1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Toten Hosen Hamburg 2022: Anfahrt, Einlass, Tickets, Vorband – Alle Infos

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Die Toten Hosen feiern ihren 40. standesgemäß mit einer großen Tour. Alles zum Auftritt der Toten Hosen am 14. Juli beim Open Air am Volkspark in Hamburg.

Hamburg – Vor 40 Jahren gründeten sich Die Toten Hosen in Düsseldorf; längst hat sich die Punkband vom Bürgerschreck zur etablierten Rockgruppe entwickelt. Unvergessen, wie der damalige CDU-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder den Hosen-Hit „Tage wie diese“ nach dem Sieg seiner Partei bei der Bundestagswahl 2013 auf dem Podium intonierte.

Mehr als 15 Millionen verkaufte Tonträger und 12 Nummer 1-Alben unterstreichen die ungemeine Popularität der Hosen, die bis nach Südamerika reicht – zu sehen etwa an den Konzertmitschnitten aus Buenos Aires, erschienen 2001 und 2012 oder der spanischsprachigen Compilation „La hermandad – En el principio fue el ruido“  (2008). Ein wichtiger Aspekt der Karriere der Die Toten Hosen, ist von Anfang an das Live-Spielen gewesen. Bereits 1997 gab die Band ihr 1000. Konzert (im Stahlwerk Düsseldorf). Zum Bandjubiläum gehen die Hosen auch in diesem Jahr auf Tour. Am 14. Juli 2022 gastieren Campino & Co beim Volkspark Open Air in Hamburg. Wir haben die Infos zu Anfahrt, Einlass, Tickets, Vorband.

Name:Die Toten Hosen
Gegründet:1982 in Düsseldorf
Aktuelle Besetzung:Campino (Gesang), Andreas von Holst (Gitarre), Michael Breitkopf (Gitarre), Andreas Meurer (Bass), Vom Ritchie (Drums)
Studioalben:17 Studio, 8 Live-Alben, 7 Kompilation
Verkaufte Tonträger:mehr als 15 Millionen

Toten Hosen Konzert Hamburg 2022: Wo es Tickets gibt

Die Karten für das Konzert im Rahmen des Volkspark Open Air 2022 kosten etwa 70,00 Euro, sie werden über den bandeigenen Ticketshop shop.dietotenhosen.de und über alle bekannten Vorverkaufsstellen verkauft. Im Gegensatz zu dem Großteil der noch verbliebenen Shows der Tour, sind für das Hamburger Gastspiel der Düsseldorfer Punkrocker noch Karten erhältlich.

Die Platzwahl ist frei, das Konzert ist unbestuhlt. Kinder unter 7 Jahren ist, laut Angaben auf der Website, der Zutritt zum Konzert, nicht gestattet – auch nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Kinder bis 13 Jahre müssen zum Konzert von einem Elternteil begleitet werden, für Jugendliche im Alter von 14 - 15 Jahren reicht die Begleitung einer mindestens 18 Jahre alten Person die „auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der personensorgeberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt.“ 16 bis einschließlich 17 Jahre alte Besucher des Die Toten Hosen-Konzerts am Volkspark erhalten regulären Eintritt. Eine Begleitperson ist hier nicht nötig.

Das Open Air am Volkspark hält Rollstuhlplätze bereit.

Das Konzertticket gilt außerdem als Fahrschein für Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im HVV. Gültigkeitsbereich sind die Ringe A - F.

Toten Hosen Hamburg 2022: Open air am Stadtpark – Anreise mit dem Auto

Das Open Air Gelände liegt am Rand des Altonaer Volksparks, in unmittelbarer Nachbarschaft des Volksparkstadions, der Heimstätte des Hamburger SV. („Parkplatz weiß“) Konzertbesucher, die mit dem Auto anreisen möchten, folgen stadtweit der Beschilderung „Arena / Stadion“. Die Anreise mit dem PKW erfolgt über die Bundesautobahn A7 bis zur Abfahrt Hamburg-Volkspark, dann über die Schnackenburgallee. Über die Elbgaustraße, Farnhornweg und Hellgrundweg. Oder die Luruper Hauptstraße bzw. Luruper Chaussee und die Stadionstraße.

Die Adresse für das Navi lautet:

Sylvesterallee 7
22525 Hamburg

Toten Hosen Hamburg: Anreise mit dem Bus und S-Bahn

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Open Air Gelände am Volkspark mit dem Bus und den Zügen der S-Bahn Hamburg zu erreichen. Die Buslinie 180 (S-Holstenstraße – Volksparkstadion) Haltestelle „Arenen“ und die Linie 22 (S-Blankenese - U-Kellinghusenstraße), Haltestelle „Schnackenburgallee“ halten in unmittelbarer Nähe zum Open Air Gelände.

Über die S-Bahnhaltestelle „Stellingen / Arenen“ und „Eidelstedt“ erreichen Besucher das Open Air Gelände am Volkspark mit den Linien S3, S21. Anfahrt vom Hamburger Hauptbahnhof mit der S3 Richtung Pinneberg oder S21 Richtung Eidelstedt, vom Bahnhof Dammtor mit der S21 Richtung Eidelstedt und vom Bahnhof Altona nehmen Konzertbesucher die S3 Richtung Pinneberg.

Von den S-Bahnhaltestellen ist jeweils ein 10-15 minütiger Fußweg zurückzulegen.

Der lokale Veranstalter Hamburg Konzerte weist außerdem darauf hin, dass die FahrradGarderobe – ein System von mobilen Fahrradständern – auch vor Ort sein wird.

Toten Hosen Hamburg 2022: Einlass und Konzertbeginn

Einlass ist am späten Nachmittag: Die Türen zum Open Air Gelände am Volkspark öffnen sich am Veranstaltungstag um 17:00 Uhr. Der Konzertbeginn ist für 19:00 Uhr angesetzt.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Toten Hosen Hamburg 2022: Vorband Feine Sahne Fischfilet

Bereits bei den diesjährigen Die Toten Hosen-Konzerten in Köln, München, Kassel und Wien war die Rostocker Punkband Feine Sahne Fischfilet als Opener dabei. Auf der 2022er Tour der Düsseldorfer Ur-Gesteine ist die Band um den polarisierenden Frontmann Jan „Monchi“ Gorkow, nicht das erste mal als Support dabei. Bereits in der Vergangenheit teilten die Punkrocker die Bühne, unter anderem beim #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz 2018. Damals setzten DTH und FSF (wie die Band auch abgekürzt wird) unter anderem gemeinsam mit Kraftklub, Nura, Marteria, Casper. Trettmann und K.I.Z. ein musikalisches Zeichen gegen rechts. Geschätzte 65.000 Fans besuchten das Gratiskonzert damals an zentraler Stelle der Stadt.

Feine Sahne Fischfilet: Schwere Vorwürfe gegen Sänger Jan „Monchi“ Gorkow

Zuletzt hatte eine anonyme Gruppe namens „Niemand muss Täter sein“ – eine Anspielung auf den im Zusammenhang mit der Band populären „Niemand muss Bulle sein“-Slogan, der vor allem auf T-Shirts Verbreitung fand – im Internet schwere Vorwürfe der „sexualisierenden Gewalt“ und des „Machtmissbrauchs“ gegen Gorkow erhoben. Gorkow meldete sich nach Bekanntwerden der Vorwürfe zu Wort und teilte auf Instagram mit, dass er „bereit, [sei sich] konkreten Vorwürfen zu stellen und verantwortungsbewusst damit umzugehen.“ Da bis zum Zeitpunkt des Statements jedoch keine genauen Vorwürfe an ihn herangetragen worden seien, könne er sich bisher nicht „entsprechend verhalten“, zitiert der Musikexpress aus dem Statement.

Feine Sahne Fischfilet: Erste Konsequenzen aus den Vorwürfen

Die Band teilte außerdem mit, dass man die Vorwürfe ernst nehme und mit einer externen Agentur zusammenarbeite, um diese auf zu klären. Einen Teil der geplanten Auftritte der Lesereise im Zusammenhang mit der Veröffentlichung seines Buches „Niemals satt“ (das eine Woche nach Veröffentlichung auf Platz 1 der Spiegel Bestseller-Liste einstieg) verschob Gorkow als Reaktion auf die Anschuldigungen „um Druck aus der Sache zu nehmen“, wie er schrieb. In dem Buch thematisiert Gorkow seine Essstörungen. Der Sänger hatte innerhalb eines Jahres rund 60 Kg abgenommen.

Die Toten Hosen-Sänger Campino live auf der Bühne
Kann es immer noch: Campino, rockt mit seiner Band Die Toten Hosen auch mit 60 Jahren noch die Stadien. Am 14. Juli 2022 spielen er und seine Band beim Open Air am Volkspark. © Rolf Vennenbernd/dpa

Toten Hosen Tour 2022: Alle Termine der Tour „Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen“

Den Auftakt der Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen-Konzertreise machte Anfang Juni der Auftritt der Band in Flensburg, es folgten unter anderem Stationen in Rostock, Köln und München, ein Doppel-Heimspiel in Düsseldorf und ein Konzert im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Begleitet werden Die Toten Hosen dabei von unterschiedlichen Supportbands; darunter den Donots, Ex-Tomte-Sänger Thees Uhlmann, den Beatsteaks, Team Scheisse, Pascow, Madsen, Royal Republic oder Feine Sahne Fischfilet, die auch DTH-Show am Volkspark eröffnen werden. Die diesjährige Jubiläumstour wird die Düsseldorfer Band im Herbst auch wieder nach Argentinien führen. Übrigens: Ihr allererstes Konzert spielte die Band nicht etwa in Düsseldorf, sondern am 10. April 1982 im legendären Schlachthof in Bremen. Folgende Termine stehen noch aus:

Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen

9.7.22 Leipzig - Festwiese Leipzig
Gäste: Feine Sahne Fischfilet, Thees Uhlmann u. Band und Tim Vantol

14.7.22 - Hamburg - Open Air am Volkspark
Gäste: Feine Sahne Fischfilet

16.7.22 Stuttgart - Cannstatter Wasen
Gäste: Donots und Support wird noch angekündigt

17.7.22 Zürich CH - Letzigrund Stadion
Gäste: Feine Sahne Fischfilet und Donots

20.7.22 Locarno (Moon & Stars) CH - Piazza Grande Gäste: Royal Republic

23.7.22 Freiburg - Messeplatz
Gäste: Feine Sahne Fischfilet, Schmutzki und Deine Cousine

24.7.22 Mannheim - Maimarktgelände
Gäste: Feine Sahne Fischfilet und Thees Uhlmann u. Band

20.8.22 Berlin - Flughafen Tempelhof
Gäste: Feine Sahne Fischfilet, Team Scheisse und Stoned Jesus

27.8.22 Bremen - Bürgerweide
Gäste: Beatsteaks und Bob Vylan

3.9.22 Konstanz - Bodenseestadion
Gäste: Royal Republic und Leoniden

10.9.22 Minden - Weserufer Kanzlers Weide

22.10.22 Buenos Aires (AR) - Estadio Obras

Die Toten Hosen Live 2022: Setlist aus 17 Studioalben

40 Jahre Bandgeschichte, 17 Studioalben, Single-B-Seiten, Coverversionen - die Toten Hosen können auf ein riesiges Songreportoire zurück blicken. Um eine Ahnung von der möglichen Setlist zu erhalten, können Fans auf Auflistung der Songs, die bei vergangenen Konzerten der Tour gespielt wurden, zurück greifen. Die beste Möglichkeit dafür ist die Seite setlist.fm.

Auch interessant

Kommentare