1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen Vorschau: Nici und Finn erleben einen Magic Moment

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

In Folge 3586 hat Lucas Bauer seinen ersten Auftritt als Finn Schmidt bei „Rote Rosen“. Achtung: In dieser Woche gibt es nur vier neue Folgen der Telenovela.

Lüneburg – Lucas Bauer, der mit uns exklusiv über seine Rolle bei „Rote Rosen“ gesprochen hat, zählt zu den neuen Darstellern der 20. „Rote Rosen“-Staffel. In Folge 3586 taucht Bauer das erste Mal als Finn Schmidt in Lüneburg auf. Nici, gespielt von Ex-GNTM-Kandidatin Lucy Hellenbrecht, ist sofort begeistert von dem Jungen im Kanada-Shirt und ahnt nicht, dass Finn der Sohn vom Lebensgefährten ihrer Mutter ist. Eine weniger schöne Beregnung hat Inken, die nach einem Darstellerinnen-Tausch jetzt nicht mehr von Tatjana Blacher, sondern von Julia Weden gespielt wird: Sie trifft auf ihren totgeglaubten Mann Jakob.

TV-Sendung:Rote Rosen
Musik:Tunepool
Episoden:3500+ in 19 Staffeln
Erstausstrahlung:6. Nov. 2006 auf Das Erste
Genre:Telenovela
Länge:48 Minuten

Keine „Rote Rosen“-Folge am Donnerstag: Darum fällt die ARD-Telenovela aus

In der Woche strahlt das Erste nur vier neue Folgen von „Rote Rosen“ aus. Vom 23. bis 26. Juni finden in Berlin die sogenannten Finals, die nationalen Meisterschaften in Sportarten wie Leichtathletik, Schwimmen oder Turnen, statt. Am Donnerstag überträgt die ARD nachmittags von 14:10 Uhr bis 18:00 Uhr die Finals 2022 – aus diesem Grund entfällt „Rote Rosen“ am 23. Juni 2022.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3584 vom Montag, 20. Juni 2022 – Kuppelversuch

Franzi (Sofie Junker) erfährt von Mias und Gunters gescheitertem Kuppelversuch und ist tief enttäuscht. Doch dann wendet sich das Blatt und Franzi und David (Arne Rudolf) laufen sich zufällig über den Weg. Geben sie ihrer Liebe noch eine Chance?

Das Drama um Jakob Fährmann (Mathieu Carrière) spitzt sich zu. Ausgerechnet an seinem vermeintlichen Todestag feiert seine Familie gemeinsam mit Nicos (Markus Graf) und Inken (Julia Weden), während er einsam in Amelies Wohnung sitzt. Als er einen Blick auf die Feier wirft, steht plötzlich seine „Witwe“ Inken vor ihm – und die fällt beim Anblick ihres totgeglaubten Ehemannes vor Schreck direkt in Ohnmacht.

Nachdem Carla (Maria Fuchs) Philip (Marc Schöttner) und Anette (Sarah Masuch) in flagranti erwischt hat, will er sich entschuldigen, obwohl er und Carla kein Paar mehr sind. Auch Carla macht die Situation zu schaffen, doch beide sind sich einig: Das ewige Hin und Her zwischen ihnen muss ein Ende haben. Schweren Herzens akzeptiert Carla Philips Kündigung. Philip verlässt Lüneburg, der beliebte „Rote Rosen“-Darsteller Marc Schöttner nimmt sich eine Auszeit.

Rote Rosen, Folge 3586: Nici (Lucy Hellenbrecht, l.) hat einen Magic Moment mit einem unbekannten jungen Mann (Lucas Bauer, r.)
Liebe auf den ersten Blick: Als Nici (Lucy Hellenbrecht, links) zum ersten Mal auf Finn (Lucas Bauer) trifft, ist es um sie geschehen. © NDR/ARD/Nicole Manthey/Montage

Rote Rosen Vorschau: Folge 3585 vom Dienstag, 21. Juni 2022 – Grundsatzdiskussion

Auf dem Polizeirevier kommt es zu einem Zwischenfall. Kerstin Prenz (Petra Schröder), die Vorgesetzte und Ex-Freundin von Bernd (Tim Olrik Stöneberg) macht einen transfeindlichen Spruch. Sandra (Theresa Hübchen) ist enttäuscht, dass Bernd sie nicht dafür kritisiert. Nach Dienstschluss kommt es zwischen den beiden zu einer Grundsatzdiskussion, in welchen Situationen man sich wie lautstark für mehr Toleranz einsetzen sollte. Als Kerstin Prenz sich erneut im Ton vergreift, wird sie von Bernd zurechtgewiesen.

Bei Inken geht der Schock in Wut über. Sie fühlt sich von ihren Kindern Britta (Jelena Mitschke) , Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) und Philip verraten, da die ihr nicht die Wahrheit über Jakob gesagt haben. Inkens Enttäuschung ist so groß, dass sie Jakob wegen Urkundenfälschung anzeigen will.

Bei ihrer zufälligen Begegnung ist Franzi und David klar geworden, dass sie es noch mal miteinander probieren wollen. Doch ihr Glück wird schnell getrübt, denn Franzi wird zum Marinestützpunkt Rostock abkommandiert – und das schon in zwei Tagen.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3586 vom Mittwoch, 22. Juni 2022 – Magic Moment

In einem Gespräch mit Mia (Leonie Beuthner) über Jungs hält sich Nici (Lucy Hellenbrecht) bedeckt, denn sie hatte noch keine Beziehung. Doch dann erlebt sie einen Magic Moment mit einem ihr unbekannten jungen Fußballer. Ihre Blicke treffen sich – aber wer ist der Unbekannte?

Sandra und Bernd sollen eine routinemäßige LKW-Kontrolle durchführen. Ausgerechnet Sandras beste Freundin Anette geht ihnen ins Netz. Da sie illegal unterwegs ist, fordert sie Sandra zur Umkehr auf, was die unter Zeitdruck stehende Anette nicht akzeptieren will.

Franzi und David wollen an ihrer Beziehung festhalten, auch wenn Franzi nach Rostock muss. Während sich Gunter (Hermann Toelcke) Sorgen um die mentale Gesundheit seines Sohnes macht, schmiedet der bereits überraschende Pläne. David will ein Strandcafé in Rostock pachten, um in Franzis Nähe sein zu können.

Inken will auf dem Polizeirevier Anzeige gegen Jakob erstatten, aber Nicos kann sie gerade noch davon abhalten. Zwar kann Amelie ihrer Mutter erklären, warum Jakob ihr damals seine Krankheit verschwiegen hat, verzeihen kann ihm Inken jedoch nicht.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3587 vom Freitag, 24. Juni 2022 – Der Junge im Kanada-Shirt

Der Junge im Kanada-Shirt geht Nici nicht mehr aus dem Kopf, doch sie hat Angst sich zu verlieben und als Transfrau auf Ablehnung zu stoßen. Dennoch kann Mia sie dazu überreden, auf dem Fußballplatz nach dem jungen Mann zu suchen.

Inken willigt ein, mit Jakob Essen zu gehen, auch wenn Britta und Amelie es für riskant halten, dass sich der totgeglaubte Künstler in der Öffentlichkeit zeigt. Das Treffen wird emotional, denn Jakob gesteht sich gegenüber Inken seine Schwächen und Versäumnisse ein, woraufhin Inken sich erneut mit ihm treffen will. Wenig überraschend ist deren Lebensgefährte Nicos wenig begeistert und weint sich bei seiner Tochter Carla aus. Doch dann der Schock: Das „Heideecho“ veröffentlicht die Eilmeldung, dass Jakob Fährmann noch am Leben ist.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Auch gegenüber ihrer Freundin Anette bleibt Sandra unbestechlich, woraufhin diese mit ihrem LKW umdrehen muss und eine Lieferung zu spät abgibt. In ihrer Wut gibt Anette Sandra die Schuld.

Gunter und Franzi unterstützen Davids Pläne, woraufhin er tatsächlich das Strandcafé pachten will. Die dafür benötigten 25.000 Euro will David von seinem Konto mit der Kryptowährung bezahlen – wenn ihm denn sein Passwort einfallen würde.

Lesen Sie auch: Rote Rosen Vorschau – das ist in der Vorwoche passiert

Sendetermine „Rote Rosen“ im Ersten und in der ARD-Mediathek – neue Folgen, Vorschau, Streaming

Seit dem 31. Mai 2022 läuft in der ARD die neue Staffel der am Drehort Lüneburg aufgezeichneten Serie „Rote Rosen“. Sendetermin der Telenovela ist immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten. Sie wollen „Rote Rosen“ vorab sehen? In der ARD-Mediathek ist die nächste Folge mit den „Rote Rosen“-Stars jeweils direkt nach der TV-Ausstrahlung der aktuellen Episode für die nächsten drei Monate abrufbar.

Auch interessant

Kommentare