Italienische Leckerbissen

Tim Mälzer eröffnet „Pezzo di Pane“ in Frankfurt: Gäste sind begeistert

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

Tim Mälzer eröffnet den nächsten Gastro-Betrieb – bleibt da irgendwann die Qualität auf der Strecke? Nein, sagen Gäste vom neuen „Pezzo di Pane“ in Frankfurt.

Frankfurt – Bei dem Promi-Koch Tim Mälzer scheint es momentan – trotz zwischenzeitlicher Corona-Sorgen – extrem rund zu laufen. Der Wahlhamburger bringt eine Koch-Box nach der nächsten heraus und machte erst im Mai 2021 sein drittes gastronomisches Angebot in Hamburg auf. Im Juli desselben Jahres eröffnete der Unternehmer ein neues Restaurant am Frankfurter Flughafen. Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Seine italienische Küche im „Pezzo di Pane“ schmeckt auch noch. Die Gäste-Bewertungen sprechen für sich.

Restaurant:Pezzo di Pane
Adresse:Flughafen Frankfurt Terminal 1, Ebene 2 A-Schengen, Abflug, 60547 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten:Montag bis Sonntag – 6:00 bis 22:00 Uhr
Serviceoptionen:Speisen vor Ort oder To-Go

Am 6. Juli 2021 eröffnete der Star-Koch Mälzer mit seinen Geschäftspartnern Sven Freystatzky, Tim Koch, Kerstin Rapp-Schwan und Patrick Rüther das erste „Pezzo di Pane“ in Frankfurt am Flughafen. Das neue Projekt der „tellerrand consulting“ soll bald sogar deutschlandweit ausgerollt werden. Bisher scheint das Konzept gut zu laufen, die Besucher sind größtenteils zufrieden.

„Pezzo di Pane“ in Frankfurt lässt einen Traum von Tim Mälzer wahr werden

Hinter dem italienischen Lokal mit den Flamingo-farbenen Sitzen steckt ein Traum von Tim Mälzer: „Bekanntlich bin ich der beste italienische Koch außerhalb Italiens“, lautet das bescheidene Statement des „Kitchen-Impossible“-Moderators. Schließlich wurde er von Starkoch Gennaro Contaldo ausgebildet und hat mit dem Italiener als Mentor seine Leidenschaft fürs Kochen entdeckt.

In dem Frankfurter Restaurant können sich Gäste vor ihrem Flug die Wartezeit mit Pasta, Salaten und vor allem der typisch italienischen Spezialität Pinsa verfeinern. Die Variante der Pizza gilt als Highlight auf der Speisekarte und ist für einen besonders bekömmlichen Boden bekannt.

Für uns ist das Einfache das Wesentliche und gekocht wird wie bei der italienischen Nonna: mit viel Hingabe und Leidenschaft!

Tim Mälzer

„Pezzo di Pane“: Gäste sind von italienischem Restaurant am Frankfurter Flughafen begeistert

Dem Statement scheinen die meisten Gäste des „Pezzo di Pane“ (Übersetzung: Stück Brot) zuzustimmen. Die Bewertungen für das Lokal sind im Großen und Ganzen sehr positiv. Erst vor einer Woche lobte ein Besucher das tolle Ambiente, den zuvorkommenden Service und insbesondere die Pinsa des Lokals. „Absolut zu empfehlen und immer gerne wieder!“, lautet das Fazit.

Eine weitere Kundin hebt neben der einladenden Umgebung und dem angenehmen Service besonders das „ausgezeichnete“ Essen hervor – „vor allem die Pasta Verde und der Lachs, lecker, ich fühlte mich wie in Italien“, schreibt sie begeistert. Da kann der Gast Daniel nur zustimmen. „Sehr lecker. Unbedingt probieren“, heißt es in seiner Bewertung des „Pezzo di Pane“.

Restaurant von Tim Mälzer in Frankfurt lockt auch internationale Kundschaft an

Wie es in einem Restaurant am Flughafen die Regel sein sollte, lockt das neue Lokal auch internationale Kundschaft an. Doch sogar Gäste, die mit Tim Mälzer unter Umständen nicht so vertraut sind wie die Deutschen, halten mit positivem Feedback her. Auf Englisch schrieb ein Gast vor etwa drei Wochen, dass ihm sowohl der Service als auch das italienische Essen gut gefallen habe. Das Restaurant sei ihm zufolge eine schöne Option, wenn man nach etwas anderem als einem Sandwich oder Panini sucht.

Tim Mälzers Restaurant „Pezzo di Pane“ sorgt in Frankfurt für Begeisterung bei den Gästen. (24hamburg.de-Montage)

Außerdem führt der Reisende an, dass er am zweiten Tag nach der Eröffnung im „Pezzo di Pane“ gespeist hätte: „Das Lokal war voll, aber wir haben trotzdem sofort einen Sitzplatz bekommen.“ Das sind doch gute Zeichen! Zwei weitere internationale Gäste lobten besonders den freundlichen Service und das „köstliche Essen“ des Restaurants. Dieses hätte ihre Erwartungen sogar übertroffen.

Negatives Feedback des Frankfurter Restaurants: Schlechter Service im „Pezzo di Pane“?

Aber wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten: Selbst der siegessichere Tim Mälzer kann sich nicht lückenlos vor negativer Kritik schützen. Zwei Besucher waren von ihrem Aufenthalt im „Pezzo di Pane“ demnach absolut nicht angetan. Vor etwa zwei Wochen kritisierte ein Gast die lieblose Pasta und das „lacke Bier“. „Alles in allem: Flughafen Essen, das der Aufmachung nicht gerecht wird“, schließt er und vergibt einen Stern. Immerhin die Pizza sei „soweit gut“ gewesen.

Ein weiterer internationaler Besucher beurteilte das Lokal noch wesentlich harscher. In seinen Augen sei der Service armselig gewesen, ein Kellner hätte einen Teller vergessen und anschließend ein Gericht gebracht, das die Besucher nicht bestellt hätten. Außerdem hat ihn gestört, dass die Kellner kaum Englisch gesprochen hätten. „Das Essen war in Ordnung, aber nicht sehr gut“, lautet das Fazit zu den Speisen.

Tim Mälzer polarisiert – nicht nur in Frankfurt

Insgesamt kann sich Tim Mälzer trotz allem über insgesamt fast vier von fünf Sternen freuen. Dabei fällt jedoch auf, dass lediglich ein oder fünf Sterne vergeben wurden. Das Restaurant scheint also zu polarisieren. Genau wie Mälzers neues Café in Eppendorf, bei dem sich die Gäste in ihrer Kritik uneinig sind. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/Arne Dedert/dpa & Brian Spurlock/Marcel Lorenz/Schiffmann/imago

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare