1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

„Traumschiff“-Angebot für Amira Pocher: Spielt sie bald mit Florian Silbereisen?

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Im Podcast „Die Pochers“ outet sich Amira Pocher als Fan von „Das Traumschiff“. Doch Oliver Pocher hat einen Verdacht. Mag seine Ehefrau die Sendung etwa nur, weil sie von ZDF ein Angebot bekommen hat, darin aufzutreten?

Neuss - Zu Weihnachten gibt es auf Podimo eine Spezialfolge des Podcasts „Die Pochers“. Aufgenommen wurde diese vor Publikum im Alpenpark Neuss. Dort hatte Oliver Pocher (44) seiner Frau im Oktober zum 30. Geburtstag eine Überraschungs-Weihnachtsparty geschmissen.

Amira Pocher findet „Traumschiff“ toll - weil sie ein Angebot bekommen hat?

Passend zur Jahreszeit verrät Amira Pocher (30) ihre liebsten Weihnachtsfilme. Dazu gehören „Liebe braucht keine Ferien“ (der bei Amira aber „Liebe braucht auch mal Ferien“ heißt), „Blendende Weihnachten“ und „Santa Claus“. Neue Filme mag die Moderatorin eher weniger und auch deutsche Produktionen schaut die 30-Jährige eher ungern.

Amira Pocher outet sich im Podcast als Fan von „Das Traumschiff“.
Amira Pocher outet sich im Podcast als Fan von „Das Traumschiff“. © Imago & ZDF

Da hat Oliver Pocher direkt ein Beispiel parat. Sarkastisch meint er: „Traumschiff … mhhh liebe ich!“ Doch zum Überraschen des Comedians verteidigt seine Frau die ZDF-Sendung: „Traumschiff finde ich toll!“ Verdutzt fragt Oli: „Warum? Weil du ne Anfrage bekommen hast“. Woraufhin Amira nur noch verlegen kichern kann, berichtet tz.de.

Prominente Gäste beim „Traumschiff“

Schon seit 1981 läuft „Das Traumschiff“ im TV. Neben einer Stammbesatzung gibt es auch immer wieder Gastauftritte bekannter deutscher Persönlichkeiten. So war etwa Ilka Bause schon in der ZDF-Sendung zu sehen. Und auch Thomas Gottschalk, Hape Kerkeling und Udo Jürgens gingen schon an Bord.

Amira Pocher hat noch keine „Traumschiff“-Entscheidung getroffen

Das Angebot, bei „Das Traumschiff“ mitzuwirken, hat Amira Pocher aber offenbar noch nicht beantwortet. Als ihr Mann wissen möchte, wie sie sich entscheiden wird, entgegnet sie stotternd und scheinbar nicht allzu überzeugt: „Weiß ich nicht. Ist, ist, ist ... toll!“ Oliver Pocher möchte daraufhin direkt für Amiras Auftritt proben. Er gibt in seiner Darstellung aber nicht nur den Florian Silbereisen, der aktuell Traumschiff-Kapitän Max Parger spielt, sondern auch gleich Amira. Vom Publikum erntet er Applaus und Gelächter.

Über die aktuelle Folge der ZDF-Show können Fans allerdings nur schimpfen. „Schlechteste Folge“: ZDF-Zuschauer sind entsetzt über die neue „Traumschiff“-Ausgabe. Verwendete Quellen: podimo.de

Auch interessant

Kommentare