1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen (ARD): Vorschau – Stress für Merle hat Folgen

Erstellt:

Kommentare

Kann sich Leo für Katrin aus dem Koma zurück ins Leben kämpfen? Wieso gibt es Wein im Tourismusbüro und wer kann Merle davon abhalten, sich zu überarbeiten?

Lüneburg – „Rote Rosen“ nähert sich in Staffel 19 dem Staffelfinale. Die Folgen der aktuellen Staffel, die von Fans stark kritisiert wurde, sind allesamt abgedreht und das Finale soll bereits in wenigen Wochen in der ARD ausgestrahlt werden.

SendungRote Rosen
GenreTelenovela
SenderARD
DrehortLüneburg
Länge48 Minuten
ErstausstrahlungNovember 2006

Zum Endspurt legt die Telenovela aber noch einmal richtig vor und unterhält die Zuschauer auch in der nächsten Woche mit Liebesdramen und schockierenden Momenten der „Rote Rosen“-Charaktere.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3561 vom Montag, 16. Mai 2022 – Im Koma

Leo liegt nach der Explosion im Weinladen im Koma und Katrin muss sich die Möglichkeit eingestehen, dass er nie wieder aufwachen könnte. Damit will sie sich aber nicht abfinden und beginnt, mit Leo zu reden. Sie ist fest davon überzeugt, zu ihm durchdringen zu können. Derweil leidet auch Sara unter Leos Situation. In der Angst um ihren Freund sucht sie bei Simon Trost, der die plötzliche Nähe missinterpretiert.

Zeitgleich will Merle mit einem Speed-Dating für mehr Verbundenheit und Austausch zwischen Politikern und Bürgern sorgen. Gunter und Dörte machen sich aber Sorgen, ob sie sich mit dem Event nicht zu sehr stresst. Stress hat währenddessen auch Britta, die frühzeitig aus der Reha nach Hause kommt und ihre Wohnung als riesigen Saustall vorfindet.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3562 vom Dienstag, 17. Mai 2022 – Patientenverfügung

Katrin will weiterhin für Leo kämpfen und fühlt sich darin bestätigt, als sie einen Liebesbrief von ihm an sie findet. Dann findet aber Britta Leos Patientenverfügung, in der steht, dass er keine lebenserhaltenden Maßnahmen will. Katrin weigert sich, das so hinzunehmen. Derweil ist Britta zu Hause mit ihrem „Yes-Abend“ beschäftigt, der ungeplant zur Hausparty wird. Erst nimmt sie es gelassen, doch am nächsten Tag ist ein Tanzvideo von ihr im Internet zu sehen.

Merle macht bei „Rote Rose“ eine harte Woche durch.
Merle macht bei „Rote Rose“ eine harte Woche durch. Aus Stress hat sie sogar einen Hörsturz. (24hamburg.de-Montage) © Nicole Manthey/ARD

Während Katrin im Krankenhaus bei Leo ist, springt Philip in ihrem Tourismusbüro ein und übernimmt den Telefondienst. Da Gunter ihm das aber nicht zutraut, wird er ehrgeizig und organisiert eine kreative Stadtführung, die vor allem die Damenwelt begeistert. Sogar Carla ist überrascht. Merle kann es derweil nicht fassen, dass Gunter, Dörte und Tina ihr Politiker-Speed-Dating ruinieren wollen, auch wenn die Beweggründe gut sind. Sie konfrontiert ihre Freunde.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3563 vom Mittwoch, 18. Mai 2022 – Wachgeküsst?

Katrin ist verzweifelt. Sie will Leos Patientenverfügung nicht akzeptieren, doch Britta und Hendrik können sich nicht über das Dokument hinwegsetzen. Ein letztes Mal spricht Katrin mit dem bewusstlosen Leo, der daraufhin tatsächlich aufwacht. Auch bei Simon und Sara sieht alles wieder rosig aus. Weil Simon mittlerweile die Vaterrolle angenommen zu haben scheint, belügt Sara sogar Johanna bei der Frage nach der Vaterschaft.

Derweil flirtet Philip was das Zeug hält mit Carla – allerdings ohne Erfolg. Als er dann auch noch vorschlägt, seinen Wein im Tourismusbüro anzubieten, ist sie gar nicht begeistert. Währenddessen bekommt Merle Hilfe von Gunter, Dörte, Ben und Tina, die eingesehen haben, dass sie Merle von ihrem Speed-Dating-Projekt nicht abbringen können. Sie sorgen sich immer noch um ihre Gesundheit.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3564 vom Donnerstag, 19. Mai 2022 – Warnsignale ihres Körpers

Nachdem Leo endlich wieder wach ist, gesteht Katrin ihm erneut, dass sie ihn liebt. Da erinnert sich Leo an Katrins Liebesgeständnis im Koma und ist sich sicher, dass sie ihn damit zurückgeholt hat. Derweil hat Philip großen Erfolg mit seinem Event im Tourismusbüro und will seinen Wein von nun an dauerhaft dort anbieten. Carla ist davon aber gar nicht begeistert.

Probleme kündigen sich auch bei Merle an. Neben ihrem Speed-Dating-Projekt will sie sich jetzt auch noch um Jolina kümmern und Gunter wird immer besorgter, dass sich Merle übernimmt. Prompt bekommt sie auch wirklich die Quittung für ihre viele Arbeit: Sie erleidet aus Stress einen Hörsturz. Derweil ist Britta ein wenig beleidigt, dass Hendriks Tanzvideo im Netz besser ankommt als ihres. Sie nimmt ein zweites auf – macht es damit aber nur noch schlimmer.

Rote Rosen Vorschau: Folge 3565 vom Freitag, 20. Mai 2022 – Urlaub benötigt

Katrin und Leo sind überglücklich und genießen nach Leos Krankenhausentlassung gemütliche Zweisamkeit zu Hause. Dann kommt plötzlich ein Anruf von Vito, wann Leo denn in Elba auftauchen würde, und das Paar macht sich Gedanken über die gemeinsame Zukunft und ob es Lüneburg verlassen will. Derweil schreibt Simon für Sara übermotiviert jede Menge Fitness- und Ernährungspläne und überfordert sie damit.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Stress hat auch Merle genug, denn nach ihrem Hörsturz denkt sie gar nicht daran, es ruhig angehen zu lassen. Das rächt sich natürlich sofort und sie bricht erneut zusammen. Dörte erkennt die Gefahr und ruft Inge an, die Merle zu einem dringend benötigten Urlaub nach Costa Rica einlädt. Derweil ist Franzi völlig verzweifelt, weil David offenbar gar nicht in einer Klinik wegen seiner manischen Depression in Behandlung ist, sondern sich nachts auf Popkonzerten herumreibt.

Wie die Dramen der nächsten Woche ausgehen und was dazu noch alles passiert, sehen die Fans montags bis freitags um 14.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant

Kommentare