1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Kitchen Impossible (Vox): Alle Informationen zur 7. Staffel mit Tim Mälzer

Erstellt:

Kommentare

Die 7. Staffel von „Kitchen Impossible“ läuft ab Februar wieder jeden Sonntag. Die Gegner haben es in sich, die Locations auch. 24hamburg.de bietet den Überblick.

Hamburg – „Kitchen Impossible“ geht in die nächste Runde. Ab dem 6. Februar 2022 können die Fans die beliebte Koch-Serie wieder wöchentlich beim TV-Sender Vox schauen. Eine Folge wurde als kleiner Vorgeschmack bereits Anfang Dezember 2021 ausgestrahlt, ab Februar 2022 stellt sich Fernsehkoch Tim Mälzer weiteren Gegnern.

Mit wem genau muss sich TV-Koch Tim Mälzer in der Vox-Show messen? Wohin führen die Reisen die Widersacher von Tim Mälzer? Und: Wohin muss Tim Mälzer selbst reisen und sich vor Ort beweisen? 24hamburg.de hat die Antworten.

Besetzung:Tim Mälzer
Sender:Vox
Erstausstrahlung:23. Dezember 2014
Staffeln:7 Staffeln, 5 Weihnachts-Specials, Best-Of-Folge

Erste „Kitchen Impssible“-Folge Folge lief schon auf Vox: 83-jährige YouTuberin tritt gegen Tim Mälzer an

Die erste Folge der siebten „Kitchen Impossible“-Staffel wurde als kleiner Vorgeschmack für die Fans bereits am 12. Dezember 2020 ausgestrahlt. Es ist erst das zweite Mal, dass neue „Kitchen Impossible“-Folgen von zwei verschiedenen Staffeln im gleichen Jahr im Fernsehen liefen. Auch Ende 2019 gab es bereits einen Vorblick auf die 2020er-Staffel von „Kitchen Impossible“ mit Tim Mälzer im TV bei Vox.

Tim Mälzer und Björn Swanson und das Kitchen Impossible-Logo
Eine Folge lief bereits als Vorgeschmack. Ab Februar 2022 sehen die Fans „Kitchen Impossible“ wieder wöchentlich. Björn Swanson (r.) ist Tim Mälzers nächster Gegner. (24hamburg.de-Montage) © IMAGO Images/Eventpress & RTL/friese.tv/Andreas Friese

In der Auftakt-Folge für 2022 trat Tim Mälzer gegen die Social Dining-Ikone Monika Fuchs an, die sich in Hamburg mit ihren kulinarischen Treffen und mit ihrem YouTube-Kanal „Monika Fuchs kocht“ einen Namen gemacht hat. Tim Mälzer musste in Hannover und Berlin Potzhühnchen mit karibischer Soße und Bananen-Chutney sowie das philippinische Dessert Halo-halo kochen.

Seine Gegnerin schickte er in seine Wahlheimat Hamburg, wo sie das zentralamerikanische Gericht Tamal und orientalische Topfenknödel zubereiten musste. Am Ende gewann Tim Mälzer in dieser „Kitchen Impossible“-Folge mit 13,6 zu 10,6 Punkten, musste aber für die Sendung viel Kritik im Netz einstecken. Zuschauer fanden sein Benehmen der 83-Jährigen Monika Fuchs gegenüber inakzeptabel.

Neue „Kitchen Impossible“-Folgen bei Vox mit Tim Mälzer ab dem 6. Februar – das sind seine Gegner

Die nächsten Folgen von „Kitchen Impossible“ laufen ab dem 6. Februar 2022 wieder wöchentlich auf Vox und versprechen anhand der Gästeauswahl schon jetzt Unterhaltung. In der kommenden Folge wird Tim Mälzer gegen den deutsch-amerikanischen Gastronom Björn Swanson antreten. Ihn schickt Tim Mälzer ins oberbayrische Pleiskirchen und nach Heidelberg in Baden-Württemberg. Mälzer selbst kocht dafür in Hamburg und Frankfurt.

Lesen Sie auch: Tim Mälzer will ein italienisches Restaurant eröffnen.

Außerdem muss sich Tim Mälzer gegen die in Deutschland aktive israelische Köchin Haya Molcho und den Schweizer Koch Sven Wassmer beweisen. Danach wird er bei „Kitchen Impossible“ von Viktoria Fuchs herausgefordert, die in sechster Generation den Familienbetrieb „Hotel Spielweg“ im Schwarzwald inklusive Küche leitet. Alain Weissgerber ist ein französischer Koch, der in Österreich arbeitet und in der sechsten Folge Tim Mälzers Gegner sein wird. Für die siebte Folge hat sich der Vox-Star als Gegnerin eine Berühmtheit eingeladen. Cornelia Poletto ist nicht nur Köchin, sondern auch Unternehmerin, Moderatorin und Buchautorin und wird es Mälzer wohl ebenfalls nicht leicht machen.

Kleine Highlights für die „Kitchen Impossible“-Fans: Es geht wieder ins Ausland – und Tim Raue ist auch dabei

Die letzten beiden Folgen der siebten „Kitchen Impossible“-Staffel, die am 27. März 2022 und am 4. April 2022 auf Vox ausgestrahlt werden, weisen eine kleine Besonderheit auf. Hier wird Tim Mälzer, der zuletzt bei Markus Lanz in Tränen ausbrach, nämlich gleich gegen mehrere Gegner kochen. In Folge neun tritt er gemeinsam mit Sepp Schellhorn im Team gegen Felix Schellhorn, Philip Rachinger und Lukas Mraz an. Die zehnte Folge ist wieder eine „Best-Friends-Edition“. Darin treten Tim Mälzer, dessen ewiger Gegner Tim Raue und Max Strohe alle gegeneinander an.  

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Eine weitere Besonderheit in der siebten „Kitchen Impossible“-Staffel sind die Orte, an denen die Kontrahenten die Gerichte kochen müssen. In den letzten beiden Jahren wurde die Sendung wegen der Coronavirus-Pandemie ausnahmslos in Deutschland, Österreich und der Schweiz gedreht. Dieses Jahr geht es wieder über ein paar mehr Ländergrenzen hinaus.

Tim Mälzer und seine „Kitchen Impossible“-Gegner reisen für besonders exotische Küche nämlich auch nach Italien, Portugal, Dänemark, England, Albanien, Norwegen, Irland, Frankreich und in die Niederlande. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare