1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Patricia Blancos Mann gewinnt im Lotto, bekommt beim Geldabholen Herzanfall

Erstellt:

Kommentare

Auch wenn Reality-TV-Star Patricia Blanco (51) gemeinsam mit Dauerfreund und Moderator Andreas Ellermann (56), am Stadt
Patricia Blancos Verlobter Andreas Ellermann durfte sich vor kurzem über einen stattlichen Lotto-Gewinn freuen. Doch die Aufregung führte fast zu einem Herzinfarkt. © IMAGO/Andre Lenthe Fotografie

Patricia Blancos Verlobter Andreas Ellermann durfte sich vor kurzem über einen stattlichen Lotto-Gewinn freuen. Doch die Aufregung führte fast zu einem Herzinfarkt.

Hamburg – Fast jeder Deutsche hat wohl schon einmal Lotto gespielt und dabei auf den großen Gewinn mit sechs Richtigen gehofft. Für Andreas Ellermann (56), den Verlobten der Reality-Darstellerin Patricia Blanco (51), wurde dieser Traum jetzt (fast) wahr. Fünf Richtige ohne Zusatzzahl hatte der Immobilien-Millionär auf seinem Lotto-Schein korrekt getippt. Stolze 42.182 Euro durfte er sich deshalb in der Hamburger Lottozentrale abholen. Doch was eigentlich ein Grund zur Freude sein sollte, wurde für den Geschäftsmann zu einer beängstigenden Tortur im Krankenhaus.

Nachdem Andreas Ellermann seinen Gewinn eingesackt hatte, fühlte er sich urplötzlich unwohl. Ihm war schwindelig, das Atmen fiel ihm schwer und er verspürte einen Druck in der Brust. Glücklicherweise schaltete der Mittfünfziger schnell und begab sich sofort ins nächstgelegene Krankenhaus. Und das war auch gut so. Denn die Ärzte stellten bei Andreas Ellermann ein Vorhofflimmern am Herzen fest — einen beginnenden Herzinfarkt also, wie tz.de berichtet. Fast hätte der Gewinn den Lotto-Spieler also sein Leben gekostet!

Andreas Ellermann will seinen Lotto-Gewinn für einen guten Zweck einsetzen

Derzeit befindet sich Andreas Ellermann immer noch in Behandlung in einem Hamburger Krankenhaus. Die Prognose sieht gut aus: Durch die richtige Medikamenteneinstellung und elf Kilo Gewichtsverlust darf der Bald-Ehemann von Patricia Blanco sehr wahrscheinlich demnächst den Weg nach Hause antreten. Doch von nun an muss Andreas seinen Lebensstil ändern. Er erzählt im Gespräch mit der BILD: „Die Ärzte haben mir gesagt, wenn ich nicht sofort ins Krankenhaus gefahren wäre, hätte ich am nächsten Tag tot sein können. Ein Warnschuss in letzter Minute, ich werde wohl mein Leben ändern müssen.“

Seine tausenden Euro Gewinn will der Hamburger, der selbst bereits Multi-Millionär ist, jetzt für einen guten Zweck einsetzen. „Ich habe mir spontan überlegt, in meiner Schwarzenbek Passage ein großes Gewinnspiel mit vielen hochwertigen Preisen zu organisieren und das Geld in dieser schwierigen Zeit an die Menschen in Sachpreisen zurückzugeben“, verrät Andreas Ellermann über die Pläne für seinen Lotto-Gewinn.

Gewusst? Sein Antrag war zu unromantisch: Patricia Blanco verwandelte sich in eine Dragqueen, um ihrem Freund Andreas Ellermann einen Heiratsantrag zu machen.

Auch interessant

Kommentare