1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Udo Lindenberg im Tatort: „Kompass“ mit Star-Video hier ansehen

Erstellt:

Von: Johannes Nuß

Kommentare

Maria Furtwängler und Udo Lindenberg treffen im „Tatort“ in Hamburg aufeinander. Zuvor sind sie im gemeinsamen Musikvideo zu Udos neuem Hit „Kompass“ zu sehen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im September 2021.

Hamburg/Göttingen – Lässig sitzt Panikrocker Udo Lindenberg zu seinem neuen Musikvideo „Kompass“ in seinem roten Ford Mustang. Er cruist von der Köhlbrandbrücke über die Reeperbahn in Hamburg. An der Ecke Taubenstraße sammelt er schließlich eine blonde Frau ein, die er vor dem Hotel Atlantic wieder absetzt. Der Song steht seit Freitag zum Download bereit.

Die blonde Frau ist niemand weniger als Maria Furtwängler in ihrer Rolle als „Tatort“-Kommissarin Charlotte Lindholm und Panikrocker Udo Lindenberg hat zum zweiten Mal nach 1974 einen Gastauftritt in der Krimireihe „Tatort“ – auch viel Lokalkolorit und auch Hamburger Prominenz ist vertreten. Unter ihnen „4 Blocks“-Star Kida Khodr Ramadan. Alles gemixt zum Musikvideo, der zugehörige Tatort in Hamburg „Alles kehrt zurück“ war zu Weihnachten im Dezember in der ARD zu sehen.

Musiker:Udo Lindenberg
Geboren:17. Mai 1946, Gronau (Westfalen)
Geschwister:Erich Lindenberg, Inge Lindenberg, Erika Lindenberg
Eltern:Gustav Lindenberg, Hermine Lindenberg

Udo Lindenberg trifft auf Lindholm im ARD-Tatort in Hamburg: Schon 2018 Duett gemeinsam gesungen

In dem Krimi, der im Frühjahr in Hamburg gedreht wurde, reist Lindholm privat von Göttingen nach Hamburg, um sich heimlich mit einem Mann zu treffen. Doch der ist tot. War der Mörder einer der Udo-Lindenberg-Doppelgänger, die gerade wegen eines Castings das Hotel bevölkern? Lindholm ermittelt auf eigene Faust.

Udo Lindenberg und die Schauspielerin Maria Furtwängler singen gemeinsam bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“.
2018 standen Schauspielerin Maria Furtwängler und Panikrocker Udo Lindenberg gemeinsam auf der Bühne. In diesem Jahr sind sie zusammen in einer Folge der Krimi-Reihe Tatort zu sehen. (Archivbild) © Jens Büttner/dpa

„Die Idee zum Drehbuch geht auf die musikalische Zusammenarbeit zwischen Furtwängler und Lindenberg zurück, gemeinsam haben sie 2018 den Song ,Bist Du vom KGB?‘ aufgenommen“, erläuterte der NDR. Nach dieser Solo-Ermittlung löse Lindholm den nächsten Fall wieder im Duett mit ihrer Göttinger Kollegin Anaïs Schmitz (Florence Kasumba).

Der „Bild am Sonntag“ hatte Furtwängler schon gesagt: „Udo Lindenberg spielt mit, Detlev Buck konnten wir als Regisseur gewinnen. Ich glaube, das wird ein sehr besonderer Film.“ Charlotte mache einen kleinen Urlaub in Hamburg. „Die Stadt ist ja sozusagen gerade frei, weil Til Schweiger aktuell dort keinen ,Tatort‘ dreht. Und Udo ist natürlich in Hamburg. Er ist auch im ,Tatort‘ er selbst und wird selbstverständlich auch singen. Das kann er am besten.“ * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare