1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Backstreet Boys in Hamburg – alle Infos zu den Konzerten

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Die Backstreet Boys gelten als die Boyband der 1990er Jahre. Jetzt kommen sie für zwei Konzerte nach Hamburg. Alle Infos zu Tickets, Ort, Einlass und Vorband.

Hamburg – Die Backstreet Boys gründeten sich schon 1993 und gehören zu den erfolgreichsten Boybands der Welt. Satte 130 Millionen Tonträger verkauften sie bis heute, auch in Deutschland sind sie nach wie vor erfolgreich. Jetzt kommen die Backstreet Boys für gleich zwei Konzerte nach Hamburg. Hier gibt es alle Informationen bezüglich Datum, Ort, Einlass, Vorband und Setlist.

Band:Backstreet Boys
Gründung:1993
Herkunft:Orlando, Florida, USA
Verkaufte Tonträger:130 Millionen

Die Backstreet Boys kommen für zwei Konzerte 2022 nach Hamburg – es sind noch Tickets verfügbar

Die Backstreet Boys sind seit den 1990er Jahren echte Superstars. Bis heute touren die fünf Sänger durch die Weltgeschichte und spielen ihre Greatest Hits wie I Want It That Way, Everybody und Shape of My Heart. Obwohl es rund um die Boyband in den letzten Jahren ruhiger wurde, machen Howie Dorough, AJ McLean, Nick Carter, Brian Littrell und Kevin Richardson nach wie vor Musik. Mit ihrem neusten Album DNA sind sie aktuell auf großer Welttournee. Dabei machen sie auch Halt in Deutschland. In Hamburg spielen die Backstreet Boys 2022 sogar zwei Konzerte.

Die Backstreet Boys kommen 2022 für zwei Konzerte nach Hamburg – hier gibt es alle Informationen.
Die Backstreet Boys kommen 2022 für zwei Konzerte nach Hamburg – hier gibt es alle Informationen. © Imago

Der Andrang auf das Backstreet Boys Konzert in Hamburg war so groß, dass die Boyband einen Zusatztermin in der Hansestadt spielen. Am 24. und 25. Oktober 2022 treten die Backstreet Boys in Hamburg auf. Für beide Konzerte sind noch Tickets vorhanden. Die Karten sind jedoch nicht gerade günstig – sie kosten zwischen 98 und satten 154 Euro für einen Sitzplatz. Stehplätze sind sogar noch teurer: Für die einzig noch verfügbaren Stehplätze am 24. Oktober 2022 muss 161 Euro gezahlt werden. Die Karten sind jedoch größtenteils vergriffen.

Nachrichten aus Hamburg direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram.

Die Backstreet Boys spielen Konzert in Hamburg – Ort, Einlass, Vorband und Setlist

Die beiden Konzerte der Backstreet Boys in Hamburg starten jeweils um 20:00 Uhr. Als Location hat sich die Boyband die Barclays Arena ausgesucht. Dort traten zuletzt unter anderem schon Kendrick Lamar und Volbeat auf – am 22. Oktober spielen Placebo. Im Jahr 2023 wird sogar Robbie Williams für drei Konzerte in die Barclays Arena kommen. Der Einlass zum Backstreet Boys Konzert wird gegen 18:00 bis 18:30 Uhr erfolgen. An den beiden Abenden kann sogar noch ein weiterer Sänger gefeiert werden.

Als Vorband haben die Backstreet Boys den Sänger Levent Geiger im Gepäck. Der deutsche Musiker ist erst 19 Jahre alt und ist insbesondere durch seine Auftritte im deutschen Fernsehen und auf YouTube bekannt. Und auch eine Setlist soll für die Konzerte der Backstreet Boys in Hamburg schon stehen. Die glich sich bei den letzten Auftritten: Unter anderem waren natürlich ihre großen Hits, aber auch viele Lieder des neuen Albums DNA dabei. Die fünf Jungs der Boyband sollen über zwei Stunden auf der Bühne gestanden haben – dabei spielten sie bis zu 33 Songs.

Backstreet Boys Konzert in Hamburg – so gelingt die Anfahrt zur Barclays Arena

Für die Anfahrt zum Backstreet Boys Konzert in der Barclays Arena in Hamburg wird wie immer der ÖPNV empfohlen. In der Konzertkarte ist ein Ticket für den HVV enthalten – das gilt sowohl für Hin- als auch Rückfahrt. Vom Hauptbahnhof Hamburg nehmen Konzert-Besucher entweder die Linie S3 der S-Bahn-Hamburg in Richtung Pinneberg oder die S21 in Richtung Elbgaustraße. Ausgestiegen werden muss an der Haltestelle „Stellingen-Arenen“. Von dort fahren Shuttle-Busse zur Barclays Arena. Alternativ beträgt der Fußweg zur Location nur knappe 15 Minuten.

Die Anfahrt mit dem Bus ist ebenfalls möglich. Die Linie 180 fährt bis zur Haltestelle „Am Volkspark“, die Linie 22 macht am „Hellgrundweg/Arenen“ Halt. Da die Backstreet Boys Konzerte in der Woche stattfinden, könnte die Anfahrt mit dem Auto am Abend aufgrund des Feierabendverkehrs länger dauern. Wer trotzdem nicht auf den PKW verzichten kann, sollte über die A7 bis Abfahrt Hamburg-Volkspark fahren. Von dort ist die Barclays Arena ausgeschildert. Parkplätze sind rund um die Location ausreichend vorhanden: Diese kosten um die acht Euro.

Auch interessant

Kommentare