Kugelsicher

„Love Island“: Sarah verrät 33-Punkte-Plan für Männer

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

Die „Love Island“-Kandidatin Sarah hat einen 33-Punkte-Plan, um den perfekten Mann zu finden. Sie verrät, wie dieser ausgefeilte Plan aussieht.

Mallorca – Machen wir uns nichts vor: Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei „Love Island“ wollen in der Dating-Show die große Liebe finden – wer will das nicht? Doch das ist nicht so einfach, denn insgesamt 13 paarungswillige Singles tummeln sich in der Luxusvilla auf Mallorca und suchen nach ihrer besseren Hälfte. Da muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen, um seine Konkurrenz hinter sich zu lassen. Sarah zum Beispiel lebt, wenn es um Männer geht, nach ihrem 33-Punkte-Plan. Doch ist Sarahs Liebesplan auch tatsächlich „Love Island“-tauglich?

Name:Sarah
Wohnort:Lenningen (Baden-Württemberg)
Alter:23
Beruf:Studentin
Eigenschaften: wählerisch, diszipliniert, abenteuerlustig, lustig

„Love Island“-Sarah und ihr 33-Punkte-Plan für Männer

Die durchtrainierte Sarah weiß genau, was sie von Männern will – was schon mal eine gute Voraussetzung ist, um bei „Love Island“ mitzumachen. Doch Sarah ist auch wählerisch, wie sie selbst verrät. Deswegen hat die 24-Jährige für sich einen Punkteplan ausgearbeitet, nach dem sie die Männer, die sie kennenlernt, einordnet. 33 Punkte hat dieser Plan, und je höher die Punktzahl, desto besser ist die Chance für den Mann, mit Sarah Händchen halten zu können.

Die Punktaufteilung erklärt „Love Island“-Sarah wie folgt: „Null bis sieben Punkte ist kein Kontakt, dann kommt die Freundschaft und ab 22 Punkten könnte ich mir dann eine Partnerschaft vorstellen.“

Die Männer-Checkliste der „Love Island“-Kandidatin Sarah

Eine Skala also mit vielen Schattierungen und Aufstiegsmöglichkeiten, zumindest theoretisch. Innerhalb einer Zone kann man bei Sarah sicherlich aufsteigen. Aber geht das auch, dass Mann von einer Zone in die nächste aufsteigt? Die Null-Kontakt-Zone lassen wir mal außen vor, denn wer keinen Kontakt hat, kann auch in keiner Gunst aufsteigen.

„Love Island“-Kandidatin Sarah hat einen kugelsicheren Plan, der ihr bei der Männerwahl hilft

Es bleiben viele Fragen offen bezüglich der 33-Punkte-Checkliste, die Sarah hoffentlich im Laufe der Show näher erläutert. Doch auch das bleibt fraglich, denn die sympathische Studentin hat ihre Männer-Checkliste nicht im Kopf und hofft, sich ihr personalisiertes Ranking-System in schriftlicher Form auf die „Love Island“ mitnehmen zu dürfen. Ob das die strengen Regeln der Dating-Show zulassen?

Die „Love Island“-Islander sorgen schon vor Beginn der Show für Furore

Nicht nur Sarah weiß schon vor Startschuss der sechsten Staffel „Love Island“ die Fans zu begeistern und zu unterhalten. Ihre Co-Islander lassen ebenfalls nichts anbrennen, um sich zu profilieren. Philipp zum Beispiel ist es unfreiwillig gelungen, Moderatorin Sylvie Meis zum Lachen zu bringen.

„Love Island“-Lena hingegen macht durch ihren Verlobungs-Fail von sich Reden. Jess wiederum schockte mit einer überraschenden Liebesenthüllung – vielleicht wäre der 33-Punkte-Plan was für Jess?

Am 30. August 2021 geht es wieder los mit heißen Flirts und heißer Liebe. *24hamburg.de ist ein Angebot der IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © RTLZWEI/Magdalena Possert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare