1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Sophia Thomalla in Plauderlaune: Plant sie Kinder mit Alexander Zverev?

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Mit ihrem neuen Partner Alexander Zverev aus Hamburg ist Sophia Thomalla aktuell glücklich. Wie es mit gemeinsamen Kindern aussieht, verriet sie jetzt im TV.

Berlin/Hamburg – Sophia Thomalla hatte mit Rammstein-Frontmann Till Lindemann, Bush-Sänger Gavin Rossdale und Liverpool-Torwart Loris Karius bereits prominente Partner an ihrer Seite. Im Oktober machte die Tochter der Schauspieler Simone Thomalla und André Vetters ihre Liebe zum Hamburger Tennis-Superstar Alexander Zverev bei Instagram öffentlich. Ein ganz bewusster Schritt, wie Sophia in der MDR-Sendung „Riverboat“ mit Kim Fisher und Sebastian Fitzek verriet.

Schauspielerin:Sophia Thomalla
Geboren:6. Oktober 1989 (Alter 32 Jahre), Berlin
Größe:1,7 m
Ehepartner:Andy LaPlegua (verh. 2016–2017)
Eltern:Simone Thomalla, André Vetters

„Ich würde ja auch durch den Wolf gedreht werden, würde ich gar nichts dazu sagen“, erklärte Sophia Thomalla im „Riverboat“. „Da war schon von Anfang an so viel Fokus auf dem Thema, dass man da gar nicht drumherum konnte. Und dann zu sagen: ‚Ich sag da keinen einzigen Ton zu‘, macht keinen Sinn, denn es wird so oder so drüber berichtet.“ Denn auch Sophias Partner stehen und standen im Rampenlicht.

Sophia Thomalla über ihre Ex-Partner: „Liebenswerte, aber trotzdem machomäßige Männer“

Grund genug für „Riverboat“-Moderatorin Kim Fisher, mal nachzuhaken, ob sich Sophia Thomalla denn auch für einen „Sparkassenangestellten“ erwärmen könnte. „Ich suche meine Männer prinzipiell nicht nach ihrem Status und nicht nach ihrem Beruf aus, denn meine Kohle habe ich selber und bekannt bin ich selber auch genug. Die Liebe fällt dort hin, wo sie hinfällt, und wenn es ein Tennisspieler ist, dann ist es nun mal einer“, konterte Thomalla gewohnt schlagfertig.

Sophia Thomalla und Alexander Zverev küssen sich beim ATP-Turnier in Wien.
Ihr ganz persönliches Ass im Ärmel: Mit Alexander Zverev ist Sophia Thomalla endlich glücklich. © IMAGO/GEPA pictures

Emotional wurde Sophia Thomalla, als ihr neuer Freund Alexander Zverev ihr nach seinem Sieg beim ATP-Turnier in Wien eine öffentliche Liebeserklärung machte. „So eine Situation hatte ich auch noch nicht, dass sich ein Mann hingestellt und öffentlich etwas gesagt hat. Da musste ich erst mal schlucken“, gestand die Unternehmerin, die gerade ihren eigenen Korn und für 2022 einen neuen Kalender auf den Markt gebracht hat. Über ihre bisherigen Partner sagte Thomalla beim „Riverboat“: „Durch die Bank weg sind das immer sehr liebenswerte, aber trotzdem machomäßige Männer gewesen.“

Sophia Thomalla: Das verrät sie über geplante Kinder mit ihrem neuen Partner Alexander Zverev

Aktuell ist Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev bei den ATP Finals in Turin am Start. Im März wurde Zverev zum ersten Mal Vater, seine Ex-Freundin Brenda Patea, die sich wenig begeistert von Zverevs neuer Beziehung zeigt, brachte die gemeinsame Tochter Mayla zur Welt. Im Talk mit Kim Fisher verriet die neue Frau an Zverevs Seite nun, ob sich die beiden auch bereits mit dem Thema Familienplanung beschäftigen.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

„Jetzt bin ich an einem Punkt in meinem Leben, wo ich denke, jetzt passt es noch nicht so richtig“, so Sophia Thomalla in der MDR-Sendung. „Ich hab zu viel zu tun, das Jahr ist dicht und ich mache meinen Job wahnsinnig gerne. Und ich würde auch noch gerne Zeit mit meinen Freunden intensiv verbringen, möchte noch schön viel reisen“, betonte die Schauspielerin, die aktuell auch als Moderatorin der RTL-Datingshow „Are You The One“ vor der Kamera steht.

Momentan dürften die Fans also vermutlich vergeblich auf Baby-News aus dem Hause Thomalla-Zverev hoffen. „Vielleicht ist es in zwei, drei Jahren anders und dann wünsche ich mir auch eine eigene Familie, aber Stand jetzt bin ich sehr zufrieden, wie es ist“, stellte Sophia klar. Ganz ähnlich sieht das übrigens auch Sophias Mama Simone Thomalla, die Anfang des Jahres im Gala-Interview erklärte: „Das hat Zeit und es ist ja nicht meine Entscheidung. Aber ‘ne coole Oma wäre ich schon.“ * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare