Verruchte Filme

Melanie Müller über Schmuddel-Karriere: „Ach komm, halt deine Kamera drauf, Opa“

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Melanie Müller (32) ist im Jahr 2012 Kandidatin bei „Das perfekte Dinner“ auf Vox. Ein Jahr später möchte sie angeblich das Herz von RTL-Bachelor Jan Kralitschka (44) erobern. Doch eigentlich ist sie vergeben. Der Skandal macht sie bekannt und hilft ihr im Jahr 2014 als Dschungelkönigin aus dem Urwald zurückzukehren. Doch ihre dunkle Vergangenheit holt sie immer wieder ein.  

  • Melanie Müller war früher Erotikfilm-Darstellerin.
  • Fans auf Instagram spielen immer wieder darauf an.
  • Das sagt Melanie Müller selbst zu ihrem früheren Leben.

Leipzig/Hamburg– Heute ist Melanie Müller vor allem durch ihre Auftritte im Trash-TV, etwa beim „Bachelor“ (RTL), bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ (RTL) oder bei „Festspiele der Realitystars*“ (Sat.1) bekannt. Außerdem hält die quirlige Blondine Partyvolk auf Mallorca oder in Ski-Hochburgen wie Sölden oder Ischgl mit selbst komponierten Party-Hits („Wer sich erinnert, war nicht dabei“, „Gib mir ein M“) bei Laune. Doch das ist längst nicht alles, was Melanie Müller drauf hat.

TV-Darstellerin:Melanie Müller
Geboren: 10. Juni 1988 (Alter 32 Jahre), Oschatz
Größe: 1,71 m
Ehepartner: Mike Blümer (verh. 2014)
Fernsehsendungen: Das große Backen - Promispezial
Eltern: Gabriela Müller, Alfons Müller

Die gebürtige Oschatzerin (Sachsen) hat, wie „Focus“ berichtet, in jungen Jahren eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau und Barkeeperin gemacht und war auch schon als Händlerin für „Erwachsenen-Spielzeug“ im Einsatz. Aber: Melanie Müller blickt auch auf eine verruchte Vergangenheit zurück. Und darauf spielen ihre Fans auf Instagram immer wieder an, wie 24hamburg.de berichtet. Als Melanie Müller neulich Werbung für ihre Party-Auftritte postete, schickten Follower ihr teils ordinäre Anfragen*. Denn: Melanie Müller hat früher in Erotik-Filmen mitgespielt.

Melanie Müller (RTL) früher: So erklärt die Dschungelkönigin ihre verruchte Film-Vergangenheit

In ihrer Autobiografie „Mach‘s dir selbst, sonst macht‘s dir keiner: Vom Mauerblümchen zur Dschungelqueen“ erklärt sie, wie es dazu kommen konnte: „Eigentlich wollte ich mich nur in eine Modelkartei aufnehmen lassen, aber nach zwei Tagen kamen die ersten seltsamen Anfragen: Ziehst du dich auch aus? Machst du oben ohne? Machst du Akt? Da überlegt man dann kurz und fragt zurück: Was gibt‘s denn dafür? Und dann gibt es eben nicht mehr 50 Euro für zwei Stunden im schönen Strandkleid, sondern eben 200 Euro oder 250 Euro ohne das Strandkleid.“

Melanie Müller und ihr Mann Mike Blümer machen kein Geheimnis aus Mellis Vergangenheit.

Doch bei Akt-Fotos sollte es nicht bleiben. Denn irgendwann landete Melanie Müller bei einem Erotikfilm-Produzenten. Müller in ihrer Biografie: „Es gab eine Zeit, da wollte ich nichts anderes, als dem Typen höchstpersönlich eine reinzuhauen.“ Nach ihrem Sieg beim RTL-Dschungelcamp habe der Produzent ein Best-of aus Melanies Schmuddel-Filmchen zusammengeschnitten und für viel Geld verkauft. tz.de berichtet auch über Melanie Müllers Skandal-Auftritt im MDR-Riverboat.

Müller dazu: „Er hat sich ein neues Haus gekauft und ein Motorrad. Wir haben nie Geld gesehen.“ Die Gerüchte, Müller habe nach dem Sieg bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ ein neues Schmuddel-Film-Angebot für eine Million Euro bekommen, dementiert sie heute noch – teilweise: „Die Anfragen gibt es heute noch. Eine Million war es nicht, da sag ich ganz ehrlich: Das hätte ich sofort gemacht. Da hätte ich gesagt, ach komm, halt deine Kamera drauf, Opa. Mich haben eh schon alle gesehen.“ Auch andere Trash-TV-Stars wie Ronald Schill sind für ihre markigen Sprüche bekannt*.

Melanie Müllers Schmuddel-Vergangenheit begann nicht erst beim RTL-Bachelor im Pool

Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Denn schon beim „Bachelor“ sorgte Melanie Müller für Aufsehen, als sie splitterfasernackt zu Jan Kralitschka in den Pool stieg. Und auch aktuell sieht man die kurzhaarige Blondine wöchentlich leicht bekleidet im TV. Bei „Like Me I‘m Famous“ zeigt Melanie Müller sich gerne knapp bekleidet.

Wie 24hamburg.de berichtet, macht Müller bei „Like Me I‘m Famous“ derzeit aber nicht nur mit ihrer knackigen Figur von sich reden – sondern in erster Linie mit intrigantem Verhalten gegenüber ihren Mitstreitern. So soll sie in Folge sechs von „Like Me I‘m Famous“ ihre vermeintliche Freundin Dijana* (26) bewusst rausgekickt haben, um ihren Kontrahenten Filip (27) zu eliminieren.

Melanie Müller bei Sat.1-Tauschexperiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ und bei „Festspiele der Realitystars“

Doch der ordinäre Touch soll wohl vordergründig ihr Markenzeichen bleiben. Erst neulich machte Melanie Müller beim Sat.1-Tauschexperiment „Plötzlich arm, plötzlich reich*“mit einem ganzen Koffer voller Erotik-Spielzeug von sich reden. 24hamburg.de-VIP berichtet über die Folge, in der Melanie Müller und ihr Ehemann Mike Blümer (55) mit den gemeinsamen Kindern Matty (elf Monate) und Mia-Rose (3) für eine Woche ihr Leben in Leipzig gegen das einer vierköpfigen Familie aus Hamburg*-Bergedorf tauschten und weiß auch, wie viel Geld Melanie Müller pro Woche ausgibt*.

In der Sat.1-Show „Festspiele der Realitystars*“ entlockte Reeperbahn*-Größe Olivia Jones* Melanie Müller kürzlich ein pikantes Geheimnis aus Melanie Müllers Intimsphäre*. Fakt ist: Mit Tabu-Themen hat Melanie Müller kein Problem. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.  

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare