1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Rote Rosen (ARD): Serien-Aus für Johanna? Ausstieg angedeutet

Erstellt:

Kommentare

Könnte Brigitte Antonius „Rote Rosen“ bald verlassen? Im Januar wird die Schauspielerin 90. An Rente denkt sie trotzdem nicht.

Lüneburg – Bei „Rote Rosenwechseln regelmäßig die Schauspieler, wenn die Charaktere die Liebe finden, wegziehen oder den Serientod sterben. Dafür kommen immer wieder andere Figuren nach Lüneburg, wo die Sendung gedreht wird, und mischen die Storyline mit neuen Geschichten auf.

SendungRote Rosen
SenderARD
GenreTelenovela
Länge48 Minuten
DrehortLüneburg
ErstausstrahlungNovember 2006

Ein paar Urgesteine sind allerdings noch dabei, die schon seit der Erstausstrahlung im November 2006 zu „Rote Rosen“ gehören. Gerry Hungbauer, der 15 Jahre lang als Thomas Jansen zu sehen war, verließ die Show erst letztes Jahr. Auch Brigitte Antonius, die in der Serie die Rolle der Johanna Jansen – Thomas Mutter – spielt, ist schon seit der ersten Stunde dabei. Aber wie lange noch?

„Rote Rosen“-Johanna: Klingt nach Abschied – Brigitte Antonius reflektiert ihre schönsten Serien-Momente

Johanna Jansen ist die Witwe des Stadtrates Paul Jansen und Mutter von Thomas Jansen, dem sie wegen seiner Frauengeschichten in den zahlreichen Staffeln immer wieder den Kopf waschen musste. Lange Jahre war sie außerdem die Besitzerin des Rosenhauses, um das sich die Storyline von „Rote Rosen“ rankt, wo sie den Bewohnern mit ihrer lieben und lockeren Art immer mit Rat und Tat zur Seite stand.

Schauspielerin Brigitte Antonius sprach jetzt in einem Q&A-Video auf dem offiziellen Instagram-Kanal von „Rote Rosen“ über ihre Zeit in der Serie. Auf die Frage nach ihrem schönsten Moment sagte sie: „Es gab viele ausgezeichnete, wunderbare Erlebnisse mit sehr guten, netten und reizenden Kollegen. Also waren diese 15 Jahre für mich eigentlich ein reines Vergnügen. Und das war das schönste Erlebnis bisher.“

Brigitte Antonius als Johanna Jansen in Rote Rosen neben dem Rote Rosen-Logo
Seit 2006 spielt Brigitte Antonius die Rolle der Johanna Jansen bei „Rote Rosen“. Aber wie lange noch? (24hamburg.de-Montage) © Thorsten Jander/ARD

Klingt da etwa ein wenig Abschiedsstimmung in dieser Aussage mit? Immerhin wird die Schauspielerin nächstes Jahr im Januar bereits 90 Jahre alt, gehörte 1,5 Jahrzehnte zur festen Besetzung der Serie und hätte sich den Ruhestand mittlerweile mehr als verdient.

Kopfstand für die Fitness: „Rote Rosen“-Johanna lernte sogar Texte über Kopf

Die Fans von „Rote Rosen“ wollen an diese Möglichkeit gar nicht denken. „Ich liebe Oma Johanna, weil sie so herzlich ist“, schreibt ein Fan unter dem Video auf Instagram und ein anderer findet: „Ich hoffe, dass Sie, Frau Antonius, noch lange bei Rote Rosen die Johanna Jansen spielen.“ Auch ein weiterer Fan ist dieser Meinung und fügt hinzu: „Ich wünsche es Ihnen von ganzem Herzen. Bleiben Sie gesund.“

Aktuell hat aber auch die Schauspielerin selbst noch keine Absichten, in Rente zu gehen, und wird nach dem dramatischen Staffelfinale auch in Staffel 20 weiter zu sehen sein. Stattdessen hält sie sich fit und will noch so lange wie möglich im Berufsleben bleiben. Ihr Geheimrezept für Gesundheit und Wohlsein: der Kopfstand. Sogar ihre Texte für „Rote Rosen“ und andere Rollen habe sie im Kopfstand geübt.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Auf die Frage, wie sie sich fit halte, antwortete die gebürtige Wienerin: „Na, das kann ich sehr gerne beantworten: Ich bin 50 Jahre jeden Tag ungefähr zweimal am Kopf gestanden. Ich habe meine Texte kopfstehend gelernt. Ich bin minutenlang am Kopf gestanden, und zwar jahrzehntelang.“ Kopfstand macht die 89-Jährige heute zwar nicht mehr. Trotzdem hält sie sich weiter mit Bewegung fit: „Und außerdem mache ich auch jetzt immer noch das Sonnengebet und ich kann den Spagat.“

„Rote Rosen“ mit Brigitte Antonius in der Rolle der Johanna Jansen laufen immer werktags um 14.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant

Kommentare