Medien bricht ein riesiger Hype um die schrägen Fashion-Statements aus.

UnternehmenLidl
Kundenservice0800 4353361
ZentraleNeckarsulm
CEOIgnazio Paternò (Aug. 2019–)
Umsatz89,87 Milliarden EUR
GründerJosef Schwarz
Gründung1930, Deutschland

Lidl: Sneaker, T-Shirts und Socken im Discounter-Look – eigene Modekolletion spaltet die Kunden

Viele dürften die bunten Sneaker schon bekannt vorkommen, denn Lidl brachte die Schuhe im Frühjahr 2019 bereits als Aprilscherz auf den Markt. Weil die Kunden so sehr auf das schräge Produkt ansprangen, launcht die Discounterkette einige Monate später kurzerhand eine gesamte Modelinie. Seit Montag, 14. September befinden sich nun rot-gelb-blaue T-Shirts, Caps, Socken, Sneaker und Badeschlappen im Lidl-Sortiment.

Und wie kommen die Lidl-Klamotten jetzt bei den Kunden an? Unbestreitbar sorgt die bunte Discounter-Kollektion für jede Menge Redestoff – vor allem in den sozialen Medien. Auf Twitter spalten sich die Meinungen über Hype-Teile extrem. Viele User posten ein Foto von ihrer Lidl-Ausbeute und amüsieren sich über die Modekollektion. „Die neuen #Lidlsneaker finde ich um ehrlich zu sein ziemlich nice“, schreibt ein Twitter-User. „I cannot lie I love lidl sneakers“, gesteht eine andere Person.

Lidl-Kollektion: Twitter-User reagieren gemischt auf Discounter-Klamotten

Doch längst nicht alle Kunden reagieren so begeistert auf die bunten Lidl-Klamotten. „Nein, einfach nur Nein!“, twittert ein User und verschmäht die Lidl-Badeschlappen. Eine andere Person ist der Ansicht, dass Lidl mit der Kollektion „streetfashion zerstört“. Insgesamt wird der Discounter-Kollektion aber mit sehr viel Humor begegnet. „Lidl Fashion, Aldi Fashion ... wenn das so weitergeht, kann ich bald meine Poke Bowl in einem Sneaker haben?“, scherzt ein Twitter User.

Die offenbar ziemlich begehrten Lidl-Sneaker verkauft der Discounter aktuell im Angebot für 19,39 Euro. Das ist ein Schnäppchen – verglichen mit den hohen Preisen, zu denen die Aprilscherz-Schuhe teilweise auf Ebay gehandelt werden: Einige Lidl-Fans greifen für die Hype-Sneaker ganz besonders tief ins Portemonnaie und geben bis zu 300 Euro dafür aus.

Aldi macht es Lidl gleich und launcht ebenfalls eigene Modelinie

Auch Aldi-Fans können bald auf ihre Kosten kommen. Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland bekannt gibt, hat auch Aldi Nord nach dem Riesenerfolg der Lidl-Sneaker nicht lange mit sich fackeln lassen und ebenfalls eine eigene Modekollektion angekündigt. Das Design der Aldi-Klamotten orientiert sich dabei an den berühmten blau-weiß gestreiften Aldi-Tüten. Der Unterschied zur Lidl-Kollektion: Die Teile können nicht direkt in Filialen gekauft werden, sondern werden in Gewinnspielen verlost.

ALDI Nord hat erstmals eine eigene Mode-Kollektion gelauncht. Der Stil erinnert an das Design der ikonischen blau-weiß gestreiften ALDI Nord Tüte.

„Mit unserer “ALDI Original”-Kollektion lassen wir das Retro Muster der bekannten Aldi-Tüte in neuem Glanz erscheinen und machen den Kult darum für eine junge Zielgruppe erlebbar”, erklärt Matthias Kräling, Manager Social Media bei Aldi Nord. “Unsere Botschaft lautet: So wie wir das Original unter den Discountern sind, ist auch jeder Mensch auf seine Weise einzigartig – ein echtes Original eben. Das soll unsere Kollektion zum Ausdruck bringen".

Die Aktion startet am 5. Oktober und wird hauptsächlich auf dem Instagram-Kanal von Aldi Nord stattfinden. Fans können dort an der Verlosung teilnehmen, in dem sie die Kollektion digital „anprobieren“, ein Foto davon posten und den Account von Aldi Nord darauf verlinken. Auch in den Filialen direkt können sich Kunden die Chance auf ein Teil aus der Aldi-Kollektion sichern: Ab einem Einkauf ab 15 Euro kann der Kassenbon auf der Aldi-Website hochgeladen werden. Die ersten 3500 Kunden werden mit zwei Teilen aus der Kollektion belohnt.

Die Hamburger* Mode-Ikone Karl Lagerfeld* hätte auf die Discounter-Kollektionen von Aldi Nord und Lidl vermutlich nur mit einem Kopfschütteln reagiert. Auch wenn der Star-Designer bereits verstorben ist, so soll eine ganze besondere Kollektion den Geist Karl Lagerfelds weitertragen*, 24hamburg.de berichtete. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI Nord/obs/Friso Gentsch/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare