„Köln 50667“-Star „ehrenlos“

Like Me I‘m Famous (RTL): Melanie Müller bricht mit Alexander Molz – Zoff um Likes eskaliert

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Bei „Like Me I‘m Famous“ auf RTL sorgt Melanie Müller (32) zuletzt mit eiskaltem Kalkül für Aufsehen, als sie ihre Freundin Dijana (26, „Love Island“) aus strategischen Gründen rausschmeißt. Jetzt scheinen sich Karma und Mitstreiter an der Ex-„Bachelor“-Kandidatin zu rächen. Der Zoff um Likes eskaliert in Folge 7.

  • Melanie Müller ist bei „Like Me I‘m Famous“ auf RTL zu sehen.
  • Ballermann-Sängerin geht in der Show äußerst strategisch vor.
  • Als Alexander Molz den Deal mit Melanie Müller bricht, eskaliert es in Folge sieben.

Rösrath bei Köln – Erst in Folge sechs machte Melanie Müller mit ihrem knallharten Deal von sich reden: Statt ihrer Freundin Dijana (26, „Love Island“) Likes zu geben, kickte sie diese bewusst raus, indem sie ihr kein Like gab. Grund: Dijana hätte wiederum Likes an ihr Techtelmechtel, Fitness-Influencer und ebenfalls Ex- „Love Island“-Kandidat Filip Pavlovic (27) verteilt. Den kann Melanie wiederum nicht ausstehen, weshalb sie seine Freunde und „Like-Geber“ strategisch eliminiert.

TV-Darstellerin:Melanie Müller
Geboren: 10. Juni 1988 (Alter 32 Jahre), Oschatz
Größe: 1,71 m
Ehepartner: Mike Blümer (verh. 2014)
Fernsehsendungen: Das große Backen - Promispezial
Eltern:Gabriela Müller, Alfons Müller

Statt Dijana gab Melanie dann „Köln 50667“-Darsteller Alexander Molz (24) drei Likes, damit er eine Runde weiterkommt und Dijana, mit der Melanie eigentlich befreundet war, gehen muss. Weil Alexander und Filip ebenfalls nicht gut aufeinander zu sprechen waren, erhoffte Melanie sich, dass Alex keine Likes an ihren verhassten Mitstreiter Filip verteilen wird, sondern an sie und ihren Party-Kollegen, den Hamburger* Don Francis (46), der früher ein Bordell auf der Reeperbahn* in Hamburg betrieben hat.

Like Me I‘m Famous (RTL): Melanie Müller geht berechnenden Deal mit Alexander Molz ein – und wird verarscht

Melanies berechnender Deal: „Donni und ich geben dir heute jeweils drei Likes und du sicherst uns dafür heute deine Likes und morgen weitere zwei.“ Alex Molz zeigte sich happy über den Deal. Ohne hätte er die Show schließlich verlassen müssen. Er und Dijana hatten Gleichstand. Melanie sicherte er zu: „Verspreche ich hoch und heilig, dass wir das dann morgen entsprechend so handhaben.“ Doch wider allen Erwartungen zeckte sich plötzlich Fitness-Freak Filip an seinen einstigen Kontrahenten heran, freundete sich mit ihm an und überredete ihn schließlich, den Deal mit Melanie zu brechen und ihm stattdessen alle Likes zu geben.

Mit Melanie Müller hatte Alexander Molz nach seinem angekündigten Deal-Break nichts mehr zu lachen.

Davon bekam Party-Löwe Don Francis Wind. Der selbst ernannte König von Llorett de Mar (Spanien) ging auf Konfrontations-Kurs: „Du hältst den Deal nicht ein?“ Alex wich aus: „Man darf nicht vergessen: Show und Spiel, ne.“ Don Francis: „Ok, das war schon die Antwort.“ Er zögerte nicht, seine Freundin Melanie Müller umgehend über den bevorstehenden Deal-Break in Kenntnis zu setzen – in typischer Don-Manier: „Wir haben uns gerade selbst gef****, Melli. Wir haben die Likes an den Falschen gegeben.“

Like Me I‘m Famous (RTL): Filip Pavlovic und Alexander Molz hintergehen Melanie Müller und Don Francis

Melanie war außer sich und konnte nicht glauben, was Don ihr gerade erzählte. Für Fitness-Influencer Filip offenbar ein Triumph: „Wir spielen deren Spiel besser als die selber, Bro. Denen geht‘s schon lange nicht mehr um das Spiel, denen geht es darum, sich im Finale zu sehen“, mutmaßte der Blitzmerker. Dennoch war er sich sicher: „Wir sind die zwei jüngsten und wir sind schlauer als die.“

Der Aggro-Blick von Alexander Molz war zu viel für Melanie Müller. Sie forderte ihn auf: „Reiß dich mal zusammen, du Zwerg!“

Für Don Francis war die Sache klar: „Ehrenlose Teenager, die sich nach Likes beurteilen. Das ist deren Wertigkeit. Das sind Pumper, Bluffer, Faker.“ Von Faken oder Bluffen wollte Filip nichts wissen. Der 27-Jährige war sich sicher, bei der Aktion „nicht sein Gesicht zu verlieren“. Doch schon vor TV-Ausstrahlung von Folge sieben „Like Me I‘m Famous“ sind auf seiner Instagram-Seite Kommentare wie „Fake Charaker" zu lesen. „Wir sind niemandem in den Rücken gefallen, Melli und Don sind vielen in den Rücken gefallen“, gab er sich siegessicher.

Like Me I‘m Famous (RTL): Alexander Molz ("Köln 50667") will Deal mit Melanie Müller nicht einhalten

Da Melanies bester Freund Don Francis und Deal-Breaker Alexander Molz nun Gleichstand hatten, musste Don bei den „Fame-Games“ gewinnen, um ihn zu überholen. „Ich kann dich hier nicht alleine lassen“, so Don Francis. „Deswegen bemühe ich mich heute natürlich, ich bin jetzt geduscht, hatte meinen Kaffee und mache gleich ein paar Liegestützen. Ich bin fit“, lautete seine Kampf-Ansage. Mit den zwei „Pumpern“ alleine in der Rösrather Villa zu verbleiben, wäre für Melli „fatal“. Doch beim ersten Spiel „Bingo“ loste Don Francis gnadenlos ab und ergatterte weniger Punkte als Konkurrent Alex, sodass Melanie über ihren Schatten springen musste, um Alex nochmals an den Deal zu erinnern.

„Sag mal, an unseren Deal kannst du dich aber noch erinnern oder?“, fragte Melanie ihn. Alex: „Ja.“ Melli: „Und?“ Alex: „Was und?“ Melli: „Hat sich erschlagen, oder was?“ Alex: „Ich denke schon.“ Melli: „Ernsthaft?“ Alex: „Ja.“ Melanie war außer sich: „Dafür, dass ich dich gestern hier gerettet habe mit Don? Und du kannst dich jetzt wirklich nicht mehr an den Deal erinnern?“ Alex hatte sich eine simple Rechtfertigung für dieses Gespräch parat gelegt: „Fehler macht jeder.“

Like Me I‘m Famous (RTL): Melanie Müller eskaliert nach Deal-Break von Alex Molz („Köln 50667“)

Melanie platzte der Kragen: „Ey wirklich, du bist so rotzfrech, charakterschwach ist das, was du gerade machst, ganz charakterlos. Wir haben dich hier drinnen gehalten und du hast mir die Hand darauf gegeben. Ich hoffe, mein Sohn wird mal nicht so ein Charakterschwein wie du.“ Melanie zog sich völlig verdattert zurück zu Don und machte ihrem Ärger Luft: „Da ist nur eine gelbe Masse in dem Hirn – alles andere ist in die Muskeln gerutscht.“

Dann die Wende: Die Produktion verkündete ein außerplanmäßiges Zusatz-Spiel, mit dem Don Francis sich sichern könnte, was im Umkehrschluss wiederum eine weitere Bedrohung für Filip und Alex bedeutete. Während die Party-Kanonen Melanie und Don Francis sich freuten, löste das bevorstehende Spiel schlechte Stimmung bei den „Pumpern“ aus. „Ach, geh weiter, geh mir nicht auf‘n Sack“, wetterte Alex aus dem Nichts in Richtung Melanie, als diese durch die Küche stolzierte.

Like Me I‘m Famous (RTL): Melanie Müller und Alex Molz („Köln 50667“) zoffen sich in der Küche

Er legte nach: „Ich werde mit dir nicht spielen. Guck mich nicht an!“ Melanie völlig entsetzt: „Was hast du gerade gesagt?“ Alex schrie durch die ganze Villa: „Ich hab gesagt, guck mich nicht an!“ Melanie blieb hingegen ruhig: „Schrei mich nicht so an.“ Damit schien sie ein Kleinkind in Alex zu erwecken: „Ich schreie, wie viel ich will!“ Dann reichte es Melanie: „Du reißt dich jetzt mal zusammen du Zwerg, ok?“ Alex war nicht mehr zu bändigen: „Was willst du von mir? Denkst du, ich lasse mir auch nur irgendwas von dir sagen?“

Sein aggressiver Blick machte selbst der hart gesottenen Melanie Müller Angst: „Guck mich mal normal an, sonst haben wir gleich ein anderes Problem!“ Beim nächsten „Fame-Game“ blamierten sich alle Kandidaten mit mangelnder Bildung – allen voran Aggro-Kandidat Alex Molz! Auf die Frage, wofür DDR steht, antwortete er „Deutsche romantische Republik.“ Zudem dachte der ehemalige „Köln 50667“-Darsteller, dass Bremen* in Nordrhein-Westfalen liege. „Like Me I‘m Famous“ läuft immer dienstags um 22:15 Uhr auf RTL und ist auf TVnow.de als Stream abrufbar. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Kommentare