Melanie Müller: Star des Trash-TVs

Melanie Müller: Ex-Bachelor-Sternchen startet im Trash-TV durch

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Melanie Müller (32) ist TV-Star und Schlagersängerin.

  • Ihren Durchbruch schaffte sie 2013 bei „Der Bachelor“

  • Melanie ist außerdem als Geschäftsfrau tätig.

  • Sie ist Mutter von zwei Kindern und seit 6 Jahren verheiratet.

Leipzig – Melanie Müller (32) ist nun seit knapp einem Jahrzehnt als deutsche Trash-TV Persönlichkeit bekannt und hat sich in dieser Zeit eine beachtliche Karriere aufgebaut. Von ihrem Auftritt als Bachelor-Kandidatin bis hin zu ihrem Leben als Familienmutter und Ballermann-Schlagersängerin ist einiges passiert. 

TV-Darstellerin:Melanie Müller
Geboren: 10. Juni 1988 (Alter 32 Jahre), Oschatz
Größe: 1,71 m
Ehepartner: Mike Blümer (verh. 2014)
Fernsehsendungen: Das große Backen - Promispezial
Eltern: Gabriela Müller, Alfons Müller

Wann ist Melanie Müller geboren? Und wo lebt sie aktuell?

Melanie Müller (bürgerlich: Melanie Blümer) erblickte am 10. Juni 1988 in der ehemaligen DDR das Licht der Welt – genauer gesagt in Oschatz, Leipzig. Auch aktuell ist ihr Wohnort nach wie vor dort, ihrer Heimat blieb die 32-Jährige treu. Im Alter von zwei Jahren zog Melanie Müller mit ihren Eltern nach Grimma und machte dort ihren Schulabschluss.

Melanie Müller gewann 2014 das Dschungelcamp


Zwischen 2005 und 2009 ließ sie sich zur Restaurantfachfrau und Barkeeperin ausbilden, schlug dann aber einen Richtungswechsel ein: Mit dem Künstlernamen Cataleya Young posierte sie früher als Erotikmodell und war als Escort-Dame tätig. Ab 2011 wirkte sie als Scarlet Young in einigen Pornofilmen mit, die teilweise vom privaten Fernsehsender Blue Movie ausgestrahlt wurden. Auch wenn sie Namensvetterinnen sind, ist Melanie nicht mit der Sängerin und Kabarettistin Ina Müller (55) verwandt.

  • Steckbrief Melanie Müller
  • Bürgerlicher Name: Melanie Blümer
  • Alter: 32 Jahre
  • Geburtstag: 10. Juni 1988
  • Herkunft: Oschatz, Leipzig 
  • Größe: 1,71 Meter
  • Gewicht: 55 Kilogramm
  • Sternzeichen: Zwillinge
  • Ausbildung: Restaurantfachfrau und Barkeeperin

Bei welchem Bachelor war Melanie Müller?

Platinblonde Kurzhaar-Frisur und viel nackte Haut: Melanie Müller sorgte bei der RTL-Sendung „Der Bachelor 2013“ für Schlagzeilen und Aufregung in der Kandidatinnen-Villa. In der dritten Staffel kämpften 20 Junggesellinnen um das Herz des 36-jährigen Jan Kralitschka (44). Beim Dreamdate in den Schweizer Alpen stieg Melanie nackt in den Whirlpool zu Jan. Irritiert bat er sie darum, sich etwas anzuziehen – zu einem Kuss kam es nicht. Daraufhin entschied sich Melanie im Halbfinale dazu, die Show freiwillig zu verlassen. Diese Staffel konnte Alissa Harouat (33) für sich entscheiden. Kurz nach Ausstrahlung des Finales soll der Bachelor ihr aber einen Laufpass gegeben haben.

Melanie Müller: Wie wurde sie bekannt?

Den ersten TV-Auftritt hatte Melanie Müller im Jahr 2012 bei der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“, der Durchbruch gelang ihr im folgenden Jahr beim Bachelor. Seitdem ist Melanie als Ex-Bachelor-Sternchen immer wieder in verschiedenen Reality- und Unterhaltungssendungen zu sehen. Aufgrund wachsender Bekanntheit bekam das frühere Erotikmodell die Chance, eine Nebenrolle in einer Folge der ZDF-Serie „SOKO Leipzig“ zu spielen. Ihre erotische Vergangenheit ließ sie dennoch nicht komplett ruhen: Im selben Jahr eröffnete sie ihren Onlineshop, auf dem sie bis heute noch Sexspielzeug verkauft. 

Was macht eigentlich Melanie Müller?

Die Aufmerksamkeit nutzte Melanie Müller, um eine Karriere als Schlagersängerin zu starten und veröffentlichte seither einige Lieder, darunter „Pablo, der Torero“. Am Ballermann zählt die 32-Jährige bereits seit einigen Saisons zu den alten Hasen und hat regelmäßig Auftritte in Diskotheken wie dem „Bierkönig“ und „Oberbayern“.


Das blonde TV-Sternchen versuchte sich außerdem auch als Buchautorin: 2014 veröffentlichte sie „Mach’s Dir selbst, sonst macht’s Dir keiner“, ein Kassenschlager wurde es nicht. Bei der Internetsuche nach ihren Veröffentlichungen erscheint das Buch „Antidepressiva Absetzen: Dein Wegbegleiter“. Die Autorin heißt ebenfalls Melanie Müller, ist aber nicht mit dem TV-Star zu verwechseln.


Ob als Kandidatin bei der „Promi Shopping Queen“ oder als Quiche-Bäckerin bei „Das große Promi-Backen“ – die Liste ihrer Fernsehauftritte ist lang. Beim „Promi Big Brother 2019“ ließ sie kein gutes Haar am Kultbewohner Zlatko (44): „Von wenigen Malen gucken, finde ich ihn äußerst unsympathisch“.

Wann war Melanie Müller Dschungelkönigin?

Melanie Müllers bislang wohl größter TV-Auftritt war aber das „Dschungelcamp“ im Jahr 2014. Bei der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ widersetzte sie sich ihren Mitstreitern wie Larissa Marolt (28) und Michael Wendler (48) und gewann die Dschungelkrone. Geehrt wurde die Siegerin aber nicht nur mit einem Holzzepter und einer Blumenkrone, sondern auch mit zahlreichen Auftritten in Talkshows, auf roten Teppichen und privaten Veranstaltungen. Auch wenn das Camp von Kritikern als asozial beschimpft wurde, dürfte sich Melanie über ihren Karrierefortschritt gefreut haben.

Melanie Müller und ihr Mann und Ex-Manager Mike Blümer

Wie alt ist eigentlich der Mann von Melanie Müller?

Eine Beziehung mit vielen Höhen und Tiefen: Melanie Müller kannte ihren 54-jährigen Ehemann Mike Blümer schon lange vor ihrem Durchbruch. Als sie sich kennenlernten, war Mike noch vergeben. Kurze Zeit später wurden sie aber ein Paar und trennten sich bevor sie zum Bachelor ging – in dieser Zeit blieb Mike ihr Manager. Als Melanie aber zwei Wochen lang im Dschungelcamp saß, wurde ihr klar: Ihr Herz schlägt für Mike. Am 24. November 2014 heirateten die beiden schließlich heimlich in den USA.

Ist das ehemalige Bachelor-Sternchen Melanie Müller noch verheiratet?

Auch knapp sechs Jahre nach ihrer Hochzeit sind Melanie Müller und ihr Mann Mike noch glücklich verheiratet. Dabei macht ihr der Altersunterschied von 23 Jahren aber nichts aus: Das Paar hat gemeinsame Hobbys und ist ein gutes Team.

2017 wurde Melanie zum ersten Mal schwanger, ihre Tochter Mia Rose (3) kam am 20. September 2017 auf die Welt. Keinen Monat später gab es Stress im Paradies: Als Melanie erfuhr, dass die Tochter der Youtuberin Sarah Nowak ebenfalls Mia Rose (3) heißt, wurde sie sauer. Sarah soll darüber informiert gewesen sein, Melanie fand dazu klare Worte: „Ich finde das richtig scheiße!“

Wie heißt der Sohn von Melanie Müller?

Die Liebe zu ihrer kleinen Tochter muss Melanie aber schnell über den Namensärger hinweggetröstet haben. Am 8. Oktober 2019 brachte sie ihr zweites Baby auf die Welt und ist nun stolze Mama von zwei Kindern. Ihr Junge wurde mit 3.300 Gramm geboren und trägt den Namen Matty

Wer glaubt, dass sie als Zweifach-Mama nun jedes Kriegsbeil begraben hat, liegt aber falsch. Diesen Sommer kämpfte Melanie Müller bei der Reality-Sendung „Like Me – I’m Famous“ um 100.000 Euro. Mit ihrer Konkurrentin und Ex-GNTM-Teilnehmerin Sarah Knappik (33) kam es immer wieder zum Eklat. Bereits im Vorfeld konnten die beiden sich nicht gut leiden, zum Höhepunkt kam es aber in der Show. Melanie unterstellte Sarah, in der ganzen Branche verhasst zu sein. Als Sarah schließlich die Villa verlassen musste, hatte Melanie nur noch ein „Verpiss dich!“ für sie übrig.

Melanie Müller wütet mit Instagram-Post gegen Corona

Das Coronavirus hat Melanie Müller und ihre Familie gleich doppelt getroffen. Im Sommer musste sie ihre zwei Imbissbuden Grillmüller“ auf Mallorca aufgrund der wegbleibenden Touristen schließen. Auf Instagram teilte sie dies mit einem traurigen Post ihren Followern mit – vorerst wird es keine Bratwurst mehr von Melanie geben.

Wenn das nicht schon genug wäre, wurden sie und ihre ganze Familie positiv auf Corona getestet. Bei der MDR-Talkshow Riverboat erzählte die Schlagersängerin, dass sie abgesehen von einem leichten Geruchs- und Geschmacksverlust symptomfrei blieb – ihr Mann lag aber 16 Tage lang im Bett. Sie pochte darauf, dass das Leben trotz Coronavirus weitergehen müsse.

Melanie Müller: Tattoo-Fan mit Jagdschein 

Eine Frau mit gewöhnlichem Lebenslauf ist Melanie Müller nicht, das stellt sie immer wieder unter Beweis. Sie gehört zu den knapp 20 % der Frauen, die einen Jagdschein besitzen und hat bereits ihre Fans dazu eingeladen, sie live bei der Jagd zu bestaunen.

Auch ihre Tattoos schaffen es immer wieder in die Schlagzeilen. Für besonders viel Aufmerksamkeit sorgte ihr Sandmann-Tattoo, das gemeinsam mit der Aufschrift „Schöne Grüße aus dem Osten“ ihren Po ziert. Ihr jüngstes Tattoo ist eine Hommage an ihre Lieblingsband die „Böhsen Onkelz“: In Kombination mit einem Anker und dem Songtitel „Nichts ist für die Ewigkeit“ hat Melanie sich den Namen der Band auf ihren Oberschenkel tätowieren lassen.

Melanie Müller: Vermögen und Lebensstandard

TV-Auftritte, Schlagerkarriere, Werbekooperationen und Onlineshop: Melanie Müller hat mehrere finanzielle Standbeine, ihr genaues Vermögen ist allerdings nicht bekannt. Laut tz soll sie für die Dschungelcamp-Teilnahme rund 130.000 Euro kassiert haben. Sie selbst verriet, dass sie pro Ballermann-Auftritt um die 3.000 Euro verdiene. Im September 2020 nahm sie mit ihrer Familie am Experiment „Plötzlich arm, plötzlich rein“ in Hamburg teil: Dort hatten sie statt 3.800 Euro lediglich 123 Euro in der Woche zur Verfügung.

Wie kann ich Melanie Müller buchen?

Unter dem Slogan „Melanie hautnah“ betreibt Melanie Müller eine Homepage, die für Buchungsanfragen zur Verfügung steht. Dort besteht die Möglichkeit, den TV-Star für verschiedene Events und Termine zu buchen und ihre Autogrammadresse zu sehen. Die Website erlaubt Besuchern außerdem, Melanie Müllers aktuelle Social-Media-Posts aus YouTube, Facebook, Twitter und Instagram mitzuverfolgen. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa

Kommentare