Trauriges Ehe-Detail wirft Fragen auf

Sylvie Meis und Niclas Castello haben geheiratet – doch Model will Namen ihres Mannes nicht

Alle Autoren
    schließen
  • Johanna Ristau
    Johanna Ristau
  • Laura-Marie Löwen
    Laura-Marie Löwen
  • Christian Domke Seidel
    Christian Domke Seidel

Hamburgs Model und Moderatorin Sylvie Meis ist wieder unter der Haube. Doch nach der Traumhochzeit mit Niclas Castello in Florenz, Italien, kommt ein pikantes Ehe-Detail ans Licht.

  • Sylvie Meis* heiratet am Samstag, 19. September 2020, in Florenz (Italien).
  • Wahl-Hamburgerin* und ihr Mann Niclas Castello feiern Traumhochzeit.
  • Model Sylvie Meis nimmt Nachnamen ihres Mannes Niclas Castello nicht an.

Update vom Dienstag, 22. September 2020, 15 Uhr: Hamburg* – Sylvie Meis und Niclas Castello sind endlich Mann und Frau und feierten trotz Coronavirus* und vielen Hürden eine Traumhochzeit in Florenz (mehr Infos unten). Doch jetzt kommt ein trauriges Detail ihrer frisch vermählten Liebe ans Licht. Sylvie Meis heißt auf dem Papier noch Meis. Sie hat den Nachnamen ihres Mannes Niclas Castello nicht angenommen. Diese Entscheidung habe die Holländerin schon im Vorfeld gefällt.

Model: Sylvie Meis
Geboren: 13. April 1978 (Alter 42 Jahre), Breda, Niederlande
Größe: 1,58 m
Ehepartner: Rafael van der Vaart (verh. 2005–2013)
Kinder: Damián Rafael van der Vaart
Eltern: Rita Meis, Ron Meis

Gegenüber der Zeitschrift „Gala“ offenbarte Sylvie: „Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen. Ich bin Sylvie Meis und sehr stolz darauf.“ Sylvie will mit aller Macht beweisen, auch ohne den Nachnamen ihres Ex-Mannes, HSV-Star Rafael van der Vaart (37), Karriere machen zu können. Sylvie zu „Gala“: Als ich Sylvie van der Vaart hieß, haben mir alle geraten: ‚Behalte den Namen.‘ Ich habe trotzdem wieder meinen Mädchennamen angenommen.“ Sylvies Befürchtung: „Wenn ich heute noch van der Vaart heißen würde, würde ein Teil in mir immer denken: Du hast den Erfolg nur, weil du seinen Namen behalten hast."

Sylvie Meis bleibt sich treu und behält ihren Mädchennamen.

Model Sylvie Meis ist wieder verheiratet: Bilder der Hochzeit aus Florenz – so sagt Model „Ja“ zu ihrem Niclas

Update vom Sonntag, 20. September 2020, 8:50 Uhr: Hamburg/Florenz (Toskana/Italien)– Das Hamburger Model Sylvie Meis ist verheiratet. In Florenz gab sie ihrem Niclas Castello das Ja-Wort. Erste Bilder zeigen: Es war eine absolute Bilderbuch-Hochzeit.

Sylvie Meis feiert Traumhochzeit in Florenz: So gab sie ihrem Niclas Castello das Ja-Wort

In einem schulterfreien, weißen Hingucker-Spitzenkleid wurde Sylvie Meis von ihrem Sohn Damian zum Traualtar geführt. Bereits vor der Hochzeit verriet das Hamburger Model, dass es sich bei dem Hochzeitskleid um eine Anfertigung ihrer Lieblingsdesignerin Galia Lahav handelt. Das Haar trug Sylvie Meis hochgesteckt. Erste Bilder von Sylvies Brautlook kursieren bereits in den sozialen Medien.

Die Location, auf der Sylvie Meis und Niclas Castello heirateten, rundet das Gesamtkonzept der Märchenhochzeit ab: Gefeiert wurde in einer fünf-Sterne-Residenz in der Toskana. Wie die Bild-Zeitung verriet, fand der Hochzeitstanz auf Sylvies Wunsch zu dem Lied „At Least" von Etta James statt.

Auf Instagram hat sich das Hamburger Model nach ihrer Hochzeit noch nicht gemeldet – Sylvie Meis wolle das Hochzeitswochenende ganz in Ruhe mit ihrem Niclas verbringen, doch lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Sylvie sich als verheiratete Frau bei ihren Fans zuückmeldet.

Sylvie Meis hat am Samstag, 19. September 2020 ihren Niclas Castello in Florenz geheiratet. (24hamburg-Montage)

Sylvie Meis Minuten vor Hochzeit: Letztes Posting als Single – Hamburger Model heiratet

Update vom Samstag, 19. September 2020, 17:00 Uhr: Sylvie Meis (42) hat ihren Hochzeitsgästen ein Handy-Verbot erteilt. Sie will keine Bilder auf den diversen Social-Media-Plattformen sehen. Auch sie selbst will für ein paar Stunden das Smartphone zur Seite legen, wenn sie ihren Verlobten Niclas Castello (42) das Ja-Wort gibt. Doch Minuten vor Beginn der Feierlichkeiten setzt sie noch einen Instagram-Post ab. Es dürfte ihr letzter als „Single“ sein.

Sylvie Meis: Letztes Instagram-Posting als „Single“ – Minuten vor der Hochzeit mit Niclas Castello

In dem Posting kündigt das Model an, dass sie sich für den Rest des Wochenendes nicht mehr melden wird. Handy-Detox auf der eigenen Hochzeit mit Niclas Castello. Sie begründet es damit, dass sie ganz den Moment genießen möchte. Und auch ihre Vorfreude drückt sie aus: „Ich war nie so bereit, JA zu sagen.“ Natürlich versehen mit einem Herz-Emoji.

Sylvie Meis weint bitterlich: Eigene Eltern kommen nicht zu ihrer Hochzeit

Update vom Donnerstag, 17. September 2020, 10:30 Uhr: HamburgSylvie Meis (42) durchlebt ein Familiendrama. Die schöne Wahlhamburgerin weint bittere Tränen. Denn ihre eigenen Eltern können nicht zu ihrer Hochzeit mit Niclas Castello (42) kommen. Am Samstag, 19. September 2020, geben sich die beiden in Florenz das Ja-Wort. Ohne Mama und Papa Meis, wie die Bild berichtet. Denn: „Mein Vater ist leider seit Monaten an den Nieren erkrankt, daher ist es für ihn gesundheitlich nicht möglich, nach Florenz zu reisen“, erzählt sie dem Boulevardblatt.

Sylvie Meis heiratet trotz Coronavirus-Pandemie endlich ihren Verlobten Niclas Castello.

Sylvie Meis in Tränen: Wegen Coronavirus können Eltern nicht zur Hochezeit nach Florenz

Damit gehört der Vater von Sylvie Meis zur Risikogruppe und darf nicht riskieren, sich mit dem Coronavirus-Sars-CoV-2* anzustecken. Das gilt auch für Mutter Rita Meis (66). Die Mutter des Models befürchtet ebenfalls eine Ansteckung und bleibt in Belgien. Sylvie Meis gegenüber der Bild: „Dass meine Eltern an diesem so wichtigen Tag nicht bei uns sein können, ist unfassbar schmerzhaft und tut uns allen sehr weh! Die finale Entscheidung war mit vielen Tränen verbunden.“ Stattdessen werde Sohn Damian (14) Sylvie Meis zum Traualtar führen.

Sylvie Meis ist schockiert. Ihre Eltern können nicht zur ihrere Hochzeit mit Niclas Castello kommen.

Sylvie Meis heiratet: Model fürchtet sich plötzlich vor Fotos und spricht Hammer-Verbot aus

Update vom 14. September 2020, 16 Uhr: HamburgSylvie Meis lässt ihre Fans auf Instagram an gefühlt jeder Fitness-Session und jeder Mahlzeit teilhaben. Ihren Hochzeitsgästen erteilt die Niederländerin jetzt aber ein knallhartes Handy-Verbot. Wer auf der Hochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello tanzen will, muss sein Smartphone auf dem Hotelzimmer lassen. Das Model erklärt seine Hochzeits-Regel in der „Closer“: „Ich möchte an diesem Tag ganz bei mir selbst sein. Ich möchte mich auf meine Hochzeit konzentrieren und nicht auf die Arbeit!“

Meis‘ Management teilt mit, es werden lediglich einzelne Fotoaufnahmen von Sylvie im Brautkleid veröffentlicht. Anders als bei ihrer Hochzeit mit HSV-Star Rafael van der Vaart (37) im Jahr 2005 wird diesmal also nicht im Blitzlichtgewitter der Paparazzi „Ja“ gesagt.

Sylvie Meis macht ihren Hochzeitsgästen eine knallharte Ansage.

Sylvie Meis: Hochzeits-Countdown läuft – Coronavirus droht Plan zu durchkreuzen

Erstmeldung vom Freitag, 4. September 2020: Hamburg/Tel Aviv – Es wäre schon der zweite Hochzeitstermin für Sylvie Meis und ihren Niclas Castello (42), der aufgrund des Coronavirus platzen würde. Kurz vor dem Ausweichtermin Mitte September 2020 steigen die Coronavirus-Fallzahlen wieder in die Höhe. Glück im Unglück: Niemand kennt sich wohl besser mit der Organisation von Partys und Veranstaltungen in Corona-Zeiten aus als Sylvie Meis. Ob Sylvie Meis und Niclas Castello Nachwuchs planen*, auch darüber berichtet 24hamburg.de.

Sylvie Meis bringt neue Brillen-Kollektion von „Edel-Optics“ auf den Markt – mit diversen Coronavirus-Auflagen

Für ihre neue Brillen-Kollektion der Marke „Edel-Optics“ hatten Sylvie Meis und das Team des Hamburger Optiker-Labels einige Auflagen bei der Präsentation der neuen Sylvie-Meis-Kollektion zu beachten. „Es war lange nicht klar, ob wir wegen Corona überhaupt eine Brillen-Präsentation machen können“, erzählt Sylvie Meis der ZeitschriftCloser“. Eigentlich schmissen Sylvie Meis und „Edel-Optics“ nach einer Brillen-Präsentation immer eine dicke Party.

Sylvie Meis will eigentlich schon Mitte September 2020 heiraten. Doch das Coronavirus droht ihren Plan zu durchkreuzen. (24hamburg.de-Montage)

Doch dieses Mal sei alles anders. Dafür kennt Sylvie Meis sich nun bestens mit Corona-Auflagen bei Veranstaltungen aus. „Es ist alles nicht mehr so einfach wie früher und man muss unfassbar viele Dinge beachten“, sagt sie in „Closer“. Nach der Brillenpräsentation in Hamburg standen eigentlich auch noch Shootings in verschiedenen Städten, nach denen die Brillen-Modelle benannt sind, auf Sylvie MeisTerminkalender. Doch wegen des Coronavirus mussten diese flachfallen.

Sylvie Meis: Brillen-Kollektion für „Edel-Optics“ – Städte-Shootings fallen wegen Coronavirus aus

Stattdessen wurde Sylvie mit all ihren Brillen in einem Studio fotografiert. Doch während Sylvie professionell für ihre neuen Brillen-Kollektion posiert, schwirrt ihr vermutlich noch ein ganz anderes Problem durch den Kopf: Schon Mitte September 2020 sollen in Florenz (Italien) die Hochzeitsglocken läuten. Die steigenden Coronavirus-Zahlen könnten die Pläne jedoch durchkreuzen. Sylvie Meis zu „Closer“: „Ich checke täglich die Corona-Zahlen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hustle for the muscle 🏋🏼‍♀️💕

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Sylvie Meis macht regelmäßig Coronavirus-Test und desinfiziert sich die Hände

Vorsicht halte sie in diesem Falle für besser als Nachsicht. Schließlich hatte das Coronavirus bereits ihren ersten Hochzeitstermin platzen lassen. Und: Die Ex-Frau von HSV*-Kicker Rafael van der Vaart (37) checke selbst regelmäßig ihren Status: „Ich mache regelmäßig einen Corona-Test, weil ich es für sehr wichtig halte“, betont sie. Für Kritiker ihrer Vorsichtsmaßnahmen hat sie einen Konter parat: „Klar kann man heute den Test machen und sich morgen infizieren. Aber solange man sich an die Regeln hält wie Händewaschen, Desinfizieren, Abstandhalten und Maskentragen, minimiert man das Risiko.“

Sylvie Meis und Niclas Castello: Verhindert Coronavirus zum zweiten Mal ihre Hochzeit in Florenz (Italien)?

Das Risiko, dass die Hochzeit erneut verschoben werden muss, besteht trotz Sylvies eigener Vorsichtsmaßnahmen. Das Panik-Level steigt also bei Miss Meis. „Ich mache mir viele Gedanken: Wird es einen erneuten Lockdown geben? Werden alle Gäste anreisen können? Werden die Flieger überhaupt abheben?“

Ihre Wedding-Plannerin in Florenz habe jedenfalls alle Hände voll zu tun, die Hochzeit von Sylvie Meis und Niclas Castello nach Plan stattfinden zu lassen. Doch Sylvie Meis hat ein kleines Trostpflaster für all ihre Sorgen: „Zum Glück hatten wir von vornherein eine kleine Hochzeit geplant. Sonst hätten wir die Gästeliste kürzen müssen.“ Die Holländerin weiter: „Und das würde mir das Herz brechen.“

Sylvie Meis und Niclas Castello planen Corona-Hochzeit in Florenz: Brautkleid steckt noch in Israel fest

Bislang seien es immerhin auch schon 70 Freunde und Familienmitglieder, die auf der Hochzeits-Gästeliste stehen und mit der schönen Wahl-Hamburgerin im Garten des Luxus-HotelsVilla Cora“ die besiegelte Ehe zelebrieren wollen. 24hamburg.de berichtet auch über Sylvie Meis einstige beste Freundin Sabia Boulahrouz, die im Alter von nur 42 Jahren Oma wurde. Und nicht nur bei der Anreise ihrer Gäste könnte es Probleme durch die Coronavirus-Pandemie geben.

Sogar Sylvie Meis Kleid ist noch nicht angekommen. Das eigens für die Ex von Rafael van der Vaart angefertigte Couture-Kleid liegt noch in Israel bei seiner Designerin Galia Lahav. Sylvie Meis besorgt in „Closer“: „Ich hatte es noch gar nicht an.“ Trotz all der Unklarheiten aufgrund des Coronavirus wolle Sylvie Meis „das Positive nicht aus den Augen verlieren“ und sei zuversichtlich, dass sie und ihr Niclas Castello schon in wenigen Wochen Mann und Frau sind.  * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare