1. 24hamburg
  2. Verbraucher

Wetter-Wahnsinn zu Silvester: Bis zu 20 Grad möglich – „Da kann man das T-Shirt anziehen“

Erstellt:

Von: Felix Busjaeger

Kommentare

Das gab es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie: Bis zu 20 Grad wird es an Silvester warm. Andernorts kommt es zu Orkanböen. Der Überblick.

Update vom 29. Dezember: „Da kann man schon wieder das T-Shirt anziehen.“ Es sei ein trauriger Rekord, den das Jahr 2022 da aufstellt, sagt Dominik Jung, Wetter-Experte, gegenüber wetter.net. 2022 sei das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gewesen und würde nun mit dem ebenfalls wärmsten Silvester seinen passenden Abschluss finden. Wetter-Wahnsinn zum Jahreswechsel! Bis zu 20 Grad sind am Samstag möglich, am wärmsten wird es dabei in Südwest-Deutschland. Hier kann es auch zu Mitternacht noch an die 15 Grad warm sein.

Wetter-Prognose für:Silvester 2022
Temperaturen:bis zu 19 Grad in Teilen Deutschlands
Auswirkungen:Sturm, Starkregen, Wärme und Hochwassergefahr
Vorhersage für 2023:Höchstwerte von bis zu 15 Grad

Wetter-Wahnsinn zum Jahreswechsel: Sturm und Wärme zu Silvester 2022

Update vom 26. Dezember: Ein Sturmtief von den Britischen Inseln trifft am Montag auf den Norden und bringt viel Wind und gebietsweise Glätte. Am Montag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) Höchsttemperaturen zwischen 9 und 12 Grad und mäßigen Wind. An der See kann es zu starkem Wind und teils stürmischen Böen kommen. Nach Prognosen des DWD soll dieses windige Wetter bis mindestens Donnerstag anhalten, berichtet kreiszeitung.de.

Silvester - Hamburg
Zahlreiche Menschen feierten den Jahreswechsel im vergangen Jahr im Hamburger Park Fiction an der Elbe. Wer dieses Mal an Silvester auf winterliches Wetter hofft, wird wohl enttäuscht. © Christian Charisius/dpa

Erstmeldung vom 25. Dezember: Berlin – Das Wetter der vergangenen Wochen präsentierte sich sehr wechselhaft: Nach einem Kälte-Knaller zur Monatsmitte stiegen die Temperaturen immer weiter. Vielerorts war nicht an weiße Weihnachten mit Schnee zu denken. Und auch zum Jahresabschluss geht die Achterbahnfahrt munter weiter. Mancherorts verabschiedet sich das Jahr mit lautem Getöse und einem echten Wetter-Wahnsinn. Manche Wetterdienste sprechen bereits von schockierenden Prognosen für Silvester 2022.

Wetter an Silvester 2022: Prognosen sehen warme Temperaturen zum Jahreswechsel

Dass das Wetter an Silvester immer mal warm ist, stellt mit Blick auf die vergangenen Jahre keine Seltenheit dar. Auch Silvester 2022 wird in dieser Hinsicht keine Ausnahme werden. Doch in Teilen Deutschlands könnte der Jahreswechsel fast schon im T-Shirt gefeiert werden. Eine neue Prognose sagt für einige Landesteile der Bundesrepublik Temperaturen von bis zu 19 Grad voraus. Ungeachtet des Wetters gelten zu Silvester besondere Öffnungszeiten für Supermärkte.

Winterwetter adé also und Hallo Wetter-Knall zu Silvester. Der Grund für die womöglich frühlingshaften Temperaturen zum Jahresende: Ganz Europa liegt in warmen Luftmassen eingebettet. Bereits an den Weihnachtstagen zeigte sich das Wetter in Bremen und Niedersachsen von seiner nassen Sorte. Dieser Wettertrend wird sich bis ins kommende Jahr höchstwahrscheinlich fortsetzen.

Wie wird das Wetter an Silvester 2022? Südwestströmung bringt Wärme und Regen

Doch zu Silvester 2022 wird es nicht nur warm oder gar frühlingshaft. Wie wetter.com schreibt, sind sich allerdings noch nicht alle Prognosen bezüglich des Wetters zum Jahreswechsel einig. Dennoch gilt eine Südwestströmung als wahrscheinlich. Diese würde warme Luft aus Südeuropa bis nach Deutschland tragen. Ob dieser Trend ausreicht, um ganz Deutschland in frühlingshafte Temperaturen zu hüllen, bleibt abzuwarten.

Wetter-Experte Dominik Jung von Wetter.net erklärte bereits vor Weihnachten 2022, dass die Tage zwischen dem Christfest und Silvester nass und warm bleiben würden. Es würde sich um eine typische Westwetterlage handeln. Doch damit nicht genug: Ein Wettermodell berechnete zu Silvester 2022 sogar ein Unwetter. Wenn der Silvesterspaziergang wegen des Wetters ausfällt, ist das umso mehr ein Grund, seinen Liebsten liebevolle WhatsApp-Grüße zu Silvester 2022 zukommen zu lassen.

Sturm und Starkregen an Silvester 2022: 2023 startet ungemütlich

Das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) sagt für Silvester 2022 Sturm, Starkregen, Wärme und Hochwassergefahr voraus. Bereits vor Weihnachten prognostizierten die Experten für den Westen und Südwesten von Deutschland starke Regenfälle. Die Prognose für Silvester sieht am Morgen sogar orkanartige Böen vor.

Durch die steigenden Temperaturen kommt es in den Berglagen zudem zu starken Schneeschmelzen, die dafür sorgen können, dass die Pegelstände in Bächen und Flüssen ansteigen. Wie wetterprognose-wettervorhersage.de schreibt, wären auch küstennahe Regionen von den stürmischen Windböen betroffen. In der Neujahrsnacht könnten sich die starken Niederschläge auf die mittlere Region von Deutschland beschränken. Weiter nach Norden und Süden könnte der Regen nachlassen.

Sturm an Silvester 2022: Modell sagt hohe Temperaturen und Regen voraus

Der aktuelle Stand sieht für Silvester 2022 also nicht nur hohe Temperaturen und viel Regen, sondern auch Windböen vor. Wie es bei mehreren Wetterdiensten heißt, kann es an der Nordsee oder der Ostsee auch zu starken Stürmen kommen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) schreibt in einer Prognose zu Silvester 2022 (Stand: 24. Dezember), dass es am Samstag im Norden und in der Mitte Deutschlands vielfach stark bewölkt ist. Auch der DWD rechnet mit deutlich milderen Temperaturen von bis zu 15 Grad.

Auch das Wetter im Januar 2023 startet gleichermaßen: Aktuelle Prognosen sehen Höchstwerte von bis zu 15 Grad voraus. Örtlich kann es zudem zu mäßigem Wind kommen. Dass es zu Silvester 2022 teilweise stürmisch werden kann, wird für einige Silvesterfreunde eine niederschmetternde Botschaft sein. Denn nach zwei Jahreswechseln unter Pandemiebedingungen ist in diesem Jahr erstmals wieder der Verkauf von Feuerwerk erlaubt. Bei starken Windböen können Raketen und Co. allerdings zur unkontrollierbaren Gefahr werden.

Auch interessant

Kommentare