WHO schlägt Alarm – Neue multiresistente Keime in Deutschland entdeckt

WHO schlägt Alarm – Neue multiresistente Keime in Deutschland entdeckt
WHO: Impfstoff-Versorgungslücken in Afrika
Politik
WHO: Impfstoff-Versorgungslücken in Afrika
WHO: Impfstoff-Versorgungslücken in Afrika
Niedersachsen
Neue Studie: Forscher führen Krebserkrankungen auf Alkohol zurück
Neue Studie: Forscher führen Krebserkrankungen auf Alkohol zurück
Schleswig-Holstein

Bis zu 250 Euro Strafe? Wer Kippen in Norderstedt wegwirft, muss bald zahlen!

Norderstedt sagt herumliegenden Zigarettenstummeln den Kampf an. Die Gefahr für die Umwelt ist zu groß. Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit erschütternden Zahlen.
Bis zu 250 Euro Strafe? Wer Kippen in Norderstedt wegwirft, muss bald zahlen!
Welt

Experte entdeckt neuartiges Coronavirus – „Irgendwann kommt etwas viel Tödlicheres“

Zahlreiche Varianten des Coronavirus kursieren bereits weltweit – und es kommen wohl weitere hinzu. Ein Forscher nennt Details.
Experte entdeckt neuartiges Coronavirus – „Irgendwann kommt etwas viel Tödlicheres“
Welt

Delta-Variante: Hier explodieren die Corona-Zahlen

Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt vor einer neuen Corona-Welle in Europa. Das sind die aktuellen Hotspots.
Delta-Variante: Hier explodieren die Corona-Zahlen

Corona-Pandemie

WHO: Corona-Fälle in Europa erstmals seit zehn Wochen wieder gestiegen

Die Corona-Infektionen in Europa sind erstmals wieder gestiegen. Das berichtet die Weltgesundheitsorganisation WHO.
WHO: Corona-Fälle in Europa erstmals seit zehn Wochen wieder gestiegen

Globaler Alkohol-Aktionsplan

Alkoholverbot für gebärfähige Frauen? Sexismus-Vorwürfe gegen die WHO
Die WHO fordert ein Alkoholverbot für Frauen, die im gebärfähigen Alter sind. Setzt die Weltgesundheitsorganisation so schwer erkämpfte Frauenrechte …
Alkoholverbot für gebärfähige Frauen? Sexismus-Vorwürfe gegen die WHO

Alpha, Beta, Gamma, Delta

Gegen Diskriminierung: Neue neutrale Namen für Corona-Mutationen

Weil die Benennung nach dem Entdeckungsort diskriminierend ist, kennzeichnen nun griechische Buchstaben Corona-Mutationen. Dies gab die WHO am Montag bekannt.
Gegen Diskriminierung: Neue neutrale Namen für Corona-Mutationen

1,68 Milliarden Überstunden in Deutschland

UN-Studie schockiert: Zu viel Arbeit tötet 745.000 Menschen im Jahr

Im Jahr sterben 745.000 Menschen, weil sie zu viel arbeiten. Laut einer aktuellen UN-Studie gefährden dauerhaft mehr als 55 Arbeits-Stunden pro Woche die Gesundheit.
UN-Studie schockiert: Zu viel Arbeit tötet 745.000 Menschen im Jahr

„toxischer Cocktail“ und „eine Spirale von Versagen“

Unabhängige Experten fällen drastisches Corona-Urteil: Pandemie „hätte verhindert werden können“

Es sind deutliche Worte, die sich durch einen Corona-Expertenbericht ziehen. „Die Situation, in der wir uns heute befinden, hätte verhindert werden können.“
Unabhängige Experten fällen drastisches Corona-Urteil: Pandemie „hätte verhindert werden können“