Die Alten waren’s

Lachflash bei Sylvie Meis: „Love Island“-Philipp schießt den Vogel ab

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

Schon vor Start der sechsten Staffel „Love Island“ bringt Kandidat Philipp die neue Moderatorin Sylvie Meis zum Lachen. Doch womit eigentlich?

Mallorca – Philipp ist einer der paarungswilligen Kandidaten der neuen Staffel „Love Island“. Wie die anderen Islander rührt auch der 24-Jährige die Werbetrommel um seine Person und amüsiert damit nicht nur Freunde des Dating-Formats. Auch die diesjährige Moderatorin der Show, Sylvie Meis, kriegt sich vor Lachen nicht mehr ein.

Name:Philipp
Wohnort:Gau-Bickelheim
Beruf:Landschaftsgärtner
Alter:24
Größe:1,85 Meter
Eigenschaften:planlos, treu, ehrgeizig

„Love Island“-Philipp und die ältere Generation

Sonnyboy Philipp präsentiert sich in seinem offiziellen „Love Island“-Einspieler selbstverständlich von seiner besten Seite. Sportlich, selbstbewusst und lässig. So erzählt er unter anderem, dass er als Landschaftsgärtner sein Geld verdient. Da könne es im Sommer, wenn er mal oberkörperfrei seiner Arbeit nachgeht, schon einmal vorkommen, „dass die Mädels mal anhalten, hupen oder einen ansprechen“.

So weit, so gut. Doch dann wird es etwas skurril, denn Philipp fährt mit seinen Erfahrungen fort. Wider Erwarten sind es offenbar nicht die jungen Mädels, die dem durchtrainierten Freiluftarbeiter nachpfeifen und ihn von der Arbeit ablenken, sondern eher die lebenserfahrenen Frauen: „Die ältere Generation ist dann eher die, die dann mal anhält oder hupt“.

Sylvie Meis lacht über „Love Island“-Philipp

Was genau Philipp als „ältere Generation“ definiert, bleibt unklar. Die Fantasie aber ist auf jeden Fall angeregt, so scheinbar auch bei Sylvie Meis, die ab der aktuellen Staffel die Nachfolge von Moderatorin Jana Ina Zarrella antritt, die aus persönlichen Gründen aufgehört hat.

Wie „Love Island“-Philipp Moderatorin Sylvie Meis zum Lachen bringt

So verfällt die in Hamburg lebende Moderatorin in einen virtuellen Lachflash und kommentiert das besagte „Bewerbungsvideo“ entsprechend amüsiert: „Die ältere Generation??“, schreibt Meis und lässt ihrer Frage drei weinende LOL-Smileys folgen. Und mit ihrer Verwirrung ist Sylvie Meis nicht allein, denn weit über 200 anderen Leuten gefällt ihr Lach-Kommentar.

Das ist „Love Island“-Kandidat Philipp

Philipp lebt eigenen Angaben zufolge nach dem Motto „work hard, play hard“. Der Laubkehrer aus Gau-Bickelheim (Rheinland-Pfalz) ist 1,85 Meter groß, arbeitet nebenbei auch als Fitnesstrainer und bezeichnet sich als planlos, gleichzeitig aber auch als ehrgeizig.

Für einen weiteren unfreiwillig skurrilen Moment sorgt der „Love Island“-Kandidat mit der Behauptung, dass er treu sei. Skurril deswegen, weil er im bereits erwähnten Video gesteht, dass er in seiner „wilden Phase“ vor zwei, drei Jahren „jede Woche eine andere Frau“ hatte. „Also ich hatte fünfzig Frauen in einem Jahr“, stellt der Frauenschwarm klar.

Spannende Voraussetzungen also für eine weitere, vielversprechende und mit reichlich Emotionen gespickte Staffel „Love Island“. Denn nicht nur Philipp outet sich als perfekter Kandidat für die Show, seine Bundeslandgenossin Jess zeigt genauso viel Potenzial wie auch die doch noch von wenigen Monaten verlobte Lena. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © RTLZWEI/Magdalena Possert; APress/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare