1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Mälzer und Henssler liefern ab! Darum heult Tim Mälzer bei Vox

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Wer brachte Tim Mälzer an den Rand der Verzweiflung? Überraschung! Es war nicht Dauer-Rivale Steffen Henssler, denn die beiden „laufen Gefahr, Freunde zu werden.“

Hamburg – Runde zwei im Kochduell der TV-Stars Tim Mälzer und Steffen Henssler. „Jetzt werden die Karten neu gemischt“, gab sich Mälzer zu Beginn der zweiten Ausgabe von „Mälzer und Henssler liefern ab!“ noch optimistisch. Bei der Premiere der neuen Vox-Show hatte Henssler seinen Konkurrenten nämlich besiegt, Tim Mälzer bekam lediglich Applaus für seinen Diät-Erfolg.

Koch:Tim Mälzer
Geboren:22. Januar 1971, Elmshorn
Eltern:Christa Mälzer, Rainer Mälzer
Fernsehsendungen:Mälzer und Henssler liefern ab!, Kitchen Impossible, Tim Mälzer kocht!, Schmeckt nicht, gibt's nicht, The Taste
Bücher:Heimat, Born to Cook, Greenbox, Die Küche

Aber Tim Mälzers Siegeswille bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“ wurde schneller gebrochen, als Steffen Henssler ein perfektes Frühstücksei zubereiten kann. Verantwortlich für Mälzers Enttäuschung war aber wider Erwarten nicht sein Koch-Gegner Henssler, sondern zwei befreundete Frauen aus bester Hamburger Gegend mit ihren beiden Kindern.

Tim Mälzer vs. Steffen Henssler: „Ich habe schon Essen hinfallen lassen, das sah geiler aus“

Mit seinem Avocado-Schokomousse als Dessert sah sich Tim Mälzer schon auf der Siegerstraße, aber er hatte die Rechnung ohne die Hamburger High Society gemacht. Denn die belieferten Damen fanden Mälzers Hühnerfrikassee bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“ zwar köstlich, würden eine solche Hausmannskost jedoch im Restaurant niemals bestellen. „Es ist ein tolles Hühnerfrikassee, aber es ist ein Hühnerfrikassee“, so eine der Mütter.

Tim Mälzer steht bei „;Mälzer und Henssler liefern ab!“ frustriert in der Küche.
Tim Mälzer versteht die Welt nicht mehr: Sein Hühnerfrikassee kommt nicht gut an bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“ © RTL/Hendrik Lüders

Und so bekam Tim Mälzer von den Freundinnen und ihren Kindern lediglich drei Punkte, einen Punkt weniger als Kontrahent Steffen Henssler. „Das Dessert war gigantisch, das Hühnerfrikassee war köstlich, aber recht simpel“, so die Begründung. Henssler punktete bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“ also zusätzlich zum Geschmack mit der besseren Optik, auch wenn Mälzer dies überhaupt nicht nachvollziehen konnte, denn der TV-Koch hat angeblich „schon Essen hinfallen lassen, das sah geiler aus.“

Küchenbulle Tim Mälzer stinksauer: „Ich war persönlich angegriffen“

Die erste Beurteilung bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“ setzte Tim Mälzer ordentlich zu: „Ich war nicht nur enttäuscht ob der Wertung, sondern ich war persönlich angegriffen“, so der „Kitchen Impossible“-Star. „Ich hab drei Sterne bekommen, ich war wirklich verletzt.“ Zuspruch bekommt Mälzer nach der Sendung auch von seinen Fans bei Instagram.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

„Also ich hätte mich über das Hühnerfrikassee mehr als gefreut!“, so ein Userkommentar zur Vox-Sendung. „Erstmal selber kochen, dann fällt die Bemerkung vielleicht anders aus ... tat mir auch leid für Tim“, bekundet ein Fan seine Sympathie für Mälzer. Und ein weiterer User fordert mehr Respekt für den Küchenbullen: „Manche Menschen vergessen bei all ihrem Wohlstand und Luxus gerne mal den Respekt dem Koch gegenüber, denn hinter JEDEM Gericht steckt immer Zeit und Aufwand.“

„Mälzer und Henssler liefern ab!“: Vox-Show begeistert die Fans

Gebracht hat Tim Mälzer der Zuspruch nichts, denn am Ende der zweiten Ausgabe von „Mälzer und Henssler liefern ab!“ musste er sich Steffen Henssler erneut geschlagen geben. Und natürlich auch wieder einen Werbespot für seinen Konkurrenten drehen, diesmal musste Mälzer Hensslers Teriyaki-Sauce anpreisen.

Angesichts der durchweg positiven Reaktionen auf die neue Vox-Sendung dürfte Tim Mälzer seine Niederlage aber verschmerzen können. Zur Freude der TV-Zuschauer wurden neue Folgen von „Mälzer und Henssler liefern ab!“ für 2022 bereits bestätigt. Weiterer Grund zur Freude für Mälzer: Am 25. Oktober eröffnet sein neues Restaurant „Chiaro“ in Berlin, das die Fans schon vorab zum Ausflippen brachte. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare