Andere sammeln Briefmarken

Steffen Henssler im Guinness Buch: Der TV-Koch knackt gleich mehrere Weltrekorde

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

Steffen Henssler ist mit seiner Vox-Show „Grill den Henssler“ sehr erfolgreich. Doch der TV-Koch steht auch im Guinness Buch der Rekord – mehrmals

Hamburg – Dass der TV-Koch Steffen Henssler etwas von seinem Handwerk versteht, hat er schon oft bei seiner TV-Show „Grill den Henssler“ bei Vox unter Beweis gestellt. Da wundert es kaum, dass es der Star sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft hat – und so nebenbei den Rekord des britischen Star-Kochs Jamie Oliver knackte.

Name:Steffen Henssler
Geburtstag:27. September 1972
Geburtsort:Neuenbürg (im Schwarzwald)
Kinder:3
Restaurants in Hamburg:Henssler & Henssler, ONO, Ahoi, Henssler GO

Steffen Henssler besser als Jamie Oliver: Deutscher TV-Koch schafft es ins Guinness Buch der Rekorde

In der TV-Show „Grill den Henssler“ schwingt Steffen Henssler den Kochlöffel besser als Tiger Woods seinen Golfschläger. In der ersten Staffel seiner Koch-Sendung gelang es ihm 2013 dann auch gleich, die Küchenschlacht in allen sechs Folgen zu gewinnen. Ein Grund für diesen Höhenflug könnte sein, dass er im selben Jahr einen von Jamie Oliver gehaltenen Rekord eingesackt hat.

Der britische Küchenzauberer hatte sich im Januar 2013 einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde gesichert, nachdem er mit zehn die meisten Chilischoten in 30 Sekunden klein gehackt hatte. Doch über den Weltrekord konnte sich Jamie Oliver nicht lange freuen, denn nur wenige Monate später betrat Steffen Henssler die Bühne und zerhackte (natürlich nur metaphorisch) seinen Rivalen: Elf Chilischoten in 30 Sekunden sicherten Henssler den knappen Weltrekord.

Weltrekord: Steffen Henssler knackt weiteren Rekord vor und mit Live-Publikum

Nach dem Weltrekord ist vor dem Weltrekord, dachte sich Steffen Henssler und nahm sich 2018 erneut vor, die Grenzen des Möglichen zu sprengen. Während seiner Live-Turnee wollte er in der Frankfurter Festhalle den Rekord für die größte Live-Kochshow der Welt holen.

Steffen Henssler hat es als mehrfacher Weltrekordhalter sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft

Keine leichte Aufgabe für den in Hamburg lebenden Koch, denn dafür benötigte Steffen Henssler mindestens 6000 Zuschauer bei seiner Koch-Show. Der irre Weltrekord wurde strengstens von Mitarbeitern des Guinness World Record überwacht. Über 100 Kontrolleure gab es, die ganz genau überprüften, ob einer der Zuschauer seinen Platz verließ.

Am Ende der Show kam die Guinness-Buch-Richterin auf die Bühne und verkündete die freudige Nachricht, dass Henssler ab nun den Rekord für das „größte Publikum einer Live-Kochshow“ hält. Insgesamt wurden 6512 Zuschauer und Zuschauerinnen gezählt und somit weit mehr als notwendig wären. Die Jagd nach Rekorden gelingt Henssler wesentlich erfolgreicher als seine Musikkarriere.

Steffen Henssler entwickelt sich zum Weltrekord-Sammler

Was, es geht noch weiter? Kann es etwa sein, dass Steffen Henssler noch einen Weltrekord geknackt hat? Tatsächlich ist das der Fall. Denn während der Ottonormalverbraucher Briefmarken oder Vinyl sammelt, bevorzugt der Star-Koch Weltrekorde.

Diesmal wollte der Hamburger den Rekord des japanischen Kochs Hirouyki Terada erben, der es 2017 geschafft hatte, in 30 Sekunden 88 Karottenscheiben zu schnippeln – während er eine blickdichte Brille trug.

17. März 2021 in Köln, Drehtag für eine neue Folge „Grill den Henssler“. Der Star-Koch ist bereit, Schutzhandschuhe schmücken seine Hände, eine Brille macht ihn blind. Die Stoppuhr wird gestartet. Das geschärfte Messer in seiner rechten Hand produziert ein dumpfes Geräusch, jedes Mal, wenn es die Möhre wie warme Butter durchtrennt und das Holzbrett küsst. Ein zweiter Klick auf die Stoppuhr. Hat es Steffen Henssler wieder geschafft?

Olaf Kuchenbecker, Richter vom Rekord-Institut für Deutschland, sah sich das Möhren-Spektakel aus nächster Nähe und kam zu dem Ergebnis: 96 regelgerechte Karottenscheiben in 30 Sekunden, acht mehr als Hirouyki Terada – Weltrekord, der dritte. *24hamburg.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare