1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen (ARD): „Geschafft“ – Dreharbeiten für Staffel 19 beendet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Die letzte Klappe für die 19. Staffel „Rote Rosen“ ist gefallen. In Lüneburg und Wismar drehten die Darsteller der ARD-Telenovela jetzt die finalen Folgen.

Lüneburg – Ende Oktober 2021 startete die aktuelle Staffel der ARD-Telenovela „Rote Rosen“, bei der Hauptdarstellerin Nicole Ernst im Mittelpunkt steht. Sie spielt Katrin Zeese, die nach sieben Jahren im Koma feststellen muss, dass ihr Mann Florian (Stefan Plepp) inzwischen mit ihrer früheren besten Freundin Anke Reichard (Anne Brendler) verheiratet ist.

Telenovela:Rote Rosen
Erstausstrahlung:6. November 2006
Titelmusik:Joana Zimmer – This Is My Life
Produktionsunternehmen:Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg
Episoden:3500+ in 19 Staffeln
Länge:48 Minuten

Katrin und Florian starten ein Liebes-Comeback, aber auch zwischen Katrin und Physiotherapeut Leo Greco (gespielt von Daniel Hartwig) knistert es. Muss der Serienliebling Lüneburg verlassen – oder kehren am Ende von Staffel 19 etwa Katrin und Leo Lüneburg gemeinsam den Rücken? Auf die Antwort müssen „Rote Rosen“-Fans offenbar gar nicht mehr lange warten, denn die Dreharbeiten für die 19. Staffel der ARD-Telenovela wurden gerade beendet.

Rote Rosen (ARD): Letzter Drehtag in Lüneburg und Wismar – „Wieder geht eine Staffel zu Ende“

Bei Instagram postete Katja Frenzel, die bei „Rote Rosen“ Tina Richter spielt, eine Aufnahme vom Set und schrieb dazu: „Wieder geht eine Staffel zu Ende! Geschafft! Seid gespannt!“ Auch Dr.-Hendrik-Althaus-Darsteller Jerry Kwarteng ließ die Fans nach seiner Rückkehr zu „Rote Rosen“ am Staffelfinale teilhaben. „Heute gingen die Dreharbeiten für die Staffel 19 zu Ende“, so der Schauspieler bei Instagram.

Für alle „Rote Rosen“-Fans hatte Jerry Kwarteng aber gleich noch gute Nachrichten im Gepäck, denn die neue Staffel – Staffel 20 (!) – steht bereits in den Startlöchern. „Hendrik hat den größten Teil dieser Staffel in England verbracht. Daher freue ich mich nun auf den Beginn von Staffel 20 in wenigen Wochen. Auf zu neuen Abenteuern, Missverständnissen, Intrigen, Zusammenhalt, Familie, Hoffnung und Liebe in Lüneburg.“

Rote Rosen (ARD): Wann endet Staffel 19? Das sagt der NDR

Staffel 19 von „Rote Rosen“ ist abgedreht – eine Tatsache, die offenbar für Verwirrung bei den Fans sorgt. „Das war aber eine kurze Staffel“, kommentiert eine Userin bei Instagram den Post von Katja Frenzel. „Ach, so schnell diesmal? Schon bis zum Herbst Vorarbeit geleistet?, fragt sich ein anderer Nutzer.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Tatsächlich hatten die bisherigen Staffeln von „Rote Rosen“ meistens rund 200 Folgen. Laut Schweriner Volkszeitung sind die Episoden 3566 bis 3568 die letzten der 19. Staffel. Somit hätte die laufende Staffel lediglich 132 Folgen und würde damit ungewohnt kurz ausfallen. Womöglich eine Reaktion auf die massiven Beschwerden der Fans, die die 19. Staffel „Rote Rosen“ unerträglich finden? 24hamburg.de hat beim NDR nachgefragt, laut Sender wird die letzte Folge der 19. Staffel voraussichtlich am 30. Mai 2022 ausgestrahlt.

Rote Rosen (ARD): Diese drei Darsteller standen für das Staffelfinale in Wismar vor der Kamera

Eigentlich befinden sich die „Rote Rosen“-Drehorte in Lüneburg und im Umland der Hansestadt. Doch für drei Darsteller der ARD-Telenovela ging es jetzt ab nach Wismar. „Rote Rosen“-Urgestein Hermann Toelcke, Arne Rudolf und Sofie Junker verbrachten ihren letzten Drehtag der aktuellen Staffel in der Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern. Wie die Schweriner Volkszeitung berichtet, flüchtet der an einer bipolaren Störung leidende David (Arne Rudolf) zu seiner Band nach Wismar, sein Vater Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) und Franzi Zeese (Sofie Junker) reisen ihm hinterher.

Rote Rosen, Folge 3507, am Montag (21.02.22) um 14:10 Uhr im Ersten: David (Arne Rudolf, links) und Franzi (Sofie Junker) küssen sich.
Rote Rosen: Finden David (Arne Rudolf, links) und Franzi (Sofie Junker) am Ende von Staffel 19 zueinander? © ARD/Nicole Manthey

„Es ist mal echt schön, außerhalb von Lüneburg zu drehen“, so Sofie Junker gegenüber der Schweriner Volkszeitung, und auch Hermann Toelcke freut sich über den „Rote Rosen“-Dreh in Wismar, auch wenn es „für alle ist es ein stressiges Pensum“ sei, schließlich müssen drei Folgen an einem einzigen Tag abgedreht werden.

Rote Rosen (ARD): Wann startet Staffel 20?

Eine offizielle Auskunft der ARD steht bisher noch aus, allerdings hat Jerry Kwarteng ja bereits verraten, dass die Jubiläumsstaffel von „Rote Rosen“ bereits „in wenigen Wochen“ startet. Wie die Schweriner Volkszeitung berichtet, sollen die Dreharbeiten für die ARD-Telenovela lediglich zwei Wochen pausieren, bevor es dann direkt mit Staffel 20 weitergeht. Die Fans dürfen also schon mal gespannt sein, wen das Erste als neues Protagonistenpaar ins Rennen schickt.

Rote Rosen (ARD): Alle bisherigen Staffeln und ihre Protagonistenpaare im Überblick

Sendetermine im Ersten und in der ARD-Mediathek – wann und wo können Sie „Rote Rosen“ sehen?

Sendetermin der Telenovela „Rote Rosen“ ist immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten. Sendung verpasst? In der ARD-Mediathek ist die nächste Folge mit den „Rote Rosen“-Stars jeweils direkt nach der TV-Ausstrahlung der aktuellen Episode für die nächsten drei Monate abrufbar. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare