Studio mit Aufguss!

Wincent Weiss und Johannes Oerding nahmen EM-Song „Die guten Zeiten“ in der Sauna auf

Die Popmusiker Wincent Weiss und Johannes Oerding stehen vor einer Sauna (Fotomontage)
+
Wincent Weiss (r.) und Johannes Oerding singen gemeinsam den EM-Song „Die guten Zeiten“ - die Aufnahmen zu dem Hit fanden allerdings an einem unüblichen Ort statt: in der Sauna (Fotomontage)
  • Jonas Erbas
    VonJonas Erbas
    schließen

Mit ihrem Pop-Duett „Die guten Zeiten“ singen Wincent Weiss und Johannes Oerding den offiziellen EM-Song der ARD. Aufgenommen haben die beiden Sänger ihren Hit allerdings unter ungewöhnlichen Rahmenbedingungen: in der Sauna.

Sankt Peter-Ording - Am Freitag (11. Juni 2021) startet mit einem Jahr Verzögerung endlich die UEFA Europameisterschaft 2020. Den offiziellen EM-Song der ARD singen die Popstars* Wincent Weiss (28) und Johannes Oerding* (39) - doch die Entstehungsgeschichte von „Die guten Zeiten“ mutet kurios an: Das Duo sang sein Duett nämlich in einer Sauna im schleswig-holsteinischen Sankt Peter-Ording ein. Extratipp.com* berichtet.

Wincent Weiss (l.) und Johannes Oerding (2.v.l.) arbeiteten auf „Die guten Zeiten“ nicht zum ersten Mal zusammen. Die beiden Popmusiker standen unter anderem für „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ (Vox) auf der Bühne, sind eng befreundet

Wincent Weiss und Johannes Oerding: Popstars singen EM-Song in Sauna ein - „Ich habe noch ein Foto“

Für große Hits braucht es offenbar nicht immer ein Studio, man muss nur erfinderisch genug sein: „Die guten Zeiten“ von Wincent Weiss und Johannes Oerding entstand beispielsweise in einer Sauna, wie der 28-jährige Singer-Songwriter in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) verriet: „Wir hatten keinen Mikrofonständer dabei und haben unser Mikro einfach auf den Saunatopf gestellt. Ich habe noch ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie ich das Lied halb nackt einsinge.“ Der Qualität der Nummer hat das keinen Abbruch getan: Jüngst wurde bekannt, dass der Song als offizielle EM-Hymne der ARD auserkoren wurde.

Für Wincent Weiss und Johannes Oerding, die beide große Fußballfans sind, ist das natürlich eine besondere Ehre: Der 28-jährige „Feuerwerk“-Interpret kickte als Jugendlicher selbst für eine Mannschaft in Hannover*, sein elf Jahre älterer Kollege ist begeisterter Anhänger des Hamburger* Vereins FC St. Pauli. Auch die Spiele der DFB-Elf verfolgen die beiden schon lange mit großem Interesse: „Bei der EM 1996 war ich schon voll dabei. Wir waren in einem Sommerlager und mussten einen Fernseher organisieren, den wir an die Autobatterie anschließen konnten“, erklärte Oerding in dem dpa-Interview. Seinem Duettpartner ist dahingegen besonders das 7:1 gegen Brasilien bei der Weltmeisterschaft 2014 in Erinnerung geblieben: „Wir haben bei meinen Großeltern in der Garage geschaut mit einem kleinen Beamer. Die Stimmung war natürlich Bombe.“

Wincent Weiss und Johannes Oerding singen EM-Hit „Die guten Zeiten“ live im Fernsehen

Knapp eine Woche vor dem Auftaktspiel der Europameisterschaft 2020 (Türkei - Italien, am 11. Juni 2021 um 21:00 Uhr) haben Wincent Weiss und Johannes Oerding für ihre Fans noch eine ganz besondere Überraschung parat: Am Sonntag (6. Juni 2021) wird das Duo um 18:45 Uhr in der NDR-Sendung „DAS!“ seinen EM-Hit „Die guten Zeiten“ live präsentieren und anschließend mit Moderatorin Inka Schneider (54) über ihre Karrieren und natürlich ihr Duett sprechen. Dieses stehe für „Sommer - Leichtigkeit - Zusammenhalt“, wie die beiden Singer-Songwriter im Vorfeld erklärten. Spätestens ab der EM-Eröffnung am Freitag dürfen sich davon dann auch nicht-musikalische Fußballfans überzeugen.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Lena Meyer-Landrut*, Rammstein* oder Sarah Connor* und vielen weiteren Musikern gibt es hier*.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare