1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Apache-Konzert in Hamburg: Barclays Arena ausverkauft – noch Chancen in anderen Städten

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

 Rapper Apache 207 auf seinem Konzert in Hamburg
Rapper Apache 207 kündigt Zusatzshows für 2023 an. Der Vorverkauf startete am 25. Oktober 2022 um 16:00 Uhr. © Antonia Fronzek

Rapper Apache 207 hat mehrere Zusatzshows angekündigt. Dafür kommt er unter anderem nach Hamburg, Berlin und Köln. Die Show in der Barclays Arena ist ausverkauft.

Update vom Mittwoch, 26. Oktober 2022, um 6:25 Uhr: Hamburger Apache-Fans haben schnell zugeschlagen: Das Konzert in der Barclays Arena am 18. Januar 2023 ist bereits ausverkauft. Wer Apache 207 bei einem seiner Zusatzkonzerte trotzdem noch live sehen möchte, der hat Chancen in anderen Städten. Für München (15. Januar 2023), Köln (17. Januar 2023) und Berlin (19. Januar 2023) gibt es noch Restkarten beim Ticketverkäufer Eventim.

Apache-Konzert in Hamburg: Vorverkauf für Tickets startet heute

Erstmeldung vom Dienstag, 25. Oktober 2022:

Hamburg – Rapper Apache 207 kündigte für das Jahr 2023 Zusatzshows an. Der Vorverkauf für die fünf Zusatzkonzerte startet am Dienstag, dem 25. Oktober 2022, um 16:00. Interessierte können auf eventim.de Tickets erwerben. Erst kürzlich trat Apache in Hamburg in der Barclays Arena auf. Am Ende seines veröffentlichten Musikvideos zu „DANKESCHÖN (Nie mehr gehen)“ gab Apache bekannt, dass er Zusatzkonzerte spielen wird.

Apache 207 kommt nach Hamburg: Termine für Zusatzkonzerte bekannt

Zusatzkonzerte 2023 von Apache 207

14.01.23 – Mannheim, SAP Arena
15.01.23 – München, Olympiahalle München
17.01.23 – Köln, LANXESS arena
18.01.23 – Hamburg, Barclays Arena
19.01.23 – Berlin, Mercedes-Benz Arena

Apache 207 gibt Zusatzshows 2023 – Vorverkauf gestartet: Tickets ab 50 Euro

Am Wochenende, dem 23. Oktober 2022, feierte er seinen 25. Geburtstag und bedankte sich bei seinen Fans mit fünf zusätzlichen Konzerten. Bereits bei der letzten Tour waren die Tickets schnell ausverkauft. Damals kosteten die Tickets ungefähr 50 Euro. Auf eventim.de gibt es derzeit Tickets ab 46 Euro. Die Preise variieren nach Standorten. Das teuerste Ticket, die Premium-Version, für den 19. Januar 2023 in Berlin kostet derzeit 250 Euro.

Rapper Apache 207 musste seine Tour wegen Corona zweimal verschieben

Seine für 2020 geplante Arena-Tour musste der in Mannheim geborene Rapper zweimal verschieben. Grund für die Verschiebung war Corona. In dem deutschen Dokumentarfilm „Apache bleibt gleich“ werden die Vorbereitungen zur Tour gezeigt.

Apache 207 gibt Konzerte in Hamburg, Berlin, München – Fans freuen sich

Die Fans sind außer sich vor Freude und können es kaum erwarten, Tickets zu holen. Auf YouTube, Instagram und eventim.de sprechen die Fans in höchsten Tönen von dem Künstler, der mit „Roller“ einen neuen Song-Rekord aufstellte. „Großer Respekt. Es war deine erste offizielle Tour und jetzt Zusatzshows anzukündigen (...). Ich fühle es gerade sehr“. Kurz nachdem Apache auch noch auf Instagram um den Vorverkauf geworben hatte, kündigten mehrere Fans an, sich um Tickets zu bemühen.

Auch interessant

Kommentare