1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

„Geiler Typ“: Ganz viel Fan-Liebe für Tim Mälzer und „Kitchen Impossible“ (Vox)

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Verbrannte Fußsohlen und Nasenbluten können Haya Molcho nicht stoppen. Ausgerechnet in der Jubiläumsfolge von „Kitchen Impossible“ hat Tim Mälzer das Nachsehen.

Österreich/Deutschland – Schon vor der 50. Sendung von „Kitchen Impossible“ war klar: In der Jubiläumsfolge liegen die Sympathien der Zuschauer ganz klar bei Tim Mälzers Gegnerin Haya Molcho, die unter anderem das Restaurant NENI in Hamburg betreibt. Die Fans lieben die deutsch-israelische Spitzenköchin und drückten ihr in den sozialen Medien fleißig die Daumen.

Köchin:Haya Molcho
Geboren:4. März 1955 (Alter 66 Jahre), Tel Aviv-Jaffa, Israel
Ehepartner:Samy Molcho (verh. 1978)
Kinder:Nuriel Molcho, Elior Molcho, Ilan Molcho, Nadiv Molcho
Bücher:Balagan!, Wien, Tel Aviv, Hayas Küche

„Haya ist so sympathisch, die erste Folge mit ihr war auch sooo klasse. Sie hat heute den Sieg verdient. Sorry Tim, Dich lieben wir aber auch“, so eine Userin bei Instagram. „Habe selten so eine sympathische Frau gesehen wie Haya Molcho“, erklärt ein weiterer Nutzer. „Haya ist so toll, es macht so viel Freude“, jubelt ein Fan bei Facebook. Dabei hatte Tim Mälzer bei „Kitchen Impossible“ noch eine Rechnung mit Haya Molcho offen – er wollte sich für seine Niederlage zwei Jahre zuvor revanchieren.

Tim Mälzer: Haya Molcho wird bei „Kitchen Impossible“ zur Angstgegnerin

In der 50. Folge von „Kitchen Impossible“ schickte Haya Molcho Tim Mälzer nach Österreich, wo er fast die Küche von Kochprofi Lukas Nagl abfackelt. Probleme gab es auch bei Haya Molcho, die in Mainz bei Grillmeister Marcel Speidel in die Feuerstelle trat und sich die Sohle ihrer Turnschuhe verbrannte. „Das hat so weh getan“, gestand Molcho, ließ sich von ihren Schmerzen und zusätzlichem Nasenbluten aber nicht aufhalten.

Haya Molcho und Tim Mälzer bei „Kitchen Impossible“.
Schon wieder! Bei „Kitchen Impossible“ hat Tim Mälzer gegen Publikumsliebling Haya Molcho keine Chance. © RTL/picture alliance/Markus Wache

Am Ende der Jubiläumsfolge von „Kitchen Impossible“ musste sich Tim Mälzer erneut geschlagen geben, Haya Molcho besiegte den Küchenbullen mit 13,4 zu 12,2 Punkten. „Es wäre schon blöd, wenn ich in der 50. Sendung verlieren würde“, hatte Tim Mälzer zu Beginn der Vox-Sendung durchblicken lassen. Jetzt muss er Haya Molcho wohl noch mal zu „Kitchen Impossible“ einladen – die Fans hätten mit Sicherheit nichts dagegen.

Tim Mälzer: Ganz viel Fan-Liebe zur Jubiläumssendung von „Kitchen Impossible“

Mit einem Sieg gegen Haya Molcho hat es für Tim Mälzer bei „Kitchen Impossible“ zwar (wieder) nicht geklappt, dafür feiern die Fans das Jubiläum der beliebten Vox-Kochsendung bei Social Media. Tim Mälzer, der nach Coronapause gerade sein Hamburger Restaurant „Bullerei“ wieder eröffnet hat, ist Shitstorm-erprobt. Oft eckt der TV-Koch mit seiner schnoddrigen Art an. Umso mehr dürften ihn die Reaktionen auf die 50. Sendung „Kitchen Impossible“ freuen.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

„Happy 50th. Was ein geiles Format und ein geiler Typ! Auf die nächsten 50“, wird Tim Mälzer bei Instagram gefeiert. „Happy 50! Danke für eine klasse Sendung jedes Mal. Mein Lieblingskoch und egal wie du fluchst, du bist du“, „Herzlichen Glückwunsch zur 50. Du bist einfach eine liebenswerte Norddeutsche Kötterschnauze“ – viel Lob für Mälzers Jubiläumsfolge von „Kitchen Impossible“.

Kitchen Impossible (Vox): Die Fans wünschen sich weitere neue Folgen mit Tim Mälzer

Auch bei Facebook kam die 50. Folge von „Kitchen Impossible“ mit Tim Mälzer super an, wenn es nach den Fans der Vox-Show geht, können gerne noch 50 weitere Sendungen folgen. „Meine tiefste Verbeugung an dich, Digga. Jede Sendung ein Genuss und Freude auf die nächste. Bleib so und mach weiter so, mein Held“, schreibt ein User. „Alles Gute zur 50. Folge... da bekommt man schon etwas Pipi in die Augen. Auf viele viele weitere Folgen“ – so oder ähnlich liest sich der Großteil der Kommentare.

Bis Anfang April strahlt Vox noch sieben weitere neue Folgen von „Kitchen Impossible“ aus, dann ist die 7. Staffel zu Ende. Nach sieben Jahren und 50 Folgen „Kitchen Impossible“ ist Tim Mälzer immer noch hoch motiviert, wie er im Vox-Interview betont. „Auch wenn jede Sendung immer wieder eine neue Challenge und der Entstehungsprozess manchmal echt hart ist – man freut sich hinterher dann umso mehr und ist stolz darauf, es mal wieder geschafft zu haben.“ Eine 8. Staffel von „Kitchen Impossible“ ist also mehr als wahrscheinlich. Und bis dahin können sich die Fans mit neuen Folgen der Vox-Sendung „Mälzer und Henssler liefern ab!“ trösten, die wurden nämlich bereits abgedreht. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare