1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen (ARD): Mathieu Carrière als geheimnisvoller Herr Rossi

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Hoher Besuch bei „Rote Rosen“! Film- und Theaterstar Mathieu Carrière feiert sein Debüt in der ARD-Telenovela als Antonio Rossi. Ist er der totgeglaubte Jakob Fährmann?

Lüneburg – Folge 3506 von „Rote Rosen“ hat ein schauspielerisches Schwergewicht im Gepäck. Mathieu Carrière gibt sich die Ehre und feiert als Antonio Rossi sein Debüt bei der ARD-Telenovela. Oder ist Rossi etwa gar nicht sein richtiger Name? Dr. Britta Berger, gespielt von Jelena Mitschke, begegnet in der neuen Folge von „Rote Rosen“ einem geheimnisvollen Mann, der sich stark für ihr Privatleben zu interessieren scheint.

Schauspieler:Mathieu Carrière
Geboren:2. August 1950 (Alter 71 Jahre), Hannover
Ehepartnerin:Jennifer Bartlett (verh. 1983–1993), Bettina Proske
Kinder:Elena Carrière, Alice Isabelle Carrière
Geschwister:Mareike Carrière, Till Carrière
Eltern:Bern Carrière, Jutta Carrière

Mathieu Carrière bei „Rote Rosen“: Diese Rolle spielt er in der ARD-Telenovela

Dr. Britta Berger trifft auf einen charmanten älteren Herren, der ihrem Vater sehr ähnlich sieht und der sich als extrem neugierig erweist. Der Mann nennt sich Antonio Rossi und behauptet, sich als Künstler mit Gelegenheitsarbeiten durchzuschlagen. Derweil bekommt Brittas Schwester Amelie Fährmann (Lara-Isabelle Rentinck) mit, dass angeblich ein neues Bild ihres gemeinsamen Vaters Jakob Fährmann aufgetaucht sein soll.

Britta (Jelena Mitschke, links) ist irritiert, als Herr Rossi (Mathieu Carrière) sich neugierig für ihr Leben interessiert.
Britta (Jelena Mitschke, links) hat eine irritierende Begegnung mit dem mysteriösen Herrn Rossi (Mathieu Carrière). (24hamburg.de-Montage) © ARD/Nicole Manthey

Jakob Fährmann soll sich jedoch vor Jahren in Venedig das Leben genommen haben, nachdem er schwer erkrankt war. War sein Tod nur vorgetäuscht, um den Wert seiner Bilder zu steigern? Philip Durant (Marc Schöttner), das dritte Kind von Jakob Fährmann, befindet sich im Besitz des neuen Kunstwerks. Aber wo hat Philip das Gemälde her? Offenbar weiß Philip mehr über den vermeintlichen Tod des Vaters als seine Schwestern Britta und Amelie.

Gastauftritte bei „Rote Rosen“: Diese Stars traten vor Mathieu Carrière in der ARD-Telenovela auf

Seit der Erstausstrahlung von „Rote Rosen“ am 6. November 2006 standen bereits zahlreiche Promis für die Telenovela vor der Kamera. So konnten sich „Rote Rosen“-Fans unter anderem schon über Auftritte von Winnetou-Darsteller Pierre Brice, Travestiekünstler Lilo Wanders, Köchin Sarah Wiener oder „Lindenstraße“-Star Marie-Luise Marjan freuen.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Auch einige Musiker versuchten schon ihr Glück als Darsteller bei „Rote Rosen“, darunter Joana Zimmer, Nico Santos, Jürgen Drews, Thomas Anders, Rolf Zuckowski, Marianne Rosenberg und zuletzt Wencke Myhre. Nun reiht sich also auch Mathieu Carrière in die Riege der Gaststars bei „Rote Rosen“ ein. Wie lange der Dschungelcamp-Teilnehmer der fünften Staffel 2011 in der ARD-Daily-Novela zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Sendetermine im Ersten und in der ARD-Mediathek – wann und wo können Sie „Rote Rosen“ sehen?

Sendetermin der Telenovela „Rote Rosen“ ist immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten. In der ARD-Mediathek ist die nächste Folge immer direkt nach der TV-Ausstrahlung der aktuellen Episode abrufbar. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare