Achtung Spoiler!

Schwiegertochter gesucht (RTL): Elvira will Heikos Herz im Sturm erobern – doch der Engelfreund will nur das eine

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Oha! Geht es Heiko von „Schwiegertochter gesucht“ etwa nur um das eine? In Folge drei vom 28. Juli 2020 machte der Esoteriker einen berechnenden Eindruck.

  • Schwiegertochter gesucht“-Kandidatin Elvira will Heikos Herz erobern.
  • Heiko ist in Sachen Liebe eher pragmatisch unterwegs.
  • Ob er sich in der vierten FolgeSchwiegertochter gesucht“ für sie entscheidet?

Sachsen– Nachdem der „Schwiegertochter gesucht“-Kult-Kandidat Helga schwer verliebt in der Nordeifel (NRW) zurückgelassen hat, ging es für den angehenden psychologischen Berater und Mama Siegrid in ihre Heimat Sachsen. Allerdings schickte „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen (52), die auch Koch Meik (28) zu einer Freundin verholfen hat, das spirituelle Gespann noch nicht ins traute Heim, sondern zu Anwärterin Elvira.

Die kecke Kurzhaarträgerin war überwältigt, als Heiko vor der Tür stand: „Am liebsten wäre ich ihm jetzt eigentlich um den Hals gefallen und hätte ihn abgeknutscht“, offenbarte sie vor der RTL-Kamera.

Sendung:Schwiegertochter gesucht
Erstausstrahlung: 15. April 2007
Sender: RTL Television
Jahr(e): seit 2007
Titellied: Man Of Devotion

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Elvira legt Engelfreund Heiko Tarot-Karten vor laufender TV-Kamera

Und die beiden haben offenbar esoterische Gemeinsamkeiten. Denn Elvira entpuppte sich als Kräuterhexe mit Zigeuner-Qualitäten. Gleich am ersten (und einzigen) gemeinsamen Abend legte sie für Heiko Tarot-Karten – mit diesem einschlägigen Ergebnis: „Da ist Hoffnung.“ „Hoffnung hat man sowieso immer, denn die Hoffnung stirbt zuletzt“, säuselte der Engel-Fanatiker bedeutungsschwanger daher. Heikos obligatorischen „Gemeinsamkeiten-Test“ hatte Elvira jedenfalls schon mal bestanden. Am nächsten Morgen ging es ganz nach Heikos Gusto weiter. Beim Frühstück mitten in Elviras grünem Kräutergarten überkam es den 45-Jährigen: „Ich hab‘ dir ein Geschenk mitgebracht. Ich bin ja kreativ, kaufen kann ja jeder“, schwärmte er von sich selbst in den höchsten Tönen.

Elvira will bei Heiko auf Tuchfühlung gehen, doch der denkt nur an eins: seine Begleitung auf Guidos Hochzeit. (24hamburg.de-Montage)

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Heiko übergibt Elvira Geschenk – die reagiert anzüglich

Dann übergab er Elvira seine Präsent-Tüte, die er übrigens auch für die anderen beiden Kandidatinnen im Gepäck hatte. Die Osteuropäerin zog Teil eins des Geschenkes hervor – einen Massage-Schwamm. Heiko: „Ja gut, also der ist natürlich gekauft.“ Doch Elvira sah es positiv – und natürlich spirituell: „Ja, aber der ist zweifarbig: ying und yang“, kommentierte sie den lila-weißen Schwamm. Dann kam Heikos kreatives „Hauptgeschenk“ zum Vorschein. Der spirituelle Sachse dazu: „Ich habe Lavendel-Badesalz gemacht.“ Elvira schon völlig in Tagträumen versunken: „Ich lieb‘ ja Lavendel. Ich bad‘ ja auch total gern. Vielleicht können wir das ja demnächst mal machen. Schön romantisch mit Kerzenschein.“

„Schwiegertochter gesucht" (RTL): Kandidatin Elvira will Heikos Herz erobern, doch der will nur eins

Hoppla, war das für Mama Siegrids Ohren bestimmt? Immerhin saß die Endsechzigerin noch mit am Frühstückstisch und zückte prompt den Liebes-Killer – gerichtet an ihren Sohn: „Du weißt schon, dass wir nicht mehr so viel Zeit haben. Wir müssen dann leider weiter.“ Doch der spirituelle Sachse ließ sich von Mama nicht so schnell aus der Ruhe bringen und entgegnete in Richtung Elvira: „Aber bevor wir fahren, zeigst du mir deinen Kräutergarten nochmal?“

Und dann, ganz plötzlich, kam der sonst so verhaltene Heiko schnell zur Sache. Während Elvira schon auf Wolke Sieben schwebte („Habe mich gefreut, mal alleine mit ihm zu gehen.“), kam Heiko jedoch mit seiner eigentlichen Intention um die Ecke: „Es geht im Endeffekt nämlich darum: Mein Bruder heiratet ja und dass ich mich für eine Dame entscheide, die ich dann mit auf die Hochzeit nehme.“ Heiko sucht also nur eine Begleitung für Guidos Hochzeit?

Für Elvira offenbar genug: „Ja, das wär ja toll. Ich würde gern mitkommen.“ Und es schien, als hätte die Osteuropäerin bei Dauer-Single Heiko tatsächlich Glück (im Unglück). Heiko: „Elvira hat schon einen Grund zur Hoffnung, aber es ist in dem Sinne auch nicht so einfach, aber irgendwann muss man ja eine Entscheidung treffen.“

Achtung Spoiler: „Schwiegertochter gesucht“-Helga aus der Eifel macht Heiko Liebeserklärung auf RTL

Und die trifft der Kult-Kandidat in Folge vier. AchtungSpoiler: Bevor es zu Guidos und Ankes Hochzeit geht, treffen Heiko und Mama Siegrid die drei Anwärterinnen Helga, Anke und Elvira in einem Lokal. Heiko hat nun die Qual der Wahl und muss seine Begleitung – und im besten Fall zukünftige Frau an seiner Seite – wählen. Von Helga aus der Nordeifel gibt‘s mal wieder eine innige und viel zu lange Umarmung. Kurz vor Heikos Entscheidung versucht sie ihn mit einer Liebeserklärung für sich zu gewinnen: „Meine Gefühle – das kann ich dir ganz offen und ehrlich sagen – ich habe mich in dich verliebt. Ich kann mir das auch gut vorstellen, dass wir Hand in Hand gemeinsam in die Zukunft gehen und uns etwas aufbauen können. Das ist tiefe, wahre Liebe im reinen Licht. Ich liebe dich.“ In Folge drei von „Schwiegertochter gesucht“ (RTL) hat sich eine Kandidatin aus Hamburg* den Finger gebrochen, wie 24hamburg.de berichtet.

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Engelfreund Heiko schickt diese Frau nach Hause

Heiko macht es spannend und kommentiert nochmal seine Eindrücke von den Frauen. „Es ist schwierig, die passenden Worte zu finden“, leitet der gelernte Fahrzeugreiniger ein. „Elvira, wir haben ein paar Gemeinsamkeiten, habe ich festgestellt. Helga, du bist ein sehr liebevoller Mensch und trägst dein Herz am rechten Fleck. Anke, ich muss immer noch drüber nachdenken, wie wir in der Eishalle waren. Ich fand es wirklich sehr schön, dass du meine Hand genommen hast und ich keine Angst hatte, zu fallen.“

Und dann wird ausgerechnet die schwer verliebte Helga aus der Nordeifel abserviert. Offenbar nicht ihr erster Korb: „Das war mir bewusst, das ist mir ganz klar. Es ist besser, wenn du jetzt aufhörst zu reden.“ Heiko habe ihre Liebe „nicht verdient“. Helga wettert weiter: „Meine Liebe ist ehrlich, voller Licht und voller guter Ideen für eine gemeinsame Zukunft. Er hat es nicht verstanden, was ich ihm sagen wollte. Kein Mensch auf dieser Welt bricht mir das Herz.“ Ob er Anke oder Elvira ins Aus schickt, sehen Sie schon am Dienstag, 4. August um 20:15 Uhr auf RTL bei „Schwiegertochter gesucht“. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare