Boxen-Patzer

Tim Mälzers neue Koch-Box: Schon wieder fehlt etwas

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

Schon wieder hat Tim Mälzer eine neue Koch-Box auf den Markt gebracht – und schon wieder ist sie nicht vollständig. Generell kommt die Bolo-Box gemischt an.

Hamburg – Der TV-Koch Tim Mälzer scheint sich trotz anfänglicher Corona-Sorgen ganz gut über die schwierigen Gastronomie-Zeiten hinwegzuretten. Im September läuft seine neue Vox-Serie mit Steffen Henssler „Mälzer und Henssler liefern ab!“ an; der Wahlhamburger hat erst im Mai in Eppendorf ein neues Café eröffnet und momentan produziert er Koch-Boxen wie am Fließband. Doch vielleicht wird es langsam etwas zu viel für den „Kitchen-Impossible“-Star, denn zum wiederholten Male kommt die Schlemmer-Box bei Kunden nicht vollständig an.

Deutscher Koch, Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer:Tim Mälzer
Geboren:22. Januar 1971 (Alter: 50 Jahre) in Elmshorn
Filme:KMPD - Krass Mann Police Department
Nominierungen:u. A.: Deutscher Fernsehpreis für die beste tägliche Sendung

Bereits für die letzte KaboomBBQ-Box aus diesem Sommer musste Tim Mälzer sich öffentlich entschuldigen – denn bei der Grill-Ausrüstung fehlte der angekündigte Aufnäher für die Kühltasche in Bullenkopf-Form. Auch bei dem „Kitchen Impossible“-Paket* bemängelten Kunden in sozialen Netzwerken, dass es an einer versprochenen Packung Taschentücher mangelte. Und auf Vollständigkeit legen Fans bei diesen Preisen wert.

Neue Koch-Box von Tim Mälzer: Bolo-Box ging an den Start

Vor etwa einer Woche verkündete Tim Mälzer auf Instagram, dass eine neue Koch-Box an den Start geht. Die sogenannte „Bolo-Bäm-Box“ wurde am 19. August versendet und soll das italienische Herz erfreuen. Denn der selbsternannte beste italienische Koch außerhalb Italiens lockt mit einer Veggie- oder fleischhaltigen Edition seiner hauseigenen Bolognese in Gläsern, angereichert mit Parmesan, Linguine, Basilikum und einem Pinsarella Jutebeutel.

Doch genau an diesem Jutebeutel sollte es scheitern. Denn unter dem Instagram-Post von TV-Star Mälzer häuften sich schnell die Kommentare, dass eben jener Beutel „mit großem Fassungsvermögen und viel Amore“ (so die Ankündigung) bei ihnen nicht eingetroffen sei. „Bei uns fehlt leider der Jutebeutel“, schrieb eine Nutzerin und fügte einen genervten Emoticon hinzu.

Kunden beklagen sich über fehlende Jutebeutel in Mälzers „Bolo Bäm Box“. (Symbolbild/24hamburg.de-Montage)

Koch Box von Tim Mälzer – schon wieder nicht komplett

Einigen anderen Usern sei es deren Angaben zufolge gleich ergangen. So schrieb eine Kundin, die sich augenscheinlich für die Veggie-Edition der Bolo-Box entschieden hatte: „Veggie Variante kam heute an und das erste Glas hat keine Stunde überlebt. Allerdings fehlte auch bei mir der Jutebeutel.“

Obwohl sich das Management von Tim Mälzer auch schon häufiger der Kritik vieler unbeantworteter Nachrichten stellen musste, scheinen sie aus diesem Fehler gelernt zu haben. Denn unter jedem Kommentar, der ein Fehlen des Jutebeutels bemängelt, antwortet der „Bämbox-Account“ geflissentlich.

Mit den Worten „Moin, schick bitte eine Mail an storebude@tim-maelzer.de und wir schicken den Jutebeutel sofort hinterher! Sorry“, wird versichert, dass die Kunden nicht mehr lange auf ihren Jutebeutel warten müssen.

Tim Mälzer Bolo-Box: Meinungen sind gemischt

Abgesehen von dem Jutebeutel-Fauxpas sind die Meinungen zu der neuen Bolo-Box durchwachsen. Ein Kunde hat bereits im vergangenen Jahr Erfahrungen mit der Mälzer-Bolognese gemacht: „Hatten beide Bolos in der Weihnachtsbox. Hat uns nicht so vom Hocker gehauen“, lautet das Fazit unter dem Instagram-Post des TV-Kochs.

Eine weitere Kundin setzt noch einen drauf: „Wir fanden die Veggi Bolo ungenießbar und haben sie weggeschüttet. Schmeckte sauer und nach oller Olive. Ob das so sein sollte, keine Ahnung. Was für eine Enttäuschung! Auf meine kritische Nachricht kam nicht mal eine Antwort.“

Momentan wirbt Tim Mälzer auf Instagram und Facebook für eine neu aufgelegte „Kaboom BBQ Kartoon-Box“, die am 26. August versendet wird. Bleibt zu hoffen, dass dieses Mal alles nach Plan läuft. * 24hamburg.de und Ruhr24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Markus Scholz/dpa & agefotostock/imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare