1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Zoff um Impfung: Christin Okpara aus dem Dschungelcamp geworfen

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Eine Woche vor Show-Beginn wirft RTL die Kandidatin Christin Okpara aus dem Dschungelcamp. Der wahre Grund für den Rauswurf und alles zu Okparas Ersatz.

Südafrika – Das war ja mal ein kurzes Gastspiel. Erst vor wenigen Tagen wurde Christin Okpara offiziell als eine der zwölf neuen Kandidaten beim Dschungelcamp 2022 bekannt gegeben, jetzt ist sie schon wieder raus – und das eine Woche, bevor die RTL-Show überhaupt losgeht. Der Grund für den Rauswurf vonseiten RTLs sollen „Unstimmigkeiten zum Impfstatus“ bei Krawallnudel Okpara sein.

Was wirklich dahinter steckt und wen der Sender bereits als Ersatzkandidatin bestätigt hat.

Name:Christin Okpara
Geburtsdatum:1. Dezember 1996
Geburtsort:Harsewinkel
Beruf:Sozialarbeiterin, Reality-TV-Teilnehmerin
Bekannt aus:Are you the One?, RTL+ Couple Challenge

Christin Okpara ist raus: Wegen Impf-Unstimmigkeiten aus dem Dschungelcamp geflogen

Dass Christin Okpara für Schlagzeilen bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES) sorgen wird, damit haben Freunde der Trash-TV-Unterhaltung gerechnet. Nun wurden ihre Gebete erhört – und zwar schneller und endgültiger, als sie es sich wahrscheinlich gewünscht hätten. Denn Christin Okpara muss das Dschungelcamp vorzeitig verlassen, das teilte Sender RTL offiziell mit und nannte „Unstimmigkeiten zum Impfstatus“ als Grund für den unerwarteten Rauswurf.

Diese „Unstimmigkeiten“ seien laut RTL-Unterhaltungschef Markus Kütter „in der Kürze der Zeit nicht mehr zu klären“, verriet er RTL.de. Es bestehe der Verdacht, so ein Sendesprecher weiter, dass Okpara dem Produktionsteam die Unwahrheit gesagt habe. Um welche Lüge es sich handelt, ist aktuell noch unklar. Wissenswert: Laut RTL.de ist eine Impfung keine Voraussetzung für eine Dschungelcamp-Teilnahme. Voraussetzung sind ein negativer PCR-Test sowie die vorgeschriebene Quarantäne.

Dschungelcamp-Kandidatin Christin Okpara mit einer Schlange im Dschungel und ein Raus-Stempel und das IBES-Logo
IBES: Christin Okpara fliegt als erste aus dem Dschungelcamp. (24hamburg.de-Montage) © RTL

Personalien-Switch beim Dschungelcamp 2022: Christin Okpara ist raus – Jasmin Herren ist drin

Vor dem Dschungelcamp-Einzug hat auch Kandidatin Linda Nobat Schlagzeilen der etwas angenehmeren Natur produziert. So hat Nobat für den Playboy alle Hüllen fallen lassen und führt somit eine inoffizielle Tradition fort. Denn Nobat ist bei Weitem nicht die erste Dschungelcamp-Kandidatin, die für den Playboy blank zieht. Wer noch nicht im legendären Männermagazin zu sehen war, dafür aber ins Dschungelcamp einzieht, ist Jasmin Herren, die nun die rausgeworfene Christin Okpara ersetzt.

Jasmin Herren war schon im Vorfeld als eine der drei Back-up-Kandidaten des Dschungecamps im Gespräch gewesen und darf nun schneller ins Camp einziehen als gedacht. Jasmin Herren freut sich tierisch, nun offiziell ins Dschungelcamp 2022* einziehen zu dürfen. „OMG – Ich bin dabei! Ich hoffe, ihr seid alle dabei und freut euch genauso wie ich“, lässt die 43-Jährige ihrer Freude auf Instagram freien Lauf. Jasmin tritt mit ihrer Teilnahme in die Fußstapfen ihres verstorbenen Mannes Willi Herren. Auch der Entertainer, der im April 2021 gestorben ist, hat an dem RTL-Format teilgenommen.

Harte Konkurrenz für Jasmin Herren: Die Kandidaten beim Dschungelcamp 2022

Zu den anderen elf IBES-Teilnehmern zählen unter anderem Harald Glööcker, der sich ein ganz besonderes Vorbild genommen hat, um in Südafrika, wo das diesjährige Dschungelcamp coronabedingt stattfindet, zu punkten. Lucas Cordalis’ großes Dschungel-Vorbild ist wohl ohne Frage sein Vater Costa, der 2004 der allererste Gewinner des Dschungelcamps war. Doch der Sohn hat auch andere Probleme. Lucas Cordalis bekam von Frau Daniela Katzenberger einen Maulkorb angelegt, damit er bloß nicht nie falschen Sachen vor laufenden Kameras preisgibt.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Zu Jasmin Herrens weiteren Konkurrenten zählen Schauspielerin Anouschka Renzi, „Manta, Manta“-Legende Tina Ruland, „GZSZ“-Darsteller Eric Stehfest und Bodyguard-Ikone Peter Althof. Wer die Dschungelkrone 2022 mit nach Hause nimmt, zeigt RTL ab dem 21. Januar 2022. *24hmaburg.de und 24RHEIN.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare