1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen (ARD): Die wichtigsten Charaktere, Darsteller und Schauspieler

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Seit mehr als 15 Jahren begeistert „Rote Rosen“ in der ARD Millionen von Fans. Im Fokus der Telenovela stehen das Leben und die Beziehungen der Hauptdarsteller.

Lübeck – Die ARD-Telenovela „Rote Rosen“ unterhält seit mehr als 15 Jahren und über 3500 Folgen ihre Fans. Im Mittelpunkt der Serie stehen die unterschiedlichsten Beziehungen, die sich rund um das 5-Sterne-Hotel „Drei Könige“ in Lüneburg abspielen. Dabei fokussiert sich jede Staffel der ARD-Serie auf eine Hauptdarstellerin und einen Hauptdarsteller Mitte vierzig – dazu kommen weitere Beziehungen zwischen Freunden und Familienmitgliedern.

Telenovela:Rote Rosen
Erstausstrahlung:6. November 2006
Titelmusik:Joana Zimmer – This Is My Life
Produktionsunternehmen:Studio Hamburg Serienwerft Lüneburg
Episoden:3500+ in 19 Staffeln
Länge:48 Minuten

Rote Rosen (ARD): Wer sind die Darsteller der beliebten Telenovela?

In der populären ARD-Fernsehserie mit über 3500 Folgen haben die Hauptdarsteller bereits mehrfach gewechselt. Manchmal fanden die Figuren anschließend ihr Glück in einer anderen Stadt oder sogar im Ausland und die jeweiligen „Rote Rosen“-Schauspieler stiegen aus der Serie aus. In einigen Fällen verlassen die Darsteller die ARD-Serie für immer, doch es kommt auch vor, dass ehemalige Darsteller wieder zurückkommen oder einen Gastauftritt in der Telenovela „Rote Rosen“ haben.

Nicole Ernst (l-r), Daniel Hartwig, Hermann Toelcke, Anne Brendler und Stefan Plepp vor dem Hotel „Drei Könige“ (Bergström) in Lüneburg und dem Rote Rosen Logo
Nicole Ernst, Daniel Hartwig, Hermann Toelcke, Anne Brendler und Stefan Plepp (von links) vor dem Hotel „Drei Könige“ (Bergström) in Lüneburg. (24hamburg.de-Montage) © ARD/Nicole Manthey/Michael Behns/dpa

Rote Rosen heute: Hauptdarsteller und Inhalt der 19. Staffel

In jeder Staffel von „Rote Rosen“ kommen neue Darsteller wie beispielsweise die „neue Rose“ dazu. Immer wenn ein Haupt-Handlungsstrang abgeschlossen ist, wechselt der Fokus auf die nächste weibliche Hauptdarstellerin. Seit Oktober 2021 läuft die 19. Staffel der beliebten Serie. Im Mittelpunkt der aktuellen Staffel stehen Katrin Zeese (gespielt von Nicole Ernst) und Stefano „Leo“ Greco (Daniel Hartwig).

Zu Beginn der 19. Staffel erwacht Katrin Zeese nach sieben Jahren aus dem Koma. Die Mutter von Franzi (Sofie Junker) und Mia Zeese (Leonie Beuthner) muss feststellen, dass ihr Ehemann Florian (Stefan Plepp) inzwischen mit ihrer ehemaligen besten Freundin Anke Reichard (Anne Brendler) zusammen ist. Doch schnell wird klar: Katrin und Florian haben immer noch Gefühle füreinander. Oder erobert am Ende doch Physiotherapeut Stefano „Leo“ Greco, gespielt von Daniel Hartwig, dem Sohn von HSV-Legende Jimmy Hartwig, Katrins Herz?

Wer verlässt „Rote Rosen“ (ARD)? Diese Schauspieler steigen bei „Rote Rosen“ aus

Im Finale der 18. Staffel wurde bei „Rote Rosen“ eine Doppelhochzeit gefeiert. Mona Herzberg (Jana Hora-Goosmann) heiratete Jens Reichard (Martin Luding), Tatjana Petrenko (Judith Sehrbrock) trat mit Paul Tyler Jansen (Leander Lichti) vor den Traualtar. Beide Paare ziehen bei „Rote Rosen“ nach Bremen – das bedeutete den Ausstieg für Hora-Goosmann, Sehrbrock, Luding und Lichti.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Ebenfalls nicht mehr dabei in der 19. Staffel „Rote Rosen“ sind Gerry Hungbauer als Thomas Jansen, Wolfram Grandezka als Gregor Pasch, Herbert Schäfer als Andreas Schröder und Yun Huang als Ellen Reichard. Eine „Rote Rosen“-Auszeit kündigte Dr.-Hendrik-Althaus-Darsteller Jerry Kwarteng vor dem Start der 19. Staffel bei Instagram an.

Gastauftritte bei „Rote Rosen“: Diese Promis waren schon in der ARD-Telenovela zu sehen

In über 15 Jahren „Rote Rosen“ standen schon so einige Stars in Lüneburg vor der Kamera. Gastauftritte als sie selbst hatten unter anderem Titelsong-Sängerin Joana Zimmer, Travestiekünstler Lilo Wanders, Schlagersänger Jürgen Drews, Liedermacher Rolf Zuckowski oder im Finale der 18. Staffel Sängerin Marianne Rosenberg.

Manche Promis schlüpften für „Rote Rosen“ auch in für sie fremde Rollen. So durften sich Fans der ARD-Telenovela schon über Gastauftritte von Winnetou-Darsteller Pierre Brice, Sänger Nico Santos, Köchin Sarah Wiener, „Lindenstraße“-Star Marie-Luise Marjan, Entertainer Ross Antony und Sängerin Wencke Myhre freuen.

Rote Rosen (ARD): Welche Darsteller sind am längsten dabei?

Rote Rosen (ARD): Welche Charaktere sind in 19 Staffeln der Telenovela gestorben?

Unvermeidlich in über 15 Jahren „Rote Rosen“: Manche Figuren sterben den Serientod. So mancher Charakter der Telenovela segnete seit der Erstausstrahlung im November 2006 das Zeitliche. Diese „Rote Rosen“-Hauptfiguren mussten sterben:

Rote Rosen (ARD): Gibt es eine neue Staffel?

Auch nach der aktuellen Staffel 19 ist die Zukunft von „Rote Rosen“ vorerst gesichert. ARD-Programmdirektorin Christine Strobl erklärte Ende 2021 gegenüber dem TV-Branchendienst DWDL.de, dass sowohl „Rote Rosen“ als auch „Sturm der Liebe“ verlängert werden:

„Wir müssen angesichts unserer begrenzten Ressourcen überlegen, ob wir uns am Nachmittag noch ein fiktionales Angebot leisten können. Dennoch haben wir beide Telenovelas jetzt nochmals um ein Jahr bis Ende 2023 verlängert – mit einem großen Kraftakt, der nur möglich ist, weil sich auch die beiden Produktionsgesellschaften kräftig ins Zeug legen.“ * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare