1. 24hamburg
  2. Stories

Lidl-Kunde entdeckt Diebstahl-geschützte Butter im Kühlregal - „Ich glaube, es hakt!“

Erstellt:

Von: Sina Alonso Garcia

Kommentare

Durch die Inflation sind viele Produkte im Supermarkt teurer geworden. Ist nun auch Butter so wertvoll, dass sie besonders geschützt werden muss? Ein Twitter-Nutzer teilt eine sonderbare Entdeckung bei Lidl.

Neckarsulm - Deutschland steckt mitten in der Inflation und Verbraucher müssen für einige Lebensmittel tiefer ins Portemonnaie greifen. Auch Butter ist in einigen Supermärkten wieder teurer geworden. Ein Kunde von Lidl teilte nun eine kuriose Entdeckung im Kühlregal auf Twitter.

Lidl-Kunde verwirrt: Kerrygold-Butter ist Diebstahl-geschützt

„Ich glaube es hakt, Lidl!“, schreibt der Kunde. „Sind wir schon soweit, dass normale Butter mit einem Sicherheitsetikett vor Diebstahl geschützt werden muss?“ Sein geteiltes Foto zeigt eine Schachtel mit Butter von Kerrygold. Auf jeder einzelnen Butter-Packung klebt ein Hinweis mit der Aufschrift „gesicherter Artikel“.

Das Foto des Nutzers schlug auf Twitter hohe Wellen. Hunderte Nutzer teilten den Beitrag oder reagierten in der Kommentarspalte auf die kuriose Entdeckung. „Bei über drei Euro schon ein Luxusprodukt“, meint ein Nutzer. „Das neue Gold“, scherzt ein anderer Twitter-User. Ein weiterer spottet:„Du scheint in einer wirklich besonderen Gegend zu leben, wenn Butter geschützt werden muss. Habt bestimmt auch Gitter an den Fenstern, weil sonst die Nachbarn schauen, was im Kühlschrank ist, oder ob der Fernseher nicht wo anders besser stehen würde.“

Lidl-Kunden diskutieren über Sinn und Zweck von Diebstahlschutz bei Butter

Tatsächlich liegt der Preis für die Kerrygold-Butter bei Lidl aktuell bei 3,49 Euro (Woche vom 18. bis 24. Juli 2022). Ein Nutzer vermutet: Nun, als wirtschaftlich denkendes Unternehmen hat Lidl wohl ausgerechnet, was teurer ist: die zusätzliche Etikettierung, die auch Aufwand ist, oder der Verlust durch Diebstahl. Das Ergebnis sollte uns zu denken geben.“ Ein anderer bestätigt diese Einschätzung: „Sieht so aus. Lidl macht das wohl kaum zum Spaß, weil das ja Mehrkosten verursacht.“

Auch interessant

Kommentare