Drama überschattet Date

Schwiegertochter gesucht (RTL): Dennis bricht Hamburgerin im TV den Finger – Italienerin verwirrt Fans

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Ein unfassbares Finger-Drama überschattete die dritte Folge der RTL-Kult-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ mit TV-Moderarotin Vera Int-Veen (52). Es geht um gebrochenen Knochen und das nicht im guten Tamme-Hanken-Sinn.

  • Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Dennis will mit seinen Anwärterinnen Fußball* spielen.
  • Dabei bricht er auf RTL der Kandidatin Charlene (25) aus Hamburg* den Finger.
  • Schwiegertochter gesucht“-Anwärterin Romina ist mal wieder ganz nah am Wasser gebaut.

Wuppertal/Hamburg – Eigentlich könnte alles so schön sein zwischen Dennis (34), Charlene und Romina (29) vom Niederrhein (in Nordrhein-Westfalen). Der Speditionskaufmann versteht sich sowohl mit Immobilienkauffrau Charlene als auch mit Kinderpflegerin Romina. Und die beiden verstehen sich wiederum gut mit Dennis Mutter Carmen (54). Doch dann passiert dem Wuppertaler ein Fauxpas – oder wie er es nicht: „Missglück oder Ungeschick“.

Sendung: Schwiegertochter gesucht
Erstausstrahlung:15. April 2007
Sender:\tRTL Television
Jahr(e):seit 2007
Titelmusik:Fools Garden – Man of Devotion
Idee:Eyeworks

Denn der tätowierte Rheinländer will mit seinen Ladies auf einer Hundewiese Fußballspielen. Die Begeisterung hält sich in Grenzen. Die Damen sind bis auf Pfälzerin Nadja (31), die Dennis später nach Hause schickt, nicht begeistert von der Idee. Romina: „Jetzt mit meinen neuen Schuhen hier über die Hundewiese laufen? Ich gehe die ganze Zeit schon auf Zehenspitzen.“ Mama Carmen: „Hier sind ja auch überall Tretminen (Synonym für Hundehaufen, Anmerkung der Redaktion)."

Weil Dennis Mama Carmen die Mädchen offen nach ihrem Konkurrenzdruck fragt, bricht Romina (links) in Tränen aus. (24hamburg.de-Montage)

Schwiegertochter gesucht (RTL): Kandidat Dennis lädt zum Fußball-Date und bricht Charlene aus Hamburg den Finger

Doch es kommt noch schlimmer. „Ich mach jetzt mal einen Langen“, sagt Dennis und schießt den Ball in Richtung der Frauen. „Einer von euch muss fangen.“ Charlene versucht ihr Glück, doch der Ball knallt gegen ihren Finger und fliegt weiter. „Ich brauche jetzt erst mal was zum Kühlen“, ärgert sie sich. Am nächsten Morgen dann das böse Erwachen: „Das wurde dann immer dicker und blauer irgendwann. Ja, dann waren wir heute Morgen im Krankenhaus und die haben das geröntgt: Der Finger ist leider gebrochen und muss operiert werden.“

Dennis plagen die Schuldgefühle. Am Frühstückstisch stammelt er: „Das tut mir total leid jetzt, ich habe ein total schlechtes Gewissen und ich weiß nicht, was ich sagen soll.“ Doch ins endgültige Aus scheint er sich bei Charlene damit noch nicht geschossen zu haben: „Kein Problem, das ist ja nicht deine Schuld“erwidert sie. 24hamburg.de berichtet auch über „Schwiegertochtergesucht“-Kandidat Meik. Bei ihm hat es zwischen seiner Mutter Anneliese und seiner neuen Freundin Francine heftig gekracht.

Schwiegertochter gesucht (RTL) – Heul-Alarm! Italienerin Romina dreht in Carmens Küche durch

Romina dürfte das Drama um Charlene derweil gar nicht gefallen. Schließlich bekam die in der vorherigen Folge schon mehr Aufmerksamkeit als sie, weshalb sie in Folge zwei* in Tränen ausbrach. Am Abend backen Charlene mit Mama Carmen zusammen eine Pizza, während Dennis im Garten nochmal die Gefühlslage bei Nadja abcheckt, um sie dann beim Essen nach Hause zu schicken. Doch das ahnen die Mädchen in der Küche nicht. Dass Dennis mit Nadja so lange draußen sitzt, scheint Rominas Nervenkostüm (schon wieder) zu strapazieren.

Mama Carmen will ihren potenziellen Schwiegertöchtern beim Pizzabacken auf den Zahn fühlen: „Habt ihr denn so untereinander noch so ein Konkurrenzdenken?“ Eine Frage, die Romina offenbar nicht gefällt. Sie antwortet garstig: „Dazu möchte ich jetzt einfach nichts sagen.“ Charlene gibt sich offener: „Also klar möchte ich gewinnen und Dennis auch für mich haben, aber ich mag die anderen Mädels echt gerne mittlerweile und ich bin froh, dass wir uns so gut verstehen muss ich zugeben.“ Während Charlene spricht, knetet Romina den Pizzateig immer aggressiver, fängt schließlich an, vor Wut zu heulen. Das entgeht auch Mama Carmen nicht: „Aber für Romina scheint das irgendwie doch anders zu sein“, stellt sie fest. Charlene: „Ich denke nicht doch, sie hat ja von Anfang an gesagt, dass sie hier keine Freunde sucht.“ Da brechen bei Italienerin Romina alle Dämme und sie vergießt erneut bittere Tränen.

Schwiegertochter gesucht (RTL): Dennis Anwärterin Romina schießt gegen Charlene

Im Interview mit dem RTL-Team sagt sie über Charlenes freundschaftliche Kommentare: „Das ist für mich wieder sehr gespielt gewesen, weil es ja nicht der Fall ist, also von meiner Seite auf jeden Fall nicht. Ich weiß ja nicht, was sie sich da einbildet. Ich denke, sie merkt es auch, aber das ist für mich eine Lüge.“ Carmen nimmt sie in den Arm, sagt aber danach im Einzelinterview: „Sie muss auf jeden Fall zurückschalten, weil das ist ja dann immer ein Streitfaktor, man traut sich ja dann gar nichts zu sagen, ich glaube nicht, dass mein Sohn da dauerhaft Bock drauf hat.“

Auch Speditionskaufmann Dennis entgeht Rominas Verhalten nicht: „Du ziehst ein Gesicht, wo ich denke, du hast gar keinen Bock auf mich. Du hast manchmal wirklich so einen Blick, wo man denkt: Okay gut, dann halte ich mal ein bisschen Abstand.“ Romina erklärt sich. Sie sei es einfach nicht gewöhnt, nicht die Nummer eins, sondern eine von vielen zu sein. Das setze der temperamentvollen Italienerin immer wieder stark zu. Wie es mit Dennis, Romina, Charlene und Carmen weitergeht, sehen Sie kommenden Dienstag, 4. August 2020 um 20:15 Uhr auf RTL bei „Schwiegertochter gesucht".

Rubriklistenbild: © RTL.de/TVnow

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare