1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Placebo kommen für ein Konzert nach Hamburg – Alle Infos im Überblick

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Placebo rocken die Bühnen seit 1994. Während ihrer Europa-Tour 2022 kommt die Band für ein Konzert nach Hamburg. Alle Infos zu Ort, Datum, Einlass und Vorband.

Hamburg – 1994 gründete sich die Band Placebo. Bis heute gehören sie zu den erfolgreichsten Alternative-Rock-Bands aus England. 2022 kommen die zwei Gründungsmitglieder Brian Molko und Stefan Olsdal jetzt für ein Konzert ihrer Europa-Tour nach Hamburg in die Barclays Arena. Hier gibt es alle Informationen bezüglich Ort, Datum, Einlass und Vorband.

Band:Placebo
Gründungsjahr:1994
Herkunft:London, England
Genre:Alternative Rock

Placebo kommen für ein Konzert nach Hamburg – Ort und Datum des Konzerts

Seit fast 30 Jahren machen Placebo machen Musik. Ihr größter Hit ist Every You, Every Me, der es 1999 in die deutschen Charts schaffte. Acht Alben brachten Placebo in ihrer Bandgeschichte bisher heraus. Mit ihrer neusten Platte Never Let Me Go gehen sie aktuell auf große Europa-Tour. Mit dem im März 2022 veröffentlichten Album schafften sie es sogar auf Platz 1 der deutschen Charts. Aufgrund der in Deutschland nach wie vor großen Beliebtheit, spielen Placebo ihr Hamburger Konzert sogar in der Barclays Arena, die knapp 15.000 Leute fasst.

Placebo kommen für ein Konzert ihrer Europa-Tour auch nach Hamburg – hier gibt’s alle Infos.
Placebo kommen für ein Konzert ihrer Europa-Tour 2022 auch nach Hamburg – hier gibt’s alle Infos. © Christian Hjorth/Imago

Das Placebo Konzert in Hamburg findet am Samstag, 22. Oktober 2022, um 20:00 Uhr statt. Es ist eins von drei Konzerten, die die Band noch in Deutschland spielen wird: Die anderen beiden finden in München und Frankfurt statt. In der Hamburger Barclays Arena spielt wenige Tage vorher schon Kendrick Lamar. Auch die Heavy Metal Band Volbeat tritt in der Hamburger Location auf. Im Jahr 2023 wird sogar Robbie Williams drei Konzerte in der Barclays Arena spielen. Placebo locken zwar eine andere Zielgruppe in die Hansestadt, dürften jedoch für nicht weniger Hype sorgen.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Placebo Konzert in Hamburg: Für die Show sind noch Tickets verfügbar – so gelingt die Anfahrt

Für das Placebo Konzert in Hamburg sind sogar noch Tickets vorhanden. Für einen Sitzplatz muss zwischen 55 und 70 Euro gezahlt werden, ein Stehplatz kostet rund 65 Euro. Vorband von Placebo wird die Gruppe Echo Machine sein. Die Band kommt aus Dundee in Schottland und überzeugte Placebo-Fans durch ihren Synthierock mit Goth-Anklängen. Der Einlass zum Placebo Konzert in der Barclays Arena wird gegen 18:30 Uhr erfolgen.

Eine Setlist gilt für das Konzert von Placebo auch in Hamburg als sehr wahrscheinlich. Bei den bisherigen Auftritten ihrer Tour glich sich diese. Fans der Alternative-Rock-Gruppe müssen dabei ganz stark sein: Ihren größten Hit Every You, Every Me wird die Band wohl nicht spielen. Stattdessen stammen rund elf der 21 Songs von ihrem neusten Album. Ihr erfolgreichster Spotify-Hit, den sie auf dem Konzert spielen werden, ist Running Up That Hill. Da der HSV im benachbarten Volksparkstadion erst einen Tag nach dem Placebo Konzert spielt, dürfte die Anfahrt zum Placebo Konzert nicht allzu stressig werden.

Die Anreise zur Barclays Arena wird wie auch bei HSV-Spielen mit dem ÖPNV empfohlen. Die Karte für die Nutzung des HVV ist im Placebo-Ticket enthalten – das gilt für Hin- und Rückfahrt. Besucher sollten vom Hauptbahnhof Hamburg aus die S3 der S-Bahn Hamburg in Richtung Pinneberg oder die S21 in Richtung Elbgaustraße nehmen. Der Ausstieg erfolgt an der Haltestelle „Stellingen-Arenen“. Dort stehen Shuttle-Busse zur Barclays Arena zur Verfügung – alternativ kann rund 15 Minuten zu Fuß gegangen werden. Wer auf das Auto nicht verzichten kann, fährt am besten über die A7 bis zur Abfahrt Hamburg-Volkspark. Die Barclays Arena ist von dort ausgeschildert.

Auch interessant

Kommentare