Star-Koch

Tim Mälzer – einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands wirkt in Hamburg

  • Thomas Fischhaber
    vonThomas Fischhaber
    schließen

Tim Mälzer ist ein erfolgreicher TV-Koch und Unternehmer, der sich durch seinen norddeutschen Charme auszeichnet. Er betreibt mehrere Restaurants in Hamburg.

  • Tim Mälzer ist ein Star-Koch aus Hamburg und zählt zu den großen Sternen am deutschen Gourmet-Himmel.
  • Er wurde durch Koch-Shows bekannt und dafür mehrfach mit dem Deutschen Fernsehpreis (2017 für Kitchen Impossible) ausgezeichnet.
  • Zusätzlich betreibt er mehrere Restaurants in Hamburg.

Hamburg – Tim Mälzer (49) erlangte größere Bekanntheit durch TV-Kochshows, die von VOX und dem ZDF ausgestrahlt wurden. Darüber hinaus fanden erste Auftritte bei der Show Kerner kocht von Johannes B. Kerner (55) statt, wodurch sein Bekanntheitsgrad schnell weiter anstieg. Auch in der Hamburger Gastroszene ist der Entertainer Tim Mälzer sehr erfolgreich unterwegs. So eröffnete er bereits im Jahr 2009 das Restaurant Bullerei im Hamburger Schanzenviertel. Im Jahr 2016 hat er schließlich Die Gute Botschaft direkt an der Alster eröffnet.

Während seiner Ausbildung durchlief Tim Mälzer zahlreiche Stationen. So war er unter anderem im Londoner Nobelhotel Ritz als Koch beschäftigt. Zur gleichen Zeit arbeitete hier auch der mittlerweile ebenfalls erfolgreiche britische TV-Koch Jamie Oliver (44). Beide verbindet bis heute eine enge Freundschaft.

Tim Mälzers Restaurants in Hamburg:

  • Bullerei im Hamburger Stadtteil Schanze nahe Messe/Kongresszentrum
  • Die Gute Botschaft direkt an der Außenalster
  • Platin Lounge in der Barclaycard Arena unweit des Volksparkstadions im Westen Hamburgs

Tim Mälzer: Kulinarik aus der norddeutschen Heimat

Der deutsche TV-Koch Tim Mälzer tritt bereits seit vielen Jahren in diversen TV-Shows, wie zum Beispiel The Taste, auf, in denen er durch seine direkte, norddeutsche Art auffällt und Menschen für das Kochen begeistert. Viele seiner vorgestellten Rezepte haben dabei einen norddeutschen Bezug und zeichnen sich durch eine einfache Zubereitung und einen deftigen Geschmack aus. Auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist der deutsche TV-Koch oft zu sehen. Einige Kochideen von Tim Mälzer sind zudem beim NDR verfügbar. Dort finden sich zahlreiche Rezepte von Tim Mälzer, wie zum Beispiel Entenkeule mit Rotkohl, Roastbeef mit Ofenkartoffeln oder auch schmackhafte Desserts.

Tim Mälzers Lebenslauf: TV-Shows und Auftritte

Die Karriere des deutschen TV-Kochs Tim Mälzer begann beim Privatsender VOX, wo er ab 2003 die Sendung Schmeckt nicht, gibt’s nicht präsentierte. Die Sendung wurde sehr erfolgreich über vier Jahre hinweg ausgestrahlt. Darüber hinaus hatte Tim Mälzer auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen einige Auftritte. So war er unter anderem in der Sendung Kerners Köche zu sehen. Tim Mälzer trieb seine Popularität jedoch auch abseits des Fernsehens voran. So veröffentlichte er als Kochbuchautor zahlreiche Werke, die zum Nachkochen und Experimentieren einladen sollen.

Durch seine vielen Auftritte erlitt Tim Mälzer 2006 schließlich ein Burn-out und musste seine Karriere unterbrechen. Nach kurzer Pause war er jedoch schon wieder im TV zu sehen – zum Beispiel in der TV-Sendung Die Kocharena, die bis heute auf VOX läuft. Des Weiteren war Tim Mälzer auch als ARD-Moderator aktiv. So präsentierte er hier über fünf Jahre hinweg die Show Mälzer kocht.

Tim Mälzer: Aktuelle Projekte des bekannten TV-Kochs

Seit 2014 ist Tim Mälzer in der TV-Show Kitchen Impossible zu sehen, die ebenfalls auf VOX läuft. In der Live-Show treten bekannte TV-Köche, zum Beispiel auch Steffen Henssler (47) und Tim Raue (45), gegeneinander an. Die Sendung wurde bereits in über 51 verschiedenen Ländern gedreht. 2020 findet die Live-Sendung unter anderem in Rumänien, Estland und Israel statt.

Für 2020 ist zudem ein Auftritt mit dem bekannten britischen TV-Koch Jamie Oliver geplant. Bekannt gegeben wurde dessen Zusage im Podcast Fiete Gastro, der von Tim Mälzer produziert wird. Dort sprach Tim Mälzer nicht nur über die geplante TV-Show, sondern auch über sein aktuelles Kochbuch Veggies, in dem interessante vegetarische Gerichte vorgestellt werden.

Tim Mälzer: Präsenz in den Weiten des Internets

Auch im Internet ist der Unternehmer, TV-Koch und Kochbuchautor Tim Mälzer stark präsent. Auf seiner Homepage gibt es viele Informationen zu seinen Restaurants und Gerichten. Er bietet auf seiner Webseite ausführliche Rezeptvorschläge zum selber kochen an. Zu den vorgestellten Gerichten gehören unter anderem Roastbeef mit Kräutersauce, Spargelsuppe und auch leckere Desserts, wie zum Beispiel Möhrenkuchen.

Auch die verschiedenen Kochbücher von Tim Mälzer, wie Greenbox, Born to Cook und Born to Cook 2, werden auf der Seite vorgestellt. Hier findet sich zudem Tim Mälzers neues Kochbuch Neue Heimat, das traditionelle Rezepte aus der deutschen Küche beinhaltet. Des Weiteren präsentiert Tim Mälzer sich und seine Rezeptideen auf einem eigenen Instagram-Kanal und bei Facebook. Zugleich produziert der Entertainer zusammen mit Sebastian Merget den oben genannten Podcast Fiete Gastro, der unter anderem bei Spotify verfügbar ist.

Tim Mälzer als Privatperson: Familie und Freunde

Tim Mälzer ist bekannt dafür, dass er seinen beruflichen Erfolg stets von seinem Privatleben trennt. Folglich sind nur wenige Informationen über die Privatperson Tim Mälzer bekannt. Fragen nach seiner Familie blockt er meist auf sehr direkte Art und Weise ab. Bekannt ist jedoch, dass er sich 2013 von seiner langjährigen Freundin Nina Heik (47) trennte. Im Jahr 2016 wurde er schließlich Vater – Geschlecht und Name des Kindes sind jedoch geheim. Laut inoffiziellen Medienberichten soll der Entertainer mittlerweile sogar drei Kinder haben und mit seiner jetzigen Partnerin verheiratet sein. Offiziell bestätigt wurde dies jedoch bislang nicht.

Im TV spricht Tim Mälzer allerdings erstaunlich offen über seine Alkoholprobleme. Dem RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff (53) gewährte er Einblicke in sein Privatleben, das er sonst wie ein Löwe zu beschützen weiß. Grund für das Burn-out im Jahr 2006 seien demnach lange Partynächte mit Alkohol-Exzessen gewesen. Daraufhin sei Mälzer klar geworden, dass er seinen Lebensstil verändern müsse. Eine monatelange Auszeit, in der er sich aus der Öffentlichkeit zurückzog, war die Folge. Laut eigenen Angaben hat Tim Mälzer heute kein Alkoholproblem mehr.

Tim Mälzer: Meinung zu veganer bzw. vegetarischer Ernährung

Der deutsche TV-Koch und Unternehmer Tim Mälzer hält zwar wenig von Diäten, die vegane Esskultur hat es ihm jedoch angetan. So ist er der Meinung, dass es viele spannende Gerichte gibt, die ganz ohne tierische Zusätze auskommen. Dennoch sieht er die vegane Ernährungsweise als nicht sonderlich sexy an, da seiner persönlichen Meinung nach Fleisch als Aromaträger fehlt.

Dennoch hat Tim Mälzer in der Vergangenheit ein rein vegetarisches Kochbuch mit dem Namen Greenbox veröffentlicht. In diesem stellt der TV-Koch einfache, aber dennoch sehr schmackhafte und alltagstaugliche Gerichte ganz ohne Fleisch vor, darunter auch eine vegetarische Bolognese. All diese Gerichte können auf relativ einfache Weise in der heimischen Küche nachgekocht werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Markus Scholz/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare