1. 24hamburg
  2. Unterhaltung
  3. Promis

Hollywood-Star kommt nicht in NRW-Club: Disco-Betreiber wehrt sich gegen Vorwürfe

Erstellt:

Von: Anna Quasdorf

Kommentare

Gebäude in Düsseldorf
Vor einem Club in Düsseldorf kam es angeblich zum Eklat. © A. Tamboly/Westend61/Imago

Ist ein Düsseldorfer Club transphob? Hollywood-Star Hunter Schafer erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen das Silq. Lesen Sie hier mehr:

„Euphoria“-Star Hunter Schafer (23) befindet sich derzeit wegen Dreharbeiten in Düsseldorf. Dort wollte sie am Wochenende rund um den 28. Mai eigentlich einen entspannten Abend im Club verbringen. Doch verbreitete sie anschließend einen Transphobie-Shitstorm auf Instagram. RUHR24 weiß, was im Düsseldorfer Club „Silq“ passiert sein soll.

Das Silq wehrt sich jetzt gegen die Transphobie-Vorwürfe der Schauspielerin. So soll sie bei dem Vorfall gar nicht erst anwesend gewesen sein, stattdessen sei sie am Feiern gewesen. Die Abfuhr der Assistentin der 23-Jährigen sei auch nicht wegen ihrer Transsexualität gewesen, sondern wegen ihrer Vermummung, erklärt der Club.

Auch interessant

Kommentare