1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Tim Mälzer: Sein Kobra-Gemächt – Kitchen Impossible-Star über sein bestes Stück

Erstellt:

Kommentare

Tim Mälzer gibt bei Vox pikante Details zu seiner Männlichkeit preis. Im Neoprenanzug auf dem Surfboard hat er das Bedürfnis, ein paar intime Infos klarzustellen.

Hamburg – Tim Mälzer ist für seine harten Sprüche und exotischen Aussagen bekannt. In seiner Koch-Show „Kitchen Impossible“, die seit 2014 ein Teil des Programms bei Vox ist, haut er gerne mit grenzwertigen Flüchen um sich. Die Fans haben sich mittlerweile daran gewöhnt und der Umgangssprache des Kochs eine Art Kult-Status eingeräumt. In einer Folge der Koch-Sendung ging Mälzer jetzt aber so detailliert ins Intime, dass wohl der ein oder andere Zuschauer die Augenbrauen hochzog. Der TV-Star verriet spezielle Infos zu seinem besten Stück.

SendungKitchen Impossible
BesetzungTim Mälzer
Erstausstrahlung23. Dezember 2014
Folgen54 Folgen in sieben Staffeln
SenderVox

Tim Mälzer: Krasse Aufgabe – bei „Kitchen Impossible“ tritt der Vox-Star gegen Cornelia Poletto an

Aktuell läuft die mittlerweile siebte Staffel von „Kitchen Impossible“ immer sonntags auf Vox und in der letzten Folge trat Tim Mälzer gegen die deutsche Köchin und Unternehmerin Cornelia Poletto an, vor der er großen Respekt hat.

Lesen Sie auch: Dieses unfassbare Kompliment machte Tim Mälzer seiner Gegnerin Cornelia Poletto.

Vor der Aufgabe, die ihm seine Kontrahentin stellte, hatte Mälzer ebenso großen Respekt. Genauer gesagt hatte er darauf überhaupt keine Lust. Nachdem er sich in vorherigen Folgen bereits Bandscheibenvorfälle und blutige Verletzungen zugezogen hatte, sollte es wieder sportlich werden.

Surf-Stunden bei „Kitchen Impossible“: Tim Mälzer flucht schon vorher

Tim Mälzer musste in der neuen „Kitchen Impossible“-Folge aufs Surfboard. Als er die Wassersportgeräte sah, machte er sofort deutlich: „Wenn ihr F*** glaubt, dass ich mich auf so ein verschissenes Paddleboard stelle, dann haue ich euch auf die Schnauze!“ Sein Geschimpfe nutzte aber nichts, aufs Board musste er trotzdem. Den Surf-Lehrer ließ er direkt zu Anfang wissen: „Ey, du gehst mir jetzt schon auf den Sack!“

Lesen Sie auch: So bitter ging die Jubiläums-Folge von „Kitchen Impossible“ für Tim Mälzer aus.

Cornelia Poletto und Tim Mälzer bei Kitchen Impossible und ein Hintern im Neoprenanzug
Cornelia Poletto schickt Tim Mälzer aufs Surfboard - sehr zu seinem Missfallen. (24hamburg.de-Montage) © RTL/picture alliance/Axel Heimken & IMAGO Images/Westend61

Typisch für Mälzer war die sportliche Betätigung aber nicht das einzige, worüber er zu meckern hatte. Auch der Neoprenanzug passte ihm nicht – wortwörtlich, nach eigenen Angaben. Mit dem Look des Anzugs auf seiner Rückseite war er zwar zufrieden: „Ich habe einen sehr schönen Hintern.“  Aber: „Ich bin mir nicht sicher, ob das Geschlechtsteil gut rüberkommt.“

Um diese Aussage genauer zu erklären, erfreute er die Zuschauer mit einer detaillierten Beschreibung zu seiner Männlichkeit: „Ich habe einen Blutpenis. Wenn die Schlange schläft, dann passiert da nicht viel. Aber wenn, dann wird sie eine Kobra in Alarmstellung.“ Gut zu wissen…

Kitchen Impossible: Sieg trotz Surf-Stunde – Tim Mälzer behauptet sich am Herd und auf dem Board

Trotz des ungeliebten Outfits konnte sich Tim Mälzer auf die Aufgabe und aufs Kochen konzentrieren. In Champfèr in der Schweiz, wo der Vox-Koch auf den Ausflug ins Wasser machte, kochte er Rehmedaillon im Totentrompetenmantel, während Cornelia Poletto in Berlin Chicken Raj Kachori zubereitete. Danach ging es für Mälzer ins italienische Modena, wo er Cannolo kochte, während seine Gegnerin sich in Saltstraumen in Norwegen mit Seelachsfilet herumplagen musste.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Am Ende konnte Tim Mälzer die „Kitchen Impossible“-Folge mit 15,4 Punkten zu 12,8 Punkten gewinnen. Die nächste Episode wird am Sonntag, 20. März, um 20:15 Uhr bei Vox ausgestrahlt. Darin tritt der TV-Koch gegen Hendrik Haase an, den er zum Kochen in seine Wahlheimat Hamburg schickt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare