1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Weil er so allein ist: Annemarie Eilfeld versüßt einsamem Stefan Mross den 3. Advent

Erstellt:

Von: Matthias Kernstock

Kommentare

Stefan Mross (47) war am Wochenende alleine auf dem Weihnachtsmarkt in München unterwegs, während Ex Anna-Carina Woitschack (30) in Schladming mit Freund Daniel B. jede Menge Spaß beim Après-Ski hatte. Doch nun tröstet DSDS-Star Annemarie Eilfeld (32) den einsamen Trompeter. 

München - Ein Wochenende zum Vergessen: Eigentlich hätte Stefan Mross mit seinem Flirt Evelyn Burdecki am Samstag (10.12.) im Circus Krone bei „Stars in der Manege“ auftreten sollen. Doch der „Immer wieder sonntags“-Moderator sagte die Show kurzfristig ab, weil er an Corona erkrankt war.

Stefan Mross krank im Bett, Anna-Carina hat Spaß in Österreich

„Ich hatte Corona, lag die ganze Woche im Hotelzimmer in München. Bin immer noch nicht fit“, erklärte Mross gegenüber bild.de. Davon unbeeindruckt feierte Ex Anna-Carina Woitschack eine Après-Ski-Party mit ihrem neuen Freund Daniel B. in Schladming (Österreich), berichtet merkur.de.

Ganz alleine verbrachte Stefan Mross einen Großteil der letzten Woche im Bett. Wegen Corona konnte der Schlagerstar nichts unternehmen. Als es dem Traunsteiner wieder besser ging, schlenderte er in München über den Weihnachtsmarkt. In seinem WhatsApp-Status ließ er seine Freunde wissen: Es geht mir wieder besser.

Stefan Mross wieder gesund: Zuerst Weihnachtsmarkt in München, dann Rotwein mit Schinken-Käse-Platte

Sein WhatsApp-Bild zeigt Stefan Mross auf dem Münchner Weihnachtsmarkt vor der Eislaufbahn. Der Schlagerstar lächelt in die Kamera, scheint sich gut erholt zu haben. In der Lobby eines Münchners Hotels gab‘s dann sogar noch Rotwein und eine Schinken-Käse-Platte, wie Mross bei WhatsApp zeigte.

Stefan Mross zeigte sich bei WhatsApp gesundet und machte sich in München ein paar schöne Stunden.
Stefan Mross zeigte sich bei WhatsApp gesundet und machte sich in München ein paar schöne Stunden. © privat

Bei Facebook sendete Stefan Mross dann ganz öffentlich weihnachtliche Grüße an seine gut 128.000 Follower: „Euch allen einen schönen 3. Advent“, schrieb der Traunsteiner unter sein Foto, das ihm vor einem Adventskranz zeigt. In dieser besinnlichen Zeit bekommt Mross überraschend Unterstützung von DSDS-Star Annemarie Eilfeld.

Annemarie Eilfeld: Von DSDS ins Schlagerbusiness

Die 32-Jährige wurde nach ihrer Teilnahme bei DSDS 2009 bekannt. Auch Stefan Mross‘ Ex Anna-Carina Woitschack war zwei Jahre später bei DSDS, ihr gelang später in der Schlagerbranche der Durchbruch. Ebenso Annemarie: Sie veröffentlichte zwischen 2011 und 2015 drei Studioalben; 2017 wechselte die hübsche Sängerin dann vom Plattenlabel Telamo zu Megamix.

Süße Geste von DSDS-Star Annemarie Eilfeld an Schlagerstar Stefan Mross.
Süße Geste von DSDS-Star Annemarie Eilfeld an Schlagerstar Stefan Mross. © Imago Images / privat

Dort erschien ihr Schlagercover „Ein Festival der Liebe“ von Jürgen-Marcus. Seit 2018 veranstaltet sie das Schlagerburg-Festival auf der Wasserburg in Roßlau.  Seit 25. April 2021 moderiert Annemarie Eilfeld sonntags bei „Radio Schlagerparadies“ ihre eigene Livesendung „Schlagerherzen“.

Weil er so allein ist: Annemarie Eilfeld versüßt einsamen Stefan Mross den 3. Advent 

Im Juni 2022 verlobte sich Annemarie Eilfeld mit Freund Tim Sandt (32), vor wenigen Wochen kam das erste Baby zur Welt. Nun scheint die Schlagersängerin ihren Kollegen Stefan Mross seelisch unterstützen zu wollen. Bei Facebook schickte die Mama Mross weihnachtliche Grüße und schrieb unter Mross‘ Adventsposting: „Danke, ebenfalls.“

Schlagersängerin Annemarie Eilfeld schickte Stefan Mross weihnachtliche Adventsgrüße bei Facebook.
Schlagersängerin Annemarie Eilfeld schickte Stefan Mross weihnachtliche Adventsgrüße bei Facebook. © Facebook Stefan Mross

Ob diese nette Geste Stefan Mross den 3. Advent versüßte? Bestimmt. Der Single muss das Weihnachtsfest 2022 ohne Frau an seiner Seite verbringen. Damit nicht genug: Ausgerechnet Ikone Frank Zander kritisierte das Verhalten von Stefan Mross. Verwendete Quellen: bild.de, WhatsApp

Auch interessant

Kommentare